Brent Crude Rohöl ICE Rolling


WKN: COM062 ISIN: XC0009677409
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
21.11.14 Ölpreise stabil vor Opec-Treffen
19.11.14 Brent: Spekulation auf fallende Kurse!
14.11.14 WTI im Ausverkauf
04.11.14 Brent-Öl: Noch Potenzial nach unten
03.11.14 Brent Crude Future (Weekly) - Überverkauft, a.
22.10.14 Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials intrada.
17.10.14 WTI Light Crude Öl Future - Substanzieller W.
16.10.14 Brent Crude Oil-Stay Low-Scheine mit 20%-Ch.
18.09.14 Fracking - "Gott des Rohöl-Handels" sieht bald.
16.09.14 Ölpreis im Abwärtsstrudel - ein Frühindikator?
16.09.14 Öl bleibt im Tiefenrausch
12.09.14 Unabhängigkeit, FED und ein mögliches Revers.
12.09.14 Rohstoffe: Anleger setzen auf Gold und Öl
10.09.14 Brent-Öl: Aus- und abgerutscht
05.09.14 Ölpreis mit Querverbindung zu Putin
04.09.14 Long-Spekulation WTI Crude Oil
29.08.14 Palladium, Öl und Kupfer im Fokus
29.08.14 Ölpreis verharrt auf niedrigem Niveau
29.08.14 Öl: Stimmungsumschwung jederzeit möglich
27.08.14 Öl - Der Markt ist gut versorgt - noch


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag geringfügige Gewinne verbucht. Zunehmend rückt das Treffen des Opec-Kartells in den Mittelpunkt. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 79,70 US-Dollar. Das waren 36 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI stieg um 20 Cent auf 76,01 Dollar.

Eine überraschende Zinssenkung der chinesischen Notenbank hatte die Ölpreise zwischenzeitlich kräftig in die Höhe getrieben. Laut Händlern setzte sich dann aber wieder das hohe Angebot auf dem Ölmarkt als beherrschendes Thema durch und die Ölpreise gaben ihre Gewinne weitgehend wieder ab.

An diesem Donnerstag werden sich die Opec-Länder in Wien treffen, um ihre Förderpolitik zu beratschlagen. Derzeit gibt es wenig Hinweise darauf, dass sich die wichtigen Produzenten am arabischen Golf für eine Produktionskürzung als Reaktion auf den dreißigprozentigen Preisrutsch seit diesem Sommer aussprechen werden. Opec-Mitglied Venezuela kündigte am Donnerstag an, zu einer Produktionskürzung bereit zu sein, um den Druck auf die arabischen Produzenten wie Saudi-Arabien zu erhöhen. Es zeichnet sich eine hitzige Debatte ab.

Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) hat sich kaum verändert. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Freitag kostete ein Barrel am Donnerstag im Durchschnitt 74,03 Dollar. Das waren zwei Cent weniger als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der zwölf wichtigsten Sorten des Kartells./fr/jha/



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (21.11.14)
Wintereinbruch in den USA ... (17.11.14)
Das schwarze Gold (15.06.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise stabil vor Opec-Treffen (21.11.14)
Brent: Spekulation auf fallende Ku. (19.11.14)
WTI im Ausverkauf (14.11.14)
Brent-Öl: Noch Potenzial nach unte. (04.11.14)
Brent Crude Future (Weekly) - Üb. (03.11.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?