Brent Crude Rohöl ICE Rolling


WKN: COM062 ISIN: XC0009677409
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
29.07.14 Ölpreise ohne klare Richtung - Neue Russland-.
24.07.14 Ölpreis stabilisiert sich bei 107 USD
24.07.14 Palmöl - Nach Kursverfall jetzt schon auf Erh.
15.07.14 Chartanalysen zu DAX, S&P500, Gold und Öl
15.07.14 Öl-Inline Optionsscheine mit 54% p.a. Renditec.
14.07.14 Erdöl - Vorübergehende Entspannung
08.07.14 Brent-Öl: Absturz nach Aufstieg
07.07.14 Kurzläufer-Express auf Brent mit 6,5 Prozen.
04.07.14 Ölsektor bleibt attraktiv
04.07.14 Neue Mini-Future-Zertifikate auf Brent Crude F.
07.05.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
30.04.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
23.04.14 Socit Gnrale emittiert neue Express-Zertifi.
23.04.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
16.04.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
09.04.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
03.04.14 Neue Mini-Future-Zertifikate auf Brent Crude F.
02.04.14 Heute: 16:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
26.03.14 Heute: 15:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)
19.03.14 Heute: 15:30 US EIA Ölmarktbericht (Woche)


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag keine klare Richtung gezeigt. Während der Brent-Preis leicht im Plus lag, gab der US-Ölpreis weiter nach. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 107,66 US-Dollar. Das waren 9 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI fiel hingegen um 66 Cent auf 101,02 Dollar.

Wie bereits an den Tagen zuvor scheint der Ölmarkt die zahlreichen Krisenherde auf der Welt weiter "beflissentlich zu ignorieren", so die Einschätzung von Rohstoffexperten der Commerzbank. Dabei verschärft sich der Konflikt mit Russland weiter, nachdem die Europäische Union neue Wirtschaftssanktionen verhängt hat.

Die Botschafter der 28 EU-Staaten bei der EU einigten sich am Dienstag in Brüssel auf ein Sanktionspaket. Dazu gehört eine Erschwerung des Zugangs zu den EU-Finanzmärkten für russische Banken, ein Verbot von künftigen Rüstungslieferungen, ein Exportverbot für bestimmte Hochtechnologiegüter an das russische Militär und Ausfuhrverbote für Spezialtechnik zur Ölförderung. Die Ölpreise reagierten jedoch kaum auf die Entscheidungen. Für leichte Kursgewinne sorgte am Nachmittag, dass auf den höchsten Stand seit Oktober 2007 gestiegene Verbrauchervertrauen in den USA./jsl/he



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (29.07.14)
Das schwarze Gold (15.06.14)
Suncor (SU) und Nexen (NXY) (22.03.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise ohne klare Richtung - Ne. (29.07.14)
Ölpreis stabilisiert sich bei 107 US. (24.07.14)
Palmöl - Nach Kursverfall jetzt sc. (24.07.14)
Chartanalysen zu DAX, S&P500, G. (15.07.14)
Öl-Inline Optionsscheine mit 54% p. (15.07.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?