Brent Crude Rohöl ICE Rolling


WKN: COM062 ISIN: XC0009677409
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
24.05.17 Ölpreise vor Opec-Konferenz wenig verändert
19.05.17 Brent-Öl: Nächste Ziele stehen fest
16.05.17 Brent und WTI – Zeit für Gewinne
09.05.17 WTI - Noch keine Anzeichen für ein finales T.
08.05.17 Exchange Traded Commodities auf RICI-Brent .
05.05.17 Brent Crude Oil-Turbo-Puts mit 99%-Chance
03.05.17 Brent-Öl: Es geht weiter abwärts
26.04.17 Brent-Öl: Vor einer Entscheidung!
19.04.17 Brent-Öl: Nach oben geht nichts
09.04.17 WTI Öl - 59 Tomahawk Raketen torpedieren u.
05.04.17 WTI Öl - Aktuell im Tradingbereich!
01.04.17 WTI Öl - Letze Chance für den Short Einstieg.
30.03.17 WTI Öl - Da ist die Gegenbewegung!
30.03.17 Brent Crude Oil im Aufwärtstrend: Turbo-Calls.
26.03.17 Schwach, schwächer, WTI Öl
23.03.17 Brent-Öl: Angeschlagen, oder mehr?
14.03.17 WTI Öl - Gegenbewegung steht bevor!
11.03.17 Gold, Silber und WTI ÖL - Wer hat gegen un.
10.03.17 WTI Crude Future (Daily) - Wichtiges Rebreak
09.03.17 WTI ÖL - Ein voller Erfolg!


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Mittwoch vor einer wichtigen Opec-Konferenz vergleichsweise wenig bewegt und sind am späten Nachmittag leicht gesunken. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent lag zuletzt bei 54,13 US-Dollar. Das waren zwei Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um sieben Cent auf 51,40 Dollar.

Am Ölmarkt dreht sich aktuell alles um die mögliche Verlängerung einer bereits bestehenden Förderbeschränkung wichtiger Opec-Staaten und Russlands. Es wird fest damit gerechnet, dass die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) auf ihrem Treffen am Donnerstag einen entsprechenden Beschluss fassen wird. "Eine Verlängerung der vor sechs Monaten beschlossenen Produktionskürzungen um weitere neun Monate gilt mittlerweile als ausgemacht", schreiben Rohstoffexperten der Commerzbank in einem Kommentar.

Ein überraschend starker Rückgang der US-Ölreserven konnte die Preise am Nachmittag für kurze Zeit etwas nach oben treiben. In der vergangenen Woche waren die Lagerbestände an Rohöl nach Angaben des Energieministeriums um 4,43 Millionen auf 516,3 Millionen Barrel gesunken. Analysten hatten nur einen Rückgang um 2,0 Millionen Barrel erwartet. Obwohl die Lagerbestände bereits die siebte Woche in Folge gefallen sind, befinden sich die US-Ölreserven nach wie vor auf hohem Niveau./jkr/jsl/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (24.05.17)
Das Erdöl hat eine goldene ... (27.04.17)
Potenzial chart (11.04.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise vor Opec-Konferenz wenig. (24.05.17)
Brent-Öl: Nächste Ziele stehen fes. (19.05.17)
Brent und WTI – Zeit für Gewinne (16.05.17)
WTI - Noch keine Anzeichen für . (09.05.17)
Exchange Traded Commodities auf. (08.05.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?