Brent Crude Rohöl ICE Rolling


WKN: COM062 ISIN: XC0009677409
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
27.05.16 Ölpreise sinken nach Höhenflug - wieder unter .
27.05.16 Brent-Öl: Der Ausbruch naht!
24.05.16 Faktor-Update: Brent Crude Oil
22.05.16 WTI Öl - Luken schließen, wir gehen auf Tau.
19.05.16 WTI ÖL - Ein Bär kommt selten allein!
19.05.16 Öl vor der Trendwende – Sinkendes Angebot?
18.05.16 Brent-Öl: Kurzfristig heiß gelaufen?
16.05.16 WTI Öl- Auf dem Weg zum Hoch!
10.05.16 WTI - Last man Standing!
08.05.16 WTI- Last man Standing!
05.05.16 Öl (Brent) Marke geknackt, doch…
04.05.16 Brent und WTI – nächster Rallyschub
02.05.16 Brent Crude Future (Daily) - Starke Vorführun.
02.05.16 Öl (Brent): wird das noch was oder nicht?
02.05.16 Öl (Brent)- Wann fällt der Öl-Preis wieder?
01.05.16 WTI Öl- Wurden die Bremsraketen gezündet?
29.04.16 Öl (Brent): Ist diese ENTWICKLUNG nicht auf.
26.04.16 Öl (Brent) hält sich stabil- wie lange noch?
24.04.16 WTI - Voll im Rampenlicht!
21.04.16 WTI- Ein kleiner Schritt für die Bullen, ein gro.


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag gesunken und haben einen Teil der im Wochenverlauf erzielten Gewinne wieder abgegeben. Am Vortag hatten die Ölpreise noch zeitweise den Sprung über die Marke von 50 US-Dollar geschafft. Ein Barrel (159 Liter) zur Lieferung im Juli kostete zuletzt 49,08 US-Dollar. Das waren 51 Cent weniger als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 30 Cent auf 49,18 Dollar.

Nach einem starken Anstieg habe zum Wochenschluss eine Gegenbewegung am Ölmarkt eingesetzt, begründeten Händler die fallenden Preise. Am Vortag war der Brent-Preis zeitweise bis auf 50,51 Dollar gestiegen und damit erstmals seit sechs Monaten über 50 Dollar geklettert. Der WTI-Preis hatte zwischenzeitlich 50,21 Dollar erreicht. Experten verwiesen auf die jüngsten Lagerdaten aus den USA vom Mittwoch. Die Rohöllagerbestände waren in der vergangenen Woche stärker als erwartet gefallen.

Einige Experten sehen bei dem zwischenzeitlichen Preisanstieg eher kurzfristige Effekte am Werk und halten den aktuellen Rückgang daher für folgerichtig. "Ein großer Teil der jüngsten Rally wurde durch die Waldbrände in Kanada und durch Probleme in Nigeria unterstützt", sagte Angus Nicholson, Analyst beim britischen Finanzdienstleister IG. Eine Gegenbewegung sei ab einem gewissen Punkt unvermeidlich.

Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 45,43 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 46 Cent mehr als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der 13 wichtigsten Sorten des Kartells./jkr/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (29.05.16)
Das Erdöl hat keine Zukunft (27.05.16)
Das Erdöl hat eine goldene ... (25.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise sinken nach Höhenflug - . (27.05.16)
Brent-Öl: Der Ausbruch naht! (27.05.16)
Faktor-Update: Brent Crude Oil (24.05.16)
WTI Öl - Luken schließen, wir ge. (22.05.16)
WTI ÖL - Ein Bär kommt selten . (19.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?