Brent Crude Rohöl ICE Rolling


WKN: COM062 ISIN: XC0009677409
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17:46 Ölpreise weiten Kursverluste aus
19.11.17 Auslandsaktien: Gesundgeschrumpfte Ölkonzern.
16.11.17 Ölpreise weiter auf hohem Niveau, Goldpreis kä.
14.11.17 Öl- & Gas-Index Express-Zertifikat mit 6% Zin.
09.11.17 Rohölpreis auf ein Zweieinhalb-Jahreshoch kata.
08.11.17 Ölpreis steigt
08.11.17 Im Ölpreis geht es aufwärts! Alles Weitere hä.
08.11.17 Rohöl weiter im Aufwind, Gold bleibt unter Dr.
07.11.17 So profitieren Sie vom Ölpreis am Besten
07.11.17 Rohöl so teuer wie seit über zwei Jahren nich.
06.11.17 DAX in der Regeneration – Ölpreis von Veruns.
06.11.17 WTI und Brent – Renditechancen mit Inlinern
02.11.17 Rohölpreise steigen weiter, Gold gibt wieder na.
01.11.17 Brent-Öl: Ausbruch vollzogen!
30.10.17 WTI Öl - Short Tradingbereich aktiv!
26.10.17 Öl – wie funktioniert eigentlich die “Rolle”?
25.10.17 Brent-Öl: Kommt der Ausbruch?
25.10.17 Ölpreise mit Unterstützung, Goldpreis an 100-T.
20.10.17 Trendwende am Rohölmarkt?
20.10.17 Ölpreis: Warum diesmal die Erholung von Daue.


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag anfängliche Kursverluste ausgeweitet. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 61,78 US-Dollar. Das waren 95 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Januar fiel um 78 Cent auf 55,77 Dollar.

Belastet wurden die Ölpreise durch die Kursgewinne des US-Dollar, der gegenüber allen wichtigen Währungen zulegte. Ein stärkerer Dollar macht Rohöl für Anleger in anderen Währungsräumen teurer. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung, nachdem die Ölpreise am Freitag noch stark gestiegen waren. Der Ölminister von Saudi-Arabien, Khalid Al-Falih, hatte sich für eine Verlängerung der Förderkürzung auf dem kommenden Treffen der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ausgesprochen.

Am Ölmarkt rückt das Treffen des Ölkartells Opec Ende November immer stärker in den Blick. Es gilt als fraglich, ob die mit anderen Produzenten wie Russland vereinbarte Fördergrenze bereits dann verlängert wird. Russland erklärt sich dazu zwar grundsätzlich bereit, scheint aber lieber noch etwas warten zu wollen. Die Vereinbarung zur Deckelung der Erdölförderung läuft noch bis Ende März 2018./jsl/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (20.11.17)
Das Erdöl hat eine goldene ... (03.11.17)
2016 - Das Jahr der Rohstoffe ? (30.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise weiten Kursverluste aus (17:46)
Auslandsaktien: Gesundgeschrumpf. (19.11.17)
Ölpreise weiter auf hohem Niveau,. (16.11.17)
Öl- & Gas-Index Express-Zertifikat. (14.11.17)
Rohölpreis auf ein Zweieinhalb-Jah. (09.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?