WTI Rohöl NYMEX Rolling


WKN: COM072 ISIN: XD0015948363
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08:10 Brent Crude Oil: Drohnenangriff schockt die M.
12.09.19 Rohöl beendet die Korrektur
10.09.19 WTI ÖL - Nächster Long Trade im Anmarsch.
05.09.19 WTI ÖL - Nächster Trade wird Long!
05.09.19 Brent - unsere Empfehlung
04.09.19 Brent Crude Öl setzt Talfahrt fort!
02.09.19 Saturn Oil & Gas - mit 28 % Umsatzrendite .
27.08.19 Trump setzt WTI und Brent unter Druck
26.08.19 Ölpreis: Keine Besserung in Sicht!
23.08.19 Brent und WTI - auf dem Weg nach oben?
18.08.19 Börse Daily am Sonntag mit DAX, Borussia D.
17.08.19 Von der Ölindustrie gekauft
16.08.19 Rezessions-Sorgen setzen Rohöl unter Druck
15.08.19 WTI und Brent – auf dem Weg nach oben?
14.08.19 Brent- und WTI-Strategien für diverse Anlageh.
13.08.19 WTI Öl – Nächster Long Trade in Vorbereitung.
13.08.19 WTI ÖL - Nächster Long Trade in Vorbereitun.
13.08.19 Ölpreis: Wieder auf dem Weg nach oben?
12.08.19 Ölpreis fällt wie ein Stein!
10.08.19 DAX bleibt im Bärenland - Sinkende Ölnachfra.


nächste Seite >>
 
Meldung
Samstag früh wurde die größte saudische Ölraffinerie durch einen Drohnenangriff schwer beschädigt. Marktbeobachter rechnen zu Beginn des Handels mit turbulenten Kursschwankungen, Engpässe auf dem Weltmarkt werden jedoch nicht erwartet.

Der globale Ölpreis und damit auch die Nordseesorte Brent Crude Öl könnte sich zwar kurzfristig erhöhen, langfristig werden jedoch keine größeren Preissteigerungen erwartet. Noch immer wird wegen einer sich abkühlenden Weltwirtschaft der Preis für ein Fass auf einem vergleichsweise niedrigen Kursniveau erwartet. Außerdem sind viele andere Erdöl produzierende Länder in der Lage zeitnah ihre Fördermengen auszuweiten und somit den Ausfall zu kompensieren. In Deutschland wird mit keinen großen Preissteigerungen an den Zapfsäulen gerechnet, Deutschland bezieht lediglich ein Prozent des Erdöls aus Saudi-Arabien. Obwohl das Land nur 5 Prozent des weltweiten Ölangebots stellt, könnten größere Preissteigerungen heute zu verzeichnen sein.

IEA sieht keine Engpässe

Ein Investment auf einen zeitweise steigenden Ölpreis könnte durchaus aufgehen, wenn die USA nicht dazu bereit wären, Ölreserven freizugeben. Sämtliche Positionen auf diesen Rohstoff dürften sich allerdings nur auf Sicht von wenigen Minuten bis Stunden lohnen, sind aber auch ebenso risikobehaftet! Wer trotzdem auf einen steigenden Ölpreis setzen möchte, kann sich hierzu beispielsweise das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DF6VBF etwas näher ansehen. Aus technischer Sicht wären kurzfristige Preissteigerungen bis in den Bereich von zunächst 61,41 US-Dollar denkbar, ein weiteres Ziel auf der Oberseite könnte der 200-Tage-Durchschnitt um 65,00 US-Dollar darstellen. Spätestens ab einem Niveau von 69,50 US-Dollar wird jedoch mit signifikanten Gewinnmitnahmen gerechnet werden müssen. Auf der Unterseite begrenzt ein kurzfristiger Aufwärtstrend das Kursgeschehen, unterhalb von 60,00 US-Dollar könnte jedoch einen Rücklauf an 58,00 US-Dollar aufkommen. Spätestens ab 55,00 US-Dollar und dem seit 2016 bestehenden Aufwärtstrendkanal dürfte der Ölpreis wieder signifikanten Auftrieb erleben.

Brent Crude Öl (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 61,42 // 62,88 // 63,78 // 65,01
Unterstützungen: 58,92 // 57,94 // 57,23 // 55,00

Fazit

Marktbeobachter rechnen mit einem kurzfristigen Aufschwung beim Ölpreis, dieser könnte zwischen 5 und 10 Dollar betragen. Über ein hochspekulatives und kurzfristiges Long-Investment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DF6VBF ließe sich hiervon durchaus profitieren. Das Risiko ist jedoch hoch und erfordert eine schnelle Reaktion seitens der Anleger. Mit sehr heftigen Kursausschlägen muss zwangsläufig gerechnet werden!

Strategie für steigende Kurse
WKN: DF6VBF
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 2,07 - 2,08 Euro
Emittent: DZ Bank
Basispreis: 58,04 USD
Basiswert: Brent Crude Oil Future
KO-Schwelle: 58,04 USD
akt. Kurs Basiswert: 60,25 US-Dollar
Laufzeit: Open end
Kursziel: 6,36 Euro
Hebel: 26,20
Kurschance: + 200 Prozent
Quelle: DZ Bank

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.



Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:

www.fotolia.de
www.istockphoto.de

Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:

www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analysebezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (16.09.19)
Potenzial chart (06.09.19)
Das Erdöl hat keine Zukunft (27.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Brent Crude Oil: Drohnenangriff sc. (08:10)
Rohöl beendet die Korrektur (12.09.19)
WTI ÖL - Nächster Long Trade im. (10.09.19)
WTI ÖL - Nächster Trade wird L. (05.09.19)
Brent - unsere Empfehlung (05.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

•

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?