S&T AG


WKN: A0X9EJ ISIN: AT0000A0E9W5
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
S&T AG News

Weitere Meldungen
12.06.18 S&T-Aktie: Konsolidierung könnte bald enden -.
07.06.18 TecDAX | S&T AG mit Dividendenzuwachs vo.
11.05.18 Rekordjagd des TecDAX: Darum wird jetzt die.
19.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace setzt.
18.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace nach.
12.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace zieht.
10.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace hat S.
09.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace nach.
06.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace setzt.
06.04.18 Kursziel 20 Euro? Nicht nur die Deutsche Ban.
05.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace hat d.
04.04.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace stock.
28.03.18 S&T-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer M.
28.03.18 S&T-Aktie: Foxconn geht in China an die Börs.
21.03.18 S&T-Aktie: Short-Engagement von Leerverkäuf.
20.03.18 S&T-Aktie: Rückzug von Leerverkäufer Marsha.
06.03.18 S&T-Aktie: Rückzug von Leerverkäufer Marsha.
20.02.18 RIB Software - zwischen Kaufempfehlungen u.
19.02.18 S&T-Aktie bleibt unter Beschuss von Leerverk.
14.02.18 S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace steig.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - S&T-Aktie: Konsolidierung könnte bald enden - ChartAnalyse

Seit Jahren profitiert der österreichische Technologiekonzern S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Ticker-Symbol: SANT) von einer steigenden Nachfrage nach Softwarelösungen, das sich auch merklich auf das Kursniveau ausgewirkt hat, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.


In diesem Jahre sei die Aufwärtsbewegung kurzzeitig ins Stocken gekommen, sehr hoffnungsvoll gestalte sich jedoch der Aktienverlauf seit Beginn dieses Jahres.

Der österreichische Technologiekonzern S&T AG sei mit rund 3.700 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 25 Ländern weltweit niedergelassen. Als Systemhaus sei das an der Deutschen Börse und im TecDAX gelistete Unternehmen einer der führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen und Lösungen in Zentral- und Osteuropa. Technisch sei der Wert jedoch erst ab Anfang 2015 wirklich interessant geworden, als die Kursnotierungen über die Verlaufshochs aus 2010 zugelegt hätten und sich eine merkliche Aufwärtsbewegung eingestellt habe.

Dabei hätten die Kursgewinne bei der Aktie von S&T innerhalb der bestehenden Seitwärtskonsolidierung seit Jahresbeginn bis Mai auf ein Niveau von 23,80 Euro gereicht. Zwar sei der Wert mit einem nachhaltigen Ausbruch über die Vorhochs aus Februar gescheitert, die anschließende Konsolidierung habe aber auch nicht sehr viel tiefer gereicht und habe bereits um 19,35 Euro wieder abgefangen werden können. Aktuell würden Marktteilnehmer offenbar an einem Doppelboden basteln, der bereits am Dienstag vollendet und hierdurch ein Aufschwung zurück an die Jahreshochs vollzogen werden könnte. Denn nach wie vor würden Technologieunternehmen weltweit stark nachgefragt!

Gelinge es demnach das Niveau von mindestens 20,78 Euro nachhaltig per Tagesschlusskurs zu knacken, so dürfte sich zunächst eine Kaufwelle in Richtung 22,00 Euro ausbreiten. Darüber bestünde sogar die Möglichkeit eines Tests der Jahreshochs bei 23,80 Euro. Hierdurch würde sich entsprechend der in den letzten Monaten etablierte Boden weiter festigen und sogar noch viel größeres Aufwärtspotenzial bei entsprechender Kursstärke freisetzen können, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". (Veröffentlicht am 12.06.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze S&T-Aktie:

Xetra-Aktienkurs S&T-Aktie:
20,76 EUR +0,10% (12.06.2018, 10:25)

Tradegate-Aktienkurs S&T-Aktie:
20,94 EUR +0,96% (12.06.2018, 10:42)

ISIN S&T-Aktie:
AT0000A0E9W5

WKN S&T-Aktie:
A0X9EJ

Ticker-Symbol S&T-Aktie:
SANT

Kurzprofil S&T AG:

Der Technologiekonzern S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Ticker-Symbol: SANT) (www.snt.at) ist mit rund 2.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in 20 Ländern weltweit tätig. Als Systemhaus zählt das im Frankfurter Prime Standard notierte Unternehmen mit einem umfassenden Lösungsportfolio zu den führenden Anbietern von IT-Dienstleistungen und Lösungen in Zentral- und Osteuropa. S&T verfügt als namhafter IT-Hersteller über ein großes Portfolio an Eigentechnologien, etwa in den Bereichen Appliances, Cloud-Security und Smart Energy. (12.06.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&T AG

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

S&T/Kontron mit Foxconn (vorm. ... (18.06.18)
S+T AG - neuer TecDAX ... (17.06.18)
Löschung (02.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

S&T-Aktie: Konsolidierung könnte . (12.06.18)
TecDAX | S&T AG mit Dividende. (07.06.18)
Rekordjagd des TecDAX: Darum w. (11.05.18)
S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall. (19.04.18)
S&T-Aktie: Leerverkäufer Marshall. (18.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&T AG

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?