Weitere Meldungen
22.09.16 Bonus Cap-Zertifikat auf RTL Group: Medienko.
22.09.16 StayHigh Optionsschein auf Apple treibt - Opt.
22.09.16 Index-Zertifikat auf GLOBAX: Deutschland übe.
22.09.16 Bonus Cap-Zertifikat auf HUGO BOSS: Vorsic.
22.09.16 LBBW Geldmarktfonds R: 08/2016-Bericht, W.
22.09.16 UniKapital-Fonds: 08/2016-Bericht, Sommerpaus.
22.09.16 Turbo-Zertifikat auf SLM Solutions: Übernahme.
22.09.16 DKB Nordamerika Fonds: 08/2016-Bericht, We.
22.09.16 grundbesitz global RC-Fonds: 08/2016-Bericht, .
22.09.16 Bonus Cap-Zertifikat 50 2017/12 auf Vinci: P.
22.09.16 Index-Zertifikat auf Solactive 3D Printing: Bran.
22.09.16 Fonds: Im Niemandsland
22.09.16 Henkel-Calls mit 80%-Chance beim 3,5%-Aktien.
22.09.16 Mit Bayer-Zertifikaten zu 7% Zinsen pro Jahr .
22.09.16 DNCA Invest - Infrastructures (LIFE)-Fonds: 08.
22.09.16 LBBW Rohstoffe 2 LS R-Fonds: 08/2016-Ber.
22.09.16 Brent-Öl-Mini-Future Short 54,125 Open End: Ö.
22.09.16 Siemens-Calls mit 123%-Chance bei Kursanstie.
22.09.16 UniRak-Fonds: 08/2016-Bericht, internationale A.
22.09.16 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Deutsc.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000CD6QX77 / WKN CD6QX7 ) der Commerzbank auf die RTL Group-Aktie (ISIN LU0061462528 / WKN 861149 ).


Der Fernsehsender RTL habe im zweiten Quartal weniger Umsatz gemacht. Das sei zu erwarten gewesen, angesichts der Fußball-EM und den Olympischen Spiele in Rio. Die Erlöse seien um zwei Prozent auf 1,44 Mio. Euro gesunken. Auch der Gewinn sei zurückgegangen - und zwar von 245 auf 203 Mio. Euro. Als Grund habe die Bertelsmann-Tochter höhere Steueraufwendungen genannt. Besser sehe es auf Halbjahressicht aus: Dank eines starken Auftaktquartals habe RTL seinen Umsatz um 3,2 Prozent auf 2,89 Mrd. Euro steigern können, das operative Ergebnis sei gar um neun Prozent auf 580 Mio. Euro geklettert.

Treiber sei in erster Linie das Digitalgeschäft gewesen. Hier hätten die Erlöse um mehr als ein Fünftel angezogen. Inzwischen liege der Umsatzanteil des Bereichs bei 9,2 Prozent - Tendenz steigend. Denn in März habe sich RTL den Onlinevideo-Vermarkter Smartclip unter den Nagel gerissen. Aber auch das Heimat-Geschäft sei ordentlich gelaufen. Das EBITA der Mediengruppe RTL Deutschland sei dank gestiegener TV-Werbeeinnahmen mit 5,5 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 362 Mio. Euro geklettert. Für das Gesamtjahr traue sich der Konzern beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte nun deswegen etwas mehr zu. Es solle um ein bis 2,5 Prozent zulegen. Zuvor sei ein weitgehend stabiles Ergebnis erwartet worden.

An der Börse sei es zuletzt dennoch wieder abwärts gegangen. Anleger hätten scheinbar mehr erwartet. Auf der anderen Seite sichert die hohe Dividendenrendite von mehr als fünf Prozent den Wert gut nach unten ab - optimale Voraussetzungen für das Bonus Cap-Zertifikat der Commerzbank, das bei einem Puffer von gut 20 Prozent einen Ertrag von 10,9 Prozent in Aussicht stellt, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 37/2016) (22.09.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

RTL Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

RTL Group S.A. (28.04.16)
RTL Group Hohe Dividende, reicht ... (05.03.15)
milliardenklage gegen rtl & qvc (11.12.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

RTL Group-Aktie: Dividende sorgt . (22.09.16)
Studie: Neue Serien wie 'Game of. (22.09.16)
RTL Group-Aktie: Gewinnprognose. (08.09.16)
RTL Group-Aktie: Schwache Ertra. (02.09.16)
RTL Group-Aktie: Halbjahreszahlen. (29.08.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

RTL Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?