Weitere Meldungen
23.04.14 Deka-BR 55-Fonds: 03/2014-Bericht, Monatsve.
22.04.14 Gold-ETFs verzeichnen weiterhin beinahe täglic.
22.04.14 HWB-Fonds: KW16-Bericht, positives Anlageer.
22.04.14 Fondshandel: Ausverkauf bei Biotechaktien vorb.
22.04.14 ETF-Handel: Investoren halten sich zurück
22.04.14 Carmignac-Dachfonds: Gleichmäßige Performanc.
22.04.14 Carmignac Commodities-Fonds: Leicht positive P.
22.04.14 StarCapital Winbonds plus: Wertzuwachs von 2.
22.04.14 BayernInvest Total Return Corporate Bond Fon.
22.04.14 HWB-Fonds: Q1/2014-Bericht, leicht hinter Mar.
22.04.14 Fondsauswahl wird zunehmend schwieriger
22.04.14 Riße Inflation Opportunities UI-Fonds: Wertentw.
22.04.14 Julius Baer Multistock - Energy Transition Fun.
22.04.14 LBBW Zyklus Strategie-Fonds: 03/2014-Berich.
22.04.14 Deka-GlobalOpportunities Plus CF-Fonds: 03/20.
22.04.14 LBBW Rohstoffe 1-Fonds: 03/2014-Bericht, W.
22.04.14 Deka-BR 35-Fonds: 03/2014-Bericht, Monatsve.
22.04.14 DWS TRC Global Growth Fonds: Bewährungsp.
22.04.14 JOHCM Japan Dividend Growth Fonds: Erster .
22.04.14 Wave XXL-Optionsscheine auf S&P 500: Nur .


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-BR 55 (ISIN DE0005424550 / WKN 542455 ) ist ein langfristiger Kapitalzuwachs durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment.


Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, zur breiten Streuung der Anlagen (Diversifikationseffekt) in auf Euro lautende verzinsliche Wertpapiere (Renten) und in Aktien weltweit zu investieren. Rentenseitig werde in europäische Titel investiert. Aktieninvestments des Deka-BR 55 würden weltweit u.a. in Aktien von Unternehmen dargestellt, die sich durch attraktive Bewertungen, d.h. solide Fundamentaldaten, eine hohe Managementqualität sowie eine gute Wettbewerbspositionierung hervorheben würden.

Die Quote an Aktienanteilen, aktienähnlichen Genussscheinen und Aktienindexzertifikaten sei auf 55% des Fondsvermögens begrenzt. Weiterhin könnten Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

Im März habe die Mehrzahl der weltweit wichtigsten Aktienmärkte auf Monatssicht leicht positive Ergebnisse erzielt. So hätten beispielsweise der S&P 500 um 0,8% und der EURO STOXX 50 um 0,5% zugelegt. Einen Rückgang habe hingegen der japanische Aktienindex Nikkei 225 verzeichnet, der um 0,1% nachgegeben habe.

Der Monatsverlauf sei insbesondere von den Geschehnissen rund um die Krim-Krise gekennzeichnet gewesen. Während sich die Entwicklungen zu Monatsbeginn deutlich negativ auf die Aktienmärkte - vor allem in Europa - ausgewirkt hätten, habe eine Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin, in der er sich gegen eine weitere Teilung der Ukraine ausgesprochen habe, gegen Mitte des Monats zu deutlichen Kursanstiegen und einer teilweisen Kompensation der vorangegangenen Verluste bis zum Monatsende geführt.

Die im März veröffentlichten Konjunkturdaten hätten sich insgesamt gemischt gezeigt. Während die Indikatoren aus dem Euroland den Trend einer wirtschaftlichen Erholung bestätigt hätten, habe die US-Notenbank FED in ihrem Konjunkturbericht festgestellt, dass das kalte Wetter das moderate Wachstum in den USA gebremst habe. Bestätigt worden sei das von den jeweiligen Einkaufsmanagerindices, die im Euroland deutlich über den Erwartungen gelegen und in den USA tendenziell enttäuscht hätten. Auch die im Monatsverlauf veröffentlichten Zahlen aus China seien mehrheitlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben. So habe beispielsweise der HSBC-Einkaufsmanagerindex einen merklichen Rückgang verzeichnet.

Die Mehrzahl der weltweiten Rentenmärkte habe auf Monatssicht keine großen Veränderungen verzeichnet. Demnach hätten deutsche Bundesanleihen mit einer zehnjährigen Restlaufzeit einen leichten Renditerückgang um 6 Basispunkte auf 1,57% verbucht. US-Schuldscheine mit derselben Laufzeit hätten per Monatsultimo bei 2,72% (+6 BP) notiert. (Stand vom 31.03.2014) (23.04.2014/fc/a/f)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deka-BR 55

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deka-BR 55

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?