Weitere Meldungen
25.07.16 Franklin Technology Fund: 06/2016-Bericht, W.
25.07.16 DAX-COOL-Calls mit 15%-Chance oberhalb von.
25.07.16 Nordea 1 - Heracles Long/Short MI Fund AP: .
25.07.16 Generali SICAV - Euro Covered Bond: Negativ.
25.07.16 DNCA Invest Miura Class A-Fonds: 06/2016-B.
25.07.16 Franklin Technology Fund: Q2/2016-Bericht, W.
25.07.16 Jupiter Asia Pacific Income SICAV-Fonds: Phi.
25.07.16 Equinet belässt Deutsche Post auf "buy" - Zie.
25.07.16 GS Growth & Emerging Markets Broad Equity.
25.07.16 Metzler Aktien Europa AR-Fonds: Q2/2016-Be.
25.07.16 Deutsche Multi Opportunities LD-Fonds: 06/201.
25.07.16 3% Bonus-Zertifikat auf EURO STOXX 50/ S.
25.07.16 UniWirtschaftsAspirant-Fonds: 06/2016-Bericht,.
25.07.16 DNCA Invest Value Europe A-Fonds: 06/2016.
25.07.16 Vontobel Discount-Zertifikate auf SAP: Quarta.
25.07.16 EUR/TRY-Optionsscheine: Sorgenkind am Bospo.
25.07.16 DKB Asien-Fonds: 06/2016-Bericht, Wertrückg.
25.07.16 UniKonzept: Portfolio A-Fonds: 06/2016-Berich.
22.07.16 UniKapital -net-Fonds: 06/2016-Bericht, Anteil .
22.07.16 Infineon-(Turbo)-Calls mit 192% Gewinnpotenzia.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Franklin Technology Fund (ISIN LU0109392836 / WKN 937446) USD) ist das Kapitalwachstum, so die Experten von Franklin Templeton.


Der Fonds investiere mindestens zwei Drittel seines gesamten Vermögens in Aktien von Unternehmen, die von der Entwicklung, der Weiterentwicklung und dem Einsatz von Technologien profitieren dürften.

Informationstechnologie (IT)-Aktien hätten zu den Sektoren mit bemerkenswert schlechter Leistung im Juni gezählt, wie schon seit Beginn des Jahres 2016. Absolut betrachtet habe mehr als die Hälfte aller Branchenpositionen des Fonds kleine Verluste für diesen Monat verzeichnet, während in den Bereichen Internet-Software und - Dienstleistungen, spezialisierte REITs (Immobilienfonds), integrierte Telekommunikationsdienste, Ausrüstung für Gesundheitswesen, Luftfahrt und Verteidigung, Anwendungs-Software und elektrische Ausstattung und Instrumente absolute Gewinne erzielt worden seien.

Im Vergleich zum Referenzindex Merrill Lynch Tech 100 sei der Bereich Internetsoftware und -Dienstleistungen der maßgebliche Performancebeiträger des Monats aufgrund günstiger Aktienwahl gewesen. Innerhalb der Gruppe habe der Fonds robuste Zugewinne aus den nicht indexgeführten Beteiligungen in Demandware und Alarm.com Holdings erzielt; das berufliche soziale Netzwerk LinkedIn habe außerdem überdurchschnittliche Renditen erzielt.

Beide der nicht indexgeführten, technologiebezogenen Immobilienfonds (REITs) der Experten - American Tower und Equinix - hätten ebenfalls solide Zugewinne erzielt. SBA Communications sei die einzige Position der Experten im Bereich nicht indexgeführter integrierter Telekommunikationsdienste gewesen und habe sich im Juni auch Zugewinne erfreut, die den Index übertroffen hätten. Andere führende Beiträge auf der Ebene von Einzelaktien würden Dexcom (Ausrüstung für Gesundheitswesen), Texas Instruments (Halbleiter) und Proofpoint, einem Unternehmen aus dem Bereich Cybersicherheit, das innerhalb der System-Software-Branche angesiedelt sei, beinhalten.

Halbleiter seien weiterhin die größte Branchen-Allokation des Fonds geblieben und seien zugleich ein zentraler Faktor für die Schwäche des Fonds im Juni aufgrund der Aktienauswahl gewesen. Innerhalb der Halbleiter-Positionen des Fonds hätten zu den größten Belastungsfaktoren die hohen Verluste für eine übergewichtete Position in NXP Semiconductors und die nicht indexgeführten Positionen in Cavium und Integrated Device Technology gezählt.

Die Aktienauswahl habe den Experten auch im Bereich Datenverarbeitungs- und Outsourcingdienste schlechte Dienste geleistet; so habe sich der Mangel an Paychex-Aktien des Fonds als besonders nachteilig erwiesen, gefolgt von signifikanten Verlusten durch übergewichtete Positionen in MasterCard und Alliance Data Systems. System-Software sei ein anderer schwacher Bereich gewesen. Der Verzicht der Experten auf Symantec habe die größten negativen Auswirkungen gehabt, gefolgt von einer übergewichteten Position in ServiceNow, ebenso wie im nicht indexgeführten Fortinet.

In der Kommunikationsausrüstung sei Palo Alto Networks der größte von mehreren relativen Performancebremsen gewesen - der Kurs sei stärker als der Benchmark eingeknickt und die Experten hätten ungefähr das Dreifache der Indexgewichtung gehalten. Weitere Rückgänge im relativen Zugewinn der Internetsoftware und -Dienstleistungsbranche insgesamt seien dadurch verursacht worden, dass die Experten keine Aktien von NetEase und Twitter halten würden. (Stand vom 30.06.2016) (25.07.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Franklin Technology Fund ClassA (acc)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Franklin Templeton 16 FundAward. (22.01.10)
Die besten Fondsmanager Österreic. (18.12.09)
Die besten Fondsmanager Deutschl. (17.12.09)
Franklin Temp. führt in Europa Cit. (17.11.09)
Citywire veröffentlicht Fondsmanag. (19.12.08)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Franklin Technology Fund ClassA (acc)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?