Weitere Meldungen
11:17 Société Générale emittiert Outperformance-Zert.
11:12 DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
11:12 Salzgitter-Aktionäre sollen über steigende Divid.
11:11 Wirecard: Neue Einstiegschance?
11:11 Gerüchte über Kapitalerhöhung belasten Aktien.
11:08 Kreise: Große Nachfrage bei Volkswagens ers.
11:07 Unilever-Aktie: Strategie bestätigt, Ausblick fü.
11:04 Deutsche Airlines überprüfen Vier-Augen-Prinz.
11:03 Beendete Korrektur oder Erholung im begonnen.
10:56 Fusions-Aus und weniger Umsatz: Deutsche Bö.
10:55 Mehr Stromtankstellen für E-Autos - aber wei.
10:55 Schoeller-Bleckmann-Aktie: Kerngesunde Bilanzs.
10:53 Rainy Mountain Royalty - Erste Bohrungen na.
10:53 Wacker Chemie-Aktie: Verkaufsempfehlung! Pr.
10:49 CEBIT: Messe zieht positives Fazit für letzte .
10:48 DGAP-Adhoc: Veränderung im Aufsichtsrat vo.
10:48 Solarworld: Werden die Anleger eigentlich nie .
10:47 Orange S.A. kann ein Umsatzplus verzeichnen.
10:46 Ströer bekommt Doppelspitze
10:46 Aktien Europa: Leichte Verluste - Warten auf.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Bei der Geldanlage sind Investoren immer mehr an Produkten interessiert, bei denen ethische und nachhaltige Gesichtspunkte berücksichtigt werden, so die Société Générale in der aktuellen Pressemitteilung.
Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Viele Anleger möchten dabei ihr Geld in nachhaltige Anlagelösungen investieren. Vor diesem Hintergrund hat Société Générale jetzt zwei Outperformance-Zertifikate auf den Finvex Ethical Efficient Europe 30 Price Index aufgelegt, mit denen Anleger an der Wertentwicklung des Index partizipieren können. Dieser risikooptimierte Index ist ein Aktienindex bestehend aus 30 der größten europäischen Unternehmen mit einem nachhaltigen und ethischen Geschäftsmodell. Er bietet einen doppelten Stabilitätsansatz durch die Kombination aus ethischer Aktienauswahl und finanzieller Risikoanalyse.

"Mit den neuen Outperformance-Zertifikaten auf den Finvex erweitern wir unsere Palette im Bereich von SRI-Anlageprodukten (Socially Responsible Investment) und gehen damit auf die Nachfrage des Anlegers ein, sein Portfolio mit einer gesellschaftlich verantwortlichen Anlage zu diversifizieren. Dabei hilft uns unsere Erfahrung im Bereich von SRI-Anlageprodukten sowie unsere starke Engineering-Expertise. Mit den neuen Outperformance-Zertifikaten bieten wir somit Investoren die Möglichkeit, bei einem steigenden Finvex Ethical - Index mit Partizipationsraten zwischen 250 und 350 Prozent zu profitieren", erklärt Peter Bösenberg, Director und Head of Cross Asset Distribution Germany & Austria bei der Société Générale.

Mit Outperformance-Zertifikaten partizipieren Anleger zum Laufzeitende überproportional von einem Kursanstieg des jeweiligen Basiswertes ab dem Basispreis. Bei einer negativen Indexentwicklung partizipiert der Anleger am Laufzeitende 1 zu 1 unterhalb des Basispreises. Die Outperformance ermöglicht der Emittent dabei über die vereinnahmten Dividenden des Basiswertes, die für den Kauf zusätzlicher Call-Optionen eingesetzt werden.

Der Finvex Ethical Efficient Europe 30 Price Index setzt sich aus 30 ausgewählten Aktien aus Europa zusammen. Dabei sind die Unternehmen sowohl sektoriell als auch geographisch stark diversifiziert. Alle Unternehmen im Index sind mit jeweils 3,33% gleichgewichtet.

Die 30 Unternehmen des Index werden anhand einer Kombination von Auswahlkriterien der oekom research AG und der Finvex Group ausgewählt. Die oekom research AG ist eine der weltweit führenden Rating-Agenturen im nachhaltigen Anlagesegment und gewährleistet die Erfüllung der Nachhaltigkeits- und Ethikkriterien. Dabei werden u.a. Faktoren wie die Arbeitsbedingungen oder Umwelt- sowie Energiestandards berücksichtigt und ethisch kontroverse Geschäftsfelder ausgeschlossen.

Die Finvex Group wählt schließlich im Rahmen einer FinanzrisikoAnalysedie 30 Unternehmen für eine entsprechende optimale Portfoliostruktur aus. Der Fokus liegt dabei auf einer geringen Volatilität in einem negativen Marktumfeld, einer verminderten Wahrscheinlichkeit von extremen Verlusten ("tail risk"), geringen Konzentrationsrisiken und einer hohen Marktliquidität (große Handelsvolumina). Dass ethische Investments nicht nur nachhaltig, sondern auch gut für das Portfolio sind, beweist eine historische Betrachtung des Finvex Ethical Efficient Europe 30 Price Index, der konstant höhere Erträge als der Euro STOXX 50 geliefert hat.

Nachhaltige Investitionen gewinnen rasant an Bedeutung. Die damit verbundenen verwalteten Vermögenswerte haben sich in den vergangenen fünf Jahren gemäß der Global Sustainable Investment Alliance mehr als verdoppelt. Innerhalb ihrer Geschäftstätigkeit weist die Société Générale eine starke Erfolgsbilanz in diesem Bereich aus und hat ihre Anstrengungen für ein breites Angebot weiter erhöht. Dieses profitiert vom fundierten Know-how der Bank im Gebiet der Investmentlösungen sowie vom preisgekrönten ESG-Research-Team.

Das Angebot am Kassa- und Terminmarkt ergänzt die nachhaltige Finanzierung der Société Générale. Dabei nimmt die Bank eine Vorreiterrolle bei Positive Impact Finance, einschließlich der Finanzierungen im Bereich erneuerbarer Energien und Green Bonds, ein. (24.03.2017/zc/n/a)


 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?