Weitere Meldungen
17:27 ROUNDUP/Aktien New York: Leichte Gewinne .
17:26 Google mit teurem Osterei
16:56 US-Anleihen legen überwiegend zu - Ukraine-K.
16:38 Ölpreise steigen leicht - Ukraine-Krise und Ver.
16:25 ROUNDUP: US-Autogewerkschaft UAW gibt s.
16:20 Devisen: Eurokurs nahezu unbewegt - Dünner H.
15:54 Termine von 21.04.2014
15:32 Gleich: US Frühindikatoren März
13:18 Chinas Autobauer Qoros zielt auf Europa - 'Ei.
13:04 Nach Hapag-Lloyd-Fusion will Investor Kühne w.
13:00 Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Ü.
12:55 Autobauer bleiben im China-Fieber: Der Boom g.
12:52 Aktien Asien: Überwiegend Verluste - Hongko.
11:54 Termine von 21.04.2014
11:01 Rhythmische Störung?
09:46 Gold mit begrenztem Potenzial
09:42 Sand - Dank Fracking bald ein Multi-Milliarden-.
08:31 Osram, Zinsen, Stada, Mifa, Facebook – uns.
08:17 Barrick und Newmont diskutieren weiter über e.
08:05 Aktien Frankfurt: Börse geschlossen wegen Fe.


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Montag im Handelsverlauf etwas zugelegt .Positiv ausgefallene Konjunkturdaten und Unternehmenszahlen sorgten für etwas Optimismus. Auch Spekulationen über Übernahmen stützten die Kurse. Zurückhaltung angesichts der in dieser Woche erwarteten Quartalsberichte wichtiger Unternehmen und der weiter schwelenden Ukraine-Krise begrenzten aber die Gewinne.

Der Dow Jones Industrial gewann zuletzt 0,18 Prozent auf 16 438,59 Punkte. In der vergangenen Woche hatte der Dow Jones um 2,4 Prozent zugelegt, nachdem er zuvor 2,35 Prozent verloren hatte. Der S&P 500 kletterte am Montag um 0,20 Prozent auf 1868,67 Punkte nach oben. Der Technologieindex Nasdaq 100 stieg um 0,27 Prozent auf 3544,01.

Der Index der Frühindikatoren war im März noch stärker gestiegen als von Volkswirten erwartet. Zum Vormonat war er um 0,8 Prozent geklettert, während Experten nur ein Plus von 0,7 Prozent erwartet hatten. Im Februar war der Index bereits um 0,5 Prozent gestiegen.

Pfizer gewannen als einer der besten Werte im Dow Jones 0,76 Prozent. "Der Sunday Times" zufolge ist der Pharmakonzern beim Versuch, seinen britischen Rivalen AstraZeneca für gut 100 Milliarden US-Dollar zu übernehmen, vorerst gescheitert. Die Papiere des Objekts der Begierde legten in New York um 5,58 Prozent zu. In London wird wegen eines Feiertages erst wieder am Dienstag gehandelt.

Advanced Micro Devices sprangen um 11,93 Prozent nach oben. Der Chiphersteller hatte am Donnerstag nach Börsenschluss Quartalszahlen vorgelegt, die über den Erwartungen von Analysten ausgefallen waren. Zudem blickt das Unternehmen optimistischer in die Zukunft als dies bisher die EXperten getan hatten. Die Wall Street war am Freitag ebenfalls wegen eines Feiertages geschlossen geblieben./he



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&P 500

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der USA Bären-Thread (21.04.14)
DAX Berg- und Talfahrt 2014 (17.04.14)
Was ist die beste Geldanlage? (10.04.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien New York: Leich. (17:27)
Neue Turbo-Put-Optionsscheine auf. (15.04.14)
Neue Turbo Bear-Zertifikate auf S. (09.04.14)
Neues Unlimited Turbo Bull-Zertifik. (03.04.14)
Neues Unlimited Turbo-Zertifikat au. (24.03.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&P 500

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?