Weitere Meldungen
01:08 GNW-News: Passport Systems Inc wurde in e.
11.02.16 Groupon übertrifft Markterwartungen - Aktie s.
11.02.16 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Konjunkt.
11.02.16 Ölpreise rutschen weiter ab - WTI auf tiefste.
11.02.16 Termine von 12.02.2016
11.02.16 Zahl der Fahrzeug-Rückrufe seit 2011 verdreif.
11.02.16 Devisen: Euro hält sich über der Marke von 1,.
11.02.16 Devin Sage TXA Trading: intraday X-Sequentia.
11.02.16 DGAP-Adhoc: SinnerSchrader AG: WIEDERAU.
11.02.16 DGAP-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES erw.
11.02.16 Aktien New York: Konjunkturängste haben die .
11.02.16 Daimler-Aktie: Schwungvoller Jahresstart - Akt.
11.02.16 Deutsche Telekom-Aktie: Absturz oder Trendw.
11.02.16 SJB FondsEcho. Stabilität . Geliefert. Nordea .
11.02.16 DGAP-Stimmrechte: Fresenius Medical Care AG.
11.02.16 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste - .
11.02.16 Geschäft mit Luxus-Kosmetik treibt L'Oreal-Um.
11.02.16 DOW DAX testet den Widerstand erneut
11.02.16 Deutsche Bank-Aktie: Abwärtstrend ist intakt .
11.02.16 DGAP-Stimmrechte: SAF-HOLLAND S.A. (deu.


nächste Seite >>
 
Meldung

Passport Systems Inc wurde in einem Artikel des Boston Globe zu neuen Strahlungsdetektionstechnologien vorgestellt

NORTH BILLERICA, Massachusetts, USA, 12. Februar 2016 (GLOBE NEWSWIRE) -- Passport Systems Inc, einer der weltweit führenden Entwickler von Strahlungsdetektionstechnologien, wurde in einem Artikel der überregionalen Zeitung Boston Globe vorgestellt. Der Artikel befasst sich mit der Spitzentechnologie des Unternehmens, die für die Frachtkontrolle im Hafen von Boston eingesetzt wird und auch für die Sicherheit anderer Häfen weltweit zur Verfügung steht.

Der Artikel kann online unter http://bit.ly/1me2qtN angesehen werden.

"Unsere Mission bei Passport und unsere Verantwortung als Ingenieure und Wissenschaftler besteht darin, hochentwickelte Produkte zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit zu entwickeln," sagte Dr. Robert Ledoux, President, CEO und Director, Passport Systems Inc. "Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst."

Wie im Artikel des Boston Globe berichtet, hat Passport Systems zwei hochmoderne Strahlungsdetektionssysteme entwickelt, die die Welt vor chemischen, biologischen, radiologischen, nuklearen und explosiven Bedrohungen besser schützen.

Das SmartShield(TM) Networked Radiation Detection System ist ein vernetztes Handheld-Strahlungsdetektionssystem, das radiologische Bedrohungen erkennen und verhindern kann. Es ermöglicht die nahtlose Integration von einzelnen Detektoren in ein koordiniertes Netzwerk, wobei seine hochentwickelten Algorithmen die vom Netz bereitgestellten Informationen verwenden, um das Detektieren, Lokalisieren und Identifizieren von Strahlungen sowie das kontinuierliche Mapping des Hintergrunds zu ermöglichen. Das SmartShield-System bietet hochentwickelte Funktionen, die Strafverfolgungsbehörden helfen, ihre Detektion- und Reaktionsfähigkeiten an Flughäfen, Konzertstätten und weiteren Orten zu verbessern, an denen große Veranstaltungen stattfinden.

In wenigen Monaten wird Passport Systems auch eine bahnbrechende, berührungsfreie Frachtkontrollanlage im Hafen von Boston vorstellen. Das SmartScan 3D(TM) Automated Cargo Inspection System wird die Effizienz und die Wirksamkeit von Frachtkontrollen verbessern. Das System verbindet proprietäre Detektionstechnologien mit herkömmlichen hochauflösenden Bildgebungsfunktionen und eine intelligente passive Strahlungsdetektion, die es Kontrolleuren erlaubt, in Minuten oder sogar Sekunden bedrohliche Materialien automatisch zu erkennen bzw. die Fracht freizugeben.

Der hochentwickelte Frachtscanner kann automatisch Nuklearmaterial, Sprengstoff, Drogen und andere Schmuggelware erkennen und Behörden dreidimensionale Bilder liefern, in denen die Lage der Schmuggelware erkennbar ist.

(Zum Planen, Veröffentlichen oder Senden eines Interviews mit Dr. Ledoux wenden Sie sich an Michael K. Frisby, Tel. +1 202-625-4328 [USA] oder senden Sie eine E-Mail an mike@frisbyassociates.com. Für Produktinformationen kontaktieren Sie Tom Hughes, Tel. +1 978-263-9900 [USA], Apparat 2227. Kontaktperson für Investor Relations ist Bruce Garcia, CFO, +1 978-263-9900 [USA], Apparat 2205.)

Über Passport Systems

Passport Systems wurde gegründet, um neue Technologien zum Bekämpfen der Bedrohungen, denen die Welt nach den Terrorangriffen vom 11. September 2001 gegenübersteht, zu entwickeln und zu vermarkten. Das Unternehmen wurde von einem Team von MIT-Technologen und -Unternehmern ins Leben gerufen und hat zwei innovative Produktlinien entwickelt: das auf der Grundlage der Kernresonanz- Fluoreszenztechnologie entwickelte SmartScan 3D(TM) Automated Cargo Inspection System und das SmartShield(TM) Networked Radiation Detection System, das hochentwickelte Datenfusionsalgorithmen verwendet. Weitere Informationen über Passport Systems und dessen Produkte und Dienste finden Sie unter www.passportsystems.com. Folgen Sie uns auf Twitter unter @PassportSys.

Pressekontakt: Michael K. Frisby 202-625-4328 (USA) mike@frisbyassociates.com

This announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf of GlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Passport Systems Inc. via GlobeNewswire [HUG#1985741]

http://www.passportsystems.com/



 

Aktuell


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?