Freenet


WKN: A0Z2ZZ ISIN: DE000A0Z2ZZ5
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Freenet News

Kolumnen
17.10.19 Freenet Aktie: Das ist spannend!
01.10.19 Freenet: Bestätigtes Kaufsignal mit über +20%.
24.09.19 Freenet-Aktie: Extrem hohe Dividendenrendite!
28.08.19 freenet: Am Scheideweg
12.08.19 Freenet: Bald muss man Farbe bekennen!
31.07.19 Freenet-Aktie: So gut, wie seit langer Zeit nic.
10.07.19 Spotlight-Update: Freenet
03.07.19 Freenet: Nahe am Aufwärtstrend
01.07.19 Freenet: Und noch eine schlechte Nachricht!
26.06.19 Freenet: Deshalb schwächelt die Aktie!
04.06.19 Freenet-Calls mit 67%-Chance bei Erreichen de.
30.05.19 Freenet: Diese schlechten Nachrichten sollten n.
22.05.19 Freenet: Aus der Spur geraten!
22.05.19 Freenet: Mit so guten Zahlen hat keiner gerec.
21.05.19 Freenet: Warum nicht immer so?
17.04.19 Freenet - Long vorbereiten!
15.04.19 Freenet: So hat sich das keiner vorgestellt
28.02.19 Freenet – 15 Prozent mit der Dividendenperle
26.02.19 Freenet-Aktie: Hier sind weitere Kursgewinne m.
14.02.19 Freenet: Was könnte noch schöner sein?


nächste Seite
 
Meldung

Bei Freenet ist es derzeit weiterhin spannend im Hinblick auf den Themenkomplex Sunrise Communications Group (kurz „Sunrise“) und deren geplante Übernahme der UBC Schweiz. Freenet ist an Sunrise beteiligt und alles andere als euphorisch im Hinblick auf deren Übernahme der UPC Schweiz zu den geplanten Bedingungen. Freenet fand dazu auch klare Worte – so hieß es, dass die geplante Transaktion „in ihrer Gesamtheit“ zu einem „Wertverlust für alle bestehenden Sunrise Aktionäre“ führen würde, also auch für Freenet. Die „strategischen Beweggründe der Transaktion“ bezeichnet Freenet aus eigener Sicht als „grundlegend unzureichend“. Hier ein knapper Überblick zu dieser Thematik:

Freenet Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von +1%

Das kann daran liegen, dass der Anteil der Alt-Aktionäre aus Sicht von Freenet wohl zu stark verwässert wird – weil die Transaktionsbedingungen „sehr ungünstig“ seien, Freenet nennt einen „überhöhten Kaufpreis“. Da Freenet auch im Board von Sunrise vertreten ist, gab es eine Mitteilung dazu, dass man dort gegen die geplante Übernahme zu den genannten Konditionen stimmen werde. Letzter Stand der Dinge dazu: Freenet schließt sich der Empfehlung einer Aktionärsversammlung an, dass die Aktionäre von Sunrise gegen die Übernahmepläne stimmen sollen. Wie das ausgehen wird, ist derzeit noch offen.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?