Brenntag


WKN: A1DAHH ISIN: DE000A1DAHH0
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Brenntag News

Weitere Meldungen
25.06.20 Brenntag bleibt unter Beschuss des Leerverkäu.
10.06.20 Brenntag: Leerverkauf-Aktivitäten von Marshall .
25.05.20 BrenntagSollten Anleger sich jetzt Sorgen mac.
18.05.20 Brenntag: Hedgefonds Marshall Wace baut Sho.
12.05.20 Brenntag: Guter Jahresauftakt - weiterhin kein .
07.05.20 Brenntag: Solide Geschäftszahlen für Q1 2020.
24.04.20 Brenntag: Bitte unbedingt die Zahlen anschauen.
08.04.20 Brenntag: Chemikalienhändler setzt Prognose fü.
07.04.20 MDAX | Brenntag AG setzt aus
04.04.20 Brenntag: Die Vorzeichen waren schon lange d.
28.03.20 Brenntag: Was macht der Markt?
18.03.20 Brenntag: So könnte es weitergehen!
10.03.20 Brenntag: Das sollten Sie jedem weiter erzähle.
09.03.20 Brenntag: Es wird immer spannender!
05.03.20 Brenntag: Relativ unkonkreter 2020er Ausblick .
04.03.20 MDAX | Brenntag: Aktionäre können sie freue.
04.03.20 MDAX | Brenntag: Aktionäre können sich freu.
30.01.20 Brenntag: Was noch aussteht!
27.01.20 Berenberg belässt Brenntag auf 'Buy' - Ziel 6.
25.01.20 Brenntag: Wer hat das bitte nicht kommen se.


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - Brenntag-AktienAnalysevon Analyst Thorsten Strauß von der NORD LB:

Thorsten Strauß, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Weltmarktführers in der Chemiedistribution Brenntag AG (ISIN: DE000A1DAHH0, WKN: A1DAHH, Ticker-Symbol: BNR, NASDAQ OTC-Symbol: BNTGF) und erhöht das Kursziel von 40 auf 43 Euro.


Brenntag sei nicht das erste Unternehmen, das mit Blick auf die weitere Ausbreitung des Coronavirus die Prognose für das laufende Jahr kassiere, und es würden noch zahlreiche andere Unternehmen folgen würden, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Schon die jetzt ausgesetzte Prognose sei unter dem Vorbehalt gestanden, dass sich die Auswirkungen der Pandemie in engen Grenzen halten würden - eine Annahme, die im Lichte der jüngsten Entwicklungen leider nicht mehr aufrechtzuerhalten gewesen sei. Daher sei die gelassene Reaktion an der Börse auf die Ad-hoc-Mitteilung von Brenntag nachvollziehbar. Der Aktienkurs habe sich von seinem Mitte März erreichten Tief deutlich erholt und damit einen Teil des von Strauß identifizierten Potenzials bereits ausgeschöpft.

Dennoch bleibt Thorsten Strauß, Analyst der NORD LB, angesichts der längerfristig guten Geschäftsperspektiven bei seiner Kaufempfehlung für die Brenntag-Aktie mit einem marktbedingt von 40 auf 43 Euro erhöhten Kursziel. (Analyse vom 08.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der Brenntag AG: Keine vorhanden.

Börsenplätze Brenntag-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Brenntag-Aktie:
36,97 EUR -1,62% (08.04.2020, 11:11)

Tradegate-Aktienkurs Brenntag-Aktie:
36,87 EUR -1,36% (08.04.2020, 11:18)

ISIN Brenntag-Aktie:
DE000A1DAHH0

WKN Brenntag-Aktie:
A1DAHH

Ticker-Symbol Brenntag-Aktie:
BNR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Brenntag-Aktie:
BNTGF

Kurzprofil Brenntag AG:

Brenntag (ISIN: DE000A1DAHH0, WKN: A1DAHH, Ticker-Symbol: BNR, NASDAQ OTC-Symbol: BNTGF) ist der Weltmarktführer in der Chemiedistribution. Das in Deutschland ansässige internationale Unternehmen managt komplexe Lieferketten und erleichtert sowohl Herstellern als auch Nutzern von Chemikalien den Marktzugang zu tausenden von Produkten und Dienstleistungen. Es verbindet ein globales Netzwerk mit herausragender lokaler Ausführung. Damit ist Brenntag der effektivste und bevorzugte Partner der Branche - ganz im Sinne seiner Philosophie: "ConnectingChemistry".

Brenntag betreibt ein weltweites Netzwerk mit mehr als 580 Standorten in 73 Ländern. Mit mehr als 16.600 Mitarbeitern weltweit erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,6 Mrd. Euro (14,8 Mrd. US-Dollar) im Jahr 2018.

Für Brenntag geht Chemiedistribution weit über die Lieferung und den Transport von Chemikalien hinaus. Brenntag wird von einem erfahrenen Management geführt, das zusammen über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Chemiedistribution und -produktion verfügt. Seit dem 29. März 2010 ist die Brenntag AG an der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment Prime Standard gelistet und gehört seit dem 21. Juni 2010 dem MDAX an. (08.04.2020/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brenntag

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Größter Börsengang des Jahres - ... (24.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Brenntag bleibt unter Beschuss de. (25.06.20)
Brenntag: Leerverkauf-Aktivitäten v. (10.06.20)
BrenntagSollten Anleger sich jetzt. (25.05.20)
Brenntag: Hedgefonds Marshall Wa. (18.05.20)
Brenntag: Guter Jahresauftakt - w. (12.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brenntag

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?