GSW Immobilien


WKN: GSW111 ISIN: DE000GSW1111
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
GSW Immobilien News

Weitere Meldungen
07.06.15 Deutsche Wohnen-Vorstandschef: Fusion mit D.
04.09.14 GSW Immobilien: Beherrschungsvertrag ins Han.
23.04.14 GSW Immobilien und Deutsche Wohnen erziele.
02.04.14 GSW Immobilien-Aktie trotz Berlin verkaufen! .
19.02.14 GSW Immobilien: Antrag auf Widerruf der Zu.
06.02.14 GSW Immobilien-Aktie herabgestuft nach posit.
03.02.14 GSW Immobilien-Aktie: Aufsichtsrat und Vorst.
08.01.14 GSW Immobilien-Aktie: Einstieg wieder lohnens.
27.12.13 GSW Immobilien-Aktie: Fairer Wert auf 32 Eu.
27.12.13 Deutsche Wohnen-Aktie: Kaufempfehlung bekrä.
13.12.13 Deutsche Wohnen-Aktie: Starkes nächstes Jah.
09.12.13 GSW Immobilien-Aktie herabgestuft - Streubes.
05.12.13 Deutsche Wohnen-Aktie überbewertet nach Üb.
29.11.13 GSW Immobilien-Aktie: Kursrückgang übertriebe.
25.11.13 SGL CARBON-Aktie in Feierlaune - Zu recht! .
22.11.13 GSW Immobilien-Aktie: Hier ist nichts mehr zu.
20.11.13 GSW Immobilien-Aktie herabgestuft - Umtausc.
20.11.13 Deutsche Wohnen-Aktie: Kursziel bei 15 Euro
19.11.13 Deutsche Wohnen-Aktie: Wandelanleihe zur Fin.
15.11.13 GSW-Aktie steigt - profitabler Wachstumskurs.


nächste Seite >>
 
Meldung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößte Wohnimmobilienfirma, die Deutsche Wohnen , hält eine Fusion mit dem Marktführer Deutsche Annington grundsätzlich für möglich. "Zumindest aus Kapitalmarktsicht könnte ein Zusammengehen sinnstiftend sein", sagt Deutsche Wohnen-Vorstandschef Michael Zahn im Interview mit dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Dadurch entstünde einer der größten Immobilienwerte Europas. Bislang seien die deutschen Wohnungsgesellschaften im internationalen Vergleich zu klein.

Die Konsolidierung im deutschen Immobilienmarkt ist dagegen schon in vollem Gange: Deutsche Wohnen übernahm bereits GSW Immobilien, Deutsche Annington kaufte das ehemalige MDax-Mitglied Gagfah und Adler Real Estate ist gerade dabei, SDax-Wert Westgrund zu schlucken.

Den Grund für die Zusammenschlüsse sieht Zahn im zunehmenden Konkurrenzkampf: "Wenn die Wachstumsdynamik im Sektor nachchlässt und die operativen Ergebnisse irgendwann nur noch um zwei bis drei Prozent wachsen, wird sich der Wettbewerb um Kapitalressourcen verschärfen." Der Deutsche Wohnen-Chef kritisiert jedoch, dass "viel zu viele Leute nur in Größe, nicht in Wert" denken. Denn entscheidend sei, wo die gekauften Wohnungen liegen./jsl/



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Wohnen

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Wohnen (WKN ... (29.07.15)
Dt. Wohnen günstig nach ... (08.04.15)
Deutsche Wohnen in MDAX nach ... (28.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung. (31.07.15)
Deutsche Wohnen-Aktie: Branchenp. (17.07.15)
Deutsche Wohnen platziert erstma. (17.07.15)
Deutsche Wohnen-Aktie: Kursschw. (26.06.15)
LEG: Was Deutsche Wohnen könn. (25.06.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Wohnen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?