Sporttotal


WKN: A1EMG5 ISIN: DE000A1EMG56
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sporttotal News

Weitere Meldungen
12.09.19 Nebenwerte-Roundup: Baumot, Sporttotal & wa.
30.07.19 Sporttotal: Lohnt sich die Aufruhr?
22.07.19 SPORTTOTAL AGDas gibt’s ja gar nicht, ?
29.06.19 Sporttotal: Kommt jetzt der Schock?
29.06.19 Sporttotal: Bitte unbedingt beachten
26.06.19 SPORTTOTAL: EU-Expansion der Streamingpla.
24.06.19 Nebenwerte-Roundup: wallstreet:online & Sportt.
14.06.19 Nebenwerte-Roundup: Sporttotal & Staramba
11.06.19 Sporttotal: Wie wird der Markt DARAUF reag.
23.05.19 SPORTTOTAL: Erste operative Fortschritte im.
17.05.19 Sporttotal: Ich hoffe Sie haben DAS noch auf.
12.05.19 Sporttotal: Endlich geschafft?
07.05.19 Sporttotal: Schon gehört?
15.04.19 Sporttotal: Da kann man nur noch staunen?
05.04.19 Sporttotal: Meinungen?
02.04.19 SPORTTOTAL: Erfolgsmeldungen im DIGITAL-.
31.03.19 Sporttotal: Was soll das denn werden?
19.03.19 Sporttotal: Was soll die Aufregung?
15.03.19 Nebenwerte-Roundup: Sporttotal & EQS Group
07.03.19 Sporttotal: Wie ernst sind DIESE Neuigkeiten?


nächste Seite >>
 
Meldung
Hamburg (www.aktiencheck.de) - SPORTTOTAL-AktienAnalysevon Aktienanalyst Henrik Markmann von der Montega AG:

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56, WKN: A1EMG5, Ticker-Symbol: WIG1).


SPORTTOTAL habe jüngst durch die Partnerschaft mit zwei ausländischen Fußballverbänden den ersten Schritt der geplanten EU-Expansion bekannt gegeben.

Start des EU-Rollouts: Nachdem SPORTTOTAL im deutschen Markt seit Mitte 2017 bereits 530 Kamerasysteme installiert und dadurch nach Erachten des Analysten großes Know-how aufgebaut habe, rücke nun hinsichtlich des weiteren Kamera-Rollouts das europäische Ausland in den Fokus. Zu den ersten europäischen Partnern zähle zum einen die 1. Belgische Amateurliga (3. Liga mit 16 Vereinen), die bis September mit den Kamerasystemen von SPORTTOTAL ausgestattet werden solle. Zum anderen habe das Unternehmen gestern eine Partnerschaft mit dem französischen Fußball-Regionalverband "Ligue Grand Est de Football" (LGEF) mit einer Laufzeit von acht Jahren verkündet. Von der LGEF würden drei Regionalligen mit jeweils 14 Vereinen teilnehmen. Innerhalb der nächsten zwölf Monate möchte das Unternehmen in insgesamt drei Ländern außerhalb Deutschlands aktiv sein, sodass mit mindesten einem weiteren Markteintritt zu rechnen sei. Strategisch halte Markmann es für sinnvoll, den Fokus nicht auf die niedrigeren Ligen im Heimatmarkt Deutschland zu legen, sondern verstärkt die höheren Ligen im EU-Ausland zu adressieren.

Konkret plane SPORTTOTAL in der ersten Expansionsphase die europäischen Kernmärkte zu erschließen (Österreich, Schweiz, Benelux, Italien und weiteres Westeuropa). Hier dürfte der Rollout aufgrund der guten Infrastruktur sowie vergleichbarer Strukturen der Sportverbände am zügigsten möglich sein. Bis Ende 2019 kalkuliere SPORTTOTAL daher mit insgesamt 800 installierten Kamerasystemen, die bis 2024 auf 7.000 signifikant gesteigert werden sollten. In der zweiten Expansionsphase, die frühestens in 2020 beginne, adressiere das Unternehmen dann Osteuropa, die Türkei sowie ausgewählte Länder in Afrika.

Da SPORTTOTAL die Kosten für die Kamerasysteme sowie deren Installation (MONe: ca. 10 Tsd. Euro pro Kamera) in der Regel selbst trage, gehe Markmann für die angestrebte Expansion von einem erheblichen Kapitalbedarf i.H.v. rund 60 bis 80 Mio. Euro aus. Um diesen CAPEX-Bedarf ohne größere Verwässerung der Aktionäre stemmen zu können, habe SPORTTOTAL bereits Anfang des Jahres erste Informationen zur Fremdkapitalfinanzierung mittels eines Reserved Alternative Investment Funds (RAIF) bekannt gegeben.

Außerordentlicher Ertrag durch Übertragung der IP-Rechte: Die SPORTTOTAL AG werde nun die gewerblichen Schutzrechte an der Technologieplattform für die Märkte außerhalb Deutschlands an die neu gegründete SPORTTOTAL International SA übertragen. Im Gegenzug erhalte die 100%-Tochtergesellschaft sporttotal.tv gmbh in einem Zeitraum von drei Jahren insgesamt 25 Mio. Euro. Im laufenden Geschäftsjahr sollten davon bereits 10 Mio. Euro fließen und als außerordentlicher Ertrag erfasst werden. Darüber hinaus partizipiere die SPORTTOTAL AG auch an der operativen Entwicklung der SPORTTOTAL International SA, da sie 51% über die sporttotal.tv gmbh halte und diese als assoziiertes Unternehmen nach der Equity-Methode bilanziere.

Aus der europäischen Expansion rechne die SPORTTOTAL International SA im Jahr 2024 mit Erlösen durch lokale Werbepartner, nationale Sponsoren, bezahlte Inhalte sowie Mehrwertdienste von über 80 Mio. Euro sowie einer EBITDA-Marge von deutlich mehr als 50%. Sobald die erste Tranche des Investmentfonds ausgezahlt worden sei und damit die noch bestehenden Unsicherheiten bzgl. der RAIF-Finanzierung schwinden, werde Markmann sein Bewertungsmodell hinsichtlich der EU-Expansion sowie der neuen Finanzierungsstruktur umfangreich überarbeiten.

Damit die Equity Story am Kapitalmarkt wieder mehr Aufmerksamkeit bekomme, bedürfe es nach Erachten des Analysten neben Erfolgsmeldungen im Rennstreckenprojektgeschäft vor allem auch Fortschritten bei der Monetarisierung der sporttotal.tv-Plattform.

Da SPORTTOTAL in den letzten Wochen bereits einige Zwischenziele erreicht hat, bestätigt Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, seine Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 1,80 Euro. (Analyse vom 26.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SPORTTOTAL-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs SPORTTOTAL-Aktie:
1,12 EUR +0,45% (26.06.2019, 09:22)

Tradegate-Aktienkurs SPORTTOTAL-Aktie:
1,135 EUR +0,44% (26.06.2019, 09:47)

ISIN SPORTTOTAL-Aktie:
DE000A1EMG56

WKN SPORTTOTAL-Aktie:
A1EMG5

Ticker-Symbol SPORTTOTAL-Aktie:
WIG1

Kurzprofil SPORTTOTAL AG:

Die SPORTTOTAL AG (ehemals _wige MEDIA AG) (ISIN: DE000A1EMG56, WKN: A1EMG5, Ticker-Symbol: WIG1) ist ein international operierender Mediendienstleister, der sich seit 2017 unter neuem Namen auf den Kernbereich Sport konzentriert. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Übertragung, Vermarktung und Organisation von großen Sportereignissen, wie beispielsweise die Olympischen Spiele, Fußball-Weltmeisterschaften und Formel-1-Rennen und bietet Services und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette für Live-, TV- und Content-Produktionen an. Dabei ist der Full-Service-Anbieter für Sportevents in den Bereichen Außenübertragung, TV-, Content-Produktion, TV-Vermarktung, Vermietung, Ausstattung ganzer Sportstätten sowie Eventmarketing tätig und bietet damit in Zusammenhang stehende Dienstleistungen an.

Mittlerweile ist das Unternehmen zum international operierenden Lösungsanbieter für Veranstalter, Sender, Firmen, Agenturen und Sponsoren avanciert und ermöglicht seinen Kunden und Partnern eine bestmögliche mediale Präsentation ihrer Veranstaltung. Über die neue digitale Sport-Video-Plattform sporttotal.tv kann das Unternehmen eigene Inhalte vermarkten und über den TV-Streaming-Sender verbreiten. Schwerpunkt stellt hierbei der Amateursport dar. (26.06.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sporttotal

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zusammenarbeit für Formel-1-... (20.08.19)
Der ZOCK heute: WIGE (634770) (17.06.19)
Frick Rakete geht morgen ab ! (17.09.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nebenwerte-Roundup: Baumot, Spor. (12.09.19)
Sporttotal: Lohnt sich die Aufruhr? (30.07.19)
SPORTTOTAL AGDas gibt’s ja g. (22.07.19)
Sporttotal: Kommt jetzt der Schoc. (29.06.19)
Sporttotal: Bitte unbedingt beachte. (29.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sporttotal

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?