Weitere Meldungen
16:48 Aktien New York: Dow Jones bleibt unter Dru.
16:45 Tesla Motors-Aktie: Ausverkauf beim Aktienku.
16:45 AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank bleiben unte.
16:45 S&P-500-Index: Ausblick!
16:40 Kuoni-Aktie: Letzte Reise an der Börse - Akt.
16:36 DGAP-Adhoc: Vorstand der PSI AG beschließ.
16:35 Devisen: Eurokurs steigt bis auf 1,13 US-Dolla.
16:33 DAX-FLASH: Dax verringert Verluste deutlich .
16:32 Fresenius Medical Care-Aktie: Noch immer mod.
16:26 Amazon.com-Aktie: unbedeutender Dämpfer! - .
16:23 ROUNDUP 2: Tui bekommt Terror in Urlaubslä.
16:21 German Pellets – Insolvenzantrag steht bevor
16:16 HSBC-Aktie herabgestuft! Kurzfristiges Gewinn.
16:15 ROUNDUP: VW fährt Produktion in mexikanisc.
16:14 DAX rutscht weiter ab
16:09 IRW-News: Pasinex Resources Ltd.: Pasinex .
16:06 Kinross Gold-Aktie: hoher Hebel auf Goldpreis-.
16:00 E.ON-Aktie: Abspaltungsidee gerät ins Wanken.
15:56 RWE: Weg nach oben scheint verbaut!
15:56 Cisco Systems-Aktie: Kommt es zu einer Kürz.


nächste Seite >>
 
Meldung

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Lage an der Wall Street bleibt nach den Verlusten der vergangenen Handelstage angespannt. Während die Standardwerte am Dienstag weiter unter Druck standen, starteten Technologiewerte nach dem jüngsten Ausverkauf einen Stabilisierungsversuch.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel im frühen Handel um 0,43 Prozent auf 15 958,46 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,27 Prozent auf 1848,49 Zähler nach unten, während der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 bei 3961,019 Punkten nahezu auf der Stelle trat.

Zuletzt hatten ein erneuter Fall der Ölpreise, die Ungewissheit über Chinas Konjunktur sowie über die weitere US-Zinsentwicklung den Aktienmarkt belastet. Zudem waren US-Bankenwerte teils deutlich unter Druck geraten. Experten verwiesen auf Sorgen über die Auswirkungen niedriger Rohstoffpreise, die Unternehmen in der Branche vermehrt in Zahlungsschwierigkeiten bringen könnten, was letztendlich auch die Banken treffen würde.

Im aktuellen Marktumfeld wollten sich viele Anleger nicht aus dem Fenster lehnen, sagte ein Fondsmanager. Anders als in der Vergangenheit würden Kursrückschläge derzeit nicht als Einstiegsgelegenheit gesehen. Angesichts der Sorgen um die Wirtschaft fehlten schlicht Kurstreiber./mis/he



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&P 500

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der USA Bären-Thread (09.02.16)
Banken & Finanzen in unserer ... (08.02.16)
Habe bei 2092,50... (25.12.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien New York: Dow Jones blei. (16:48)
Neue Turbo Put-Optionsscheine auf. (21.01.16)
Neue Turbo Put-Optionsscheine auf. (06.01.16)
Neue Turbo Call-Optionsscheine au. (05.11.15)
Neue Turbo Call-Optionsscheine au. (08.10.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&P 500

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?