AMD


WKN: 863186 ISIN: US0079031078
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
AMD News

Weitere Meldungen
04.06.20 AMD: Einstiegschance! - Aktienanalyse
02.06.20 Advanced Micro Devices: "outperform"
02.06.20 Advanced Micro Devices: Konsolidierung nach R.
28.05.20 Advanced Micro Devices-Aktie (AMD): Hier ist.
27.05.20 Advanced Micro Devices: Was war das denn?
26.05.20 Advanced Micro Devices: Zwei Entwicklerlegen.
20.05.20 AMD erreicht Widerstandsbereich
19.05.20 Advanced Micro Devices: Gelingt der Ausbruch.
12.05.20 Advanced Micro Devices: Aggressive Preispolit.
07.05.20 Advanced Micro Devices: Nächster Punktsieg g.
05.05.20 AMD: Kurszielerhöhung
04.05.20 Advanced Micro Devices stärkt seine Marktpos.
04.05.20 AMD: Neues Kursziel
30.04.20 AMD: "neutral"
30.04.20 AMD: Kurszielerhöhung
30.04.20 AMD: Kurszielerhöhung
30.04.20 AMD: Neues Kursziel
30.04.20 AMD: "outperform"
29.04.20 Advanced Micro Devices: Anleger enttäuscht? .
29.04.20 Advanced Micro Devices: Neues Kursziel


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Advanced Micro Devices-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thobias Quaß vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Advanced Micro Devices Inc.
(AMD) (ISIN: US0079031078, WKN: 863186, Ticker-Symbol: AMD, Nasdaq-Symbol: AMD) unter die Lupe.

Seit Erscheinen der Playstation 4 und der Xbox One 2013 habe AMD mehr als eine halbe Milliarde Grafik-Chips ausgeliefert. Das würden die auf den Grafikbereich spezialisierten Marktforscher von Jon Peddie Research (JPR) schätzen. Eben diese Konsolen-Deals mit Microsoft und Sony seien auch der Hauptgrund für diesen Erfolg. Die Aktie konsolidiere nahe der 50-Tage-Linie - eine Einstiegschance.

Insgesamt sollten Grafik-Chips (GPU) von AMD in 553 Millionen Geräten stecken. Das seien laut JPR mehr, als NVIDIA oder Intel ausgeliefert hätten. Zumindest, wenn die Desktop-Grafikkarten, Notebook-Grafik-Chips und Prozessoren mit eingebauter GPU für Computer und Spielekonsolen zusammengezählt würden.

Mit 160 Millionen GPUs würden die Konsolen-Chips den größten Teil der mehr als eine halbe Milliarde ausgelieferten Halbleiter stellen. Mit 108 Millionen verkauften Playstation-4-Konsolen sei Sony für fast zwei Drittel der verbauten Konsolen-Chips verantwortlich.

Den zweitgrößten Anteil würden mit 23 Prozent (oder 127 Millionen) kombinierte Prozessoren für Notebooks ausmachen - also CPUs mit integrierter GPU. In den Einzelbereichen (eigenständige Grafikkarten oder Prozessoren), lägen NVIDIA und Intel den Marktforschern zufolge noch vor AMD.

AMD nutze sein Knowhow aus den verschiedenen Bereichen für die Entwicklung immer leistungsstärkerer Chips ein. Deshalb gehe der positive Trend weiter: AMD liefere wieder die Grafik-Chips für die neuen Spielekonsolen Ende 2020 und ab 2021 auch für mehrere Millionen Samsung-Smartphones weltweit. Derweil teste die Aktie von AMD aktuell nach den Höchstständen in der zweiten Aprilhälfte die 50-Tage-Linie als Unterstützung - die bisher gehalten habe.

Anleger nutzen die niedrigen Kurse zum Einstieg, alle anderen lassen die Gewinne laufen, so Thobias Quaß von "Der Aktionär". (Analyse vom 04.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Advanced Micro Devices-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Advanced Micro Devices-Aktie:
47,30 EUR +1,12% (04.06.2020, 16:41)

Tradegate-Aktienkurs Advanced Micro Devices-Aktie:
47,10 EUR +0,28% (04.06.2020, 16:54)

Nasdaq-Aktienkurs Advanced Micro Devices-Aktie:
53,56 USD +1,57% (04.06.2020, 16:42)

ISIN Advanced Micro Devices-Aktie:
US0079031078

WKN Advanced Micro Devices-Aktie:
863186

Ticker-Symbol Advanced Micro Devices-Aktie:
AMD

Nasdaq-Symbol Advanced Micro Devices-Aktie:
AMD

Kurzprofil Advanced Micro Devices Inc.:

Advanced Micro Devices Inc. (ISIN: US0079031078, WKN: 863186, Ticker-Symbol: AMD, Nasdaq-Symbol: AMD) ist ein in den USA beheimateter Produzent von Mikroprozessoren, Chipsätzen, Grafikchips und System-on-Chip-Lösungen. Die von AMD hergestellten Grafikkarten sind in Spielekonsolen ebenso wie in PCs zu finden. (04.06.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

AMD

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Mit Lisa Su und 7nm zum Next ... (05.06.20)
AMD- Mit Zen und Vega in eine ... (27.05.20)
AMD - langfristig ein Kauf ?? o. ... (18.11.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

AMD: Einstiegschance! - Aktienana. (04.06.20)
Advanced Micro Devices: "outperfo. (02.06.20)
Advanced Micro Devices: Konsolidi. (02.06.20)
Advanced Micro Devices-Aktie (A. (28.05.20)
Advanced Micro Devices: Was wa. (27.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

AMD

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?