Facebook A


WKN: A1JWVX ISIN: US30303M1027
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
02.08.19 Put-Optionsschein auf Facebook: Der Daumen g.
05.07.19 Open End Turbo Long-Zertifikat auf Facebook:.
01.07.19 Facebook-Calls mit 138%-Chance bei Erreichen.
27.06.19 Discount Call-Optionsschein auf Facebook: Die .
18.06.19 Open End Turbo Long Zertifikat auf Facebook.
14.06.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Facebook: Muss.
06.06.19 Facebook-Calls mit 71%-Chance bei Gegenbewe.
30.05.19 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Facebo.
16.05.19 Facebook Long: 30-Prozent-Chance! Optionssch.
02.05.19 Discount-Zertifikate auf Facebook: Volatilität br.
26.04.19 Call auf Facebook: Hoffnungsträger Instagram .
25.04.19 Facebook-Calls mit 121%-Chance bei Erreichen.
04.04.19 Facebook-Calls mit 99%-Chance bei Erreichen .
21.02.19 Mini Future Long Zertifikat auf Facebook: Ein .
05.02.19 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Facebo.
04.02.19 Facebook-Calls: 276% Gewinn mit Chance auf .
24.01.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Facebook: Hat d.
15.01.19 Facebook-Calls mit 136%-Chance bei Kurserhol.
30.08.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Facebo.
16.08.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Facebook: Geht .


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Facebook (ISIN US30303M1027 / WKN A1JWVX ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Das soziale Netzwerk Facebook schaffe es immer noch, trotz Skandalen einen Rekordgewinnen zu landen und habe die Prognosen für Umsatz und Gewinn im 4. Quartal 2018 übertroffen. Der Gewinn von USD 2,38 pro Aktie im 4. Quartal habe 65% über dem Vorjahreswert gelegen und damit die Erwartungen der Analysten von USD 2,18 übertroffen. Die Umsätze, die größtenteils aus der Werbung stammen würden, seien um 30% auf USD 16,9 Mrd. im Vergleich zum Vorjahr gestiegen und hätten damit ebenfalls über den Analystenschätzungen von USD 16,4 Mrd. gelegen. Des Weiteren habe Facebook einen Rekordgewinn von knapp USD 6,9 Mrd. Dollar erzielt, wie Facebook am Mittwoch mitgeteilt habe.

Die Aktie des weltgrößten Online-Netzwerks habe positiv auf die besser als erwartet ausgefallenen Zahlen reagiert. Das dürfte auch die Anleger erleichtern, nachdem Facebook unter anderem wegen Datenskandalen und Problemen im Kampf gegen Manipulation und Propaganda stark in Kritik geraten sei. Erst kürzlich habe es neue Negativ-Schlagzeilen gegeben, als bekannt geworden sei, dass sich Facebook mit einer Marktforschungs-App Zugriff auf den fast kompletten Datenverkehr der Studienteilnehmer habe verschaffen können, habe das "Handelsblatt" berichtet. Mit zunehmender Sorge um die Sicherheit personenbezogener Daten habe Mark Zuckerberg bereits mit höheren Investitionen in die Sicherheit reagiert.

Die Zahl monatlich aktiver Nutzer sei innerhalb von drei Monaten Ende 2018 um ca. 50 Mio. auf etwa 2,32 Mrd. Nutzer gewachsen. Täglich würden 1,52 Mrd. User Facebook nutzen. Insgesamt würden geschätzt ca. 2,7 Mrd. Menschen auf zumindest eine App des Konzerns zurückgreifen, zu dem auch WhatsApp und Instagram gehören würden. Ein Publikum dieser Größe sei besonders attraktiv für Werbetreibende, weshalb im vergangenen Jahr die digitalen Werbeeinnahmen mehr als die Hälfte der gesamten Werbeumsätze in den USA ausgemacht und bereits die TV-Werbung in ihrer Größe überholt hätten. In Europa habe Facebook zum Jahresende 381 Mio. monatlich aktive Nutzer. In den Quartalen davor sei die Nutzerzahl leicht zurückgegangen, was Facebook mit der Umstellung durch die EU-Datenschutzgrundverordnung begründet habe. In den USA habe die Nutzerzahl bei 242 Mio. stagniert. Der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer sei von USD 6,09 in Q3 2018 auf USD 7,37 in Q4 2018 gestiegen. Dieser sei am höchsten in den USA und Kanada mit USD 34,86 pro Nutzer. In Europa komme Facebook auf Erlöse von USD 10,98 pro Nutzer, in Asien auf USD 2,96 pro Nutzer.

Der Anstieg der Nutzerzahlen hänge auch von den Facebook-eigenen Apps WhatsApp und Instagram ab. Das Forschungsunternehmen eMarketer erwarte, dass die Instagram-Benutzerzahlen in den USA die zentrale Facebook-Plattform in den Schatten stellen würden. WhatsApp Stories habe mittlerweile ein größeres Publikum als Snapchat Stories. Dennoch liege die Benutzerbasis von WhatsApp weitgehend außerhalb der USA. Die Zahlen von Facebook, WhatsApp und Instagram würden jedoch nicht getrennt veröffentlicht.

Die Facebook-Aktie werde aktuell bei USD 165,59 (04.02.2019) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 217,50 (25.07.2018), das Jahrestief bei USD 124,06 (24.12.2018) gelegen. Bei Bloomberg würden 41 Analysten die Aktie auf "buy", neun Analysten auf "hold" und drei Analysten auf "sell" setzen. Das Zwölf-Monats-Kursziel werde aktuell auf USD 193,32 gesetzt.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel das Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VA5CN23 / WKN VA5CN2 ) auf die Facebook-Aktie. Die Bonusrendite werde bei 9,25% und die Barriere bei USD 120,00 gesehen. Der Bonusbetrag sowie der Bonuslevel lägen bei USD 200,00. Der Geldkurs betrage EUR 160,01 und der Briefkurs EUR 160,29. Der Bewertungstag sei der 20.09.2019. (Stand: 05.02.2019, 09:33)

Interessant sei auch das Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VA7JHF2 / WKN VA7JHF ) auf Facebook. Die Bonusrendite liege hierbei bei 10,27% und die Barriere bei USD 110,00. Sowohl der Bonusbetrag als auch der Bonuslevel würden USD 200,00 betragen. Der Geldkurs belaufe sich auf EUR 158,51 und der Briefkurs auf EUR 158,79. Der Bewertungstag sei am 20.12.2019. (Stand: 05.02.2019, 09:33)

Außerdem könnte das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VA7YGE6 / WKN VA7YGE ) auf die Aktie von Facebook mit einem Cap von USD 130,00 interessant sein. Die maximale Rendite betrage 6,11% und der Discount 27,11%. Der Geldkurs liege bei EUR 107,20. Der Briefkurs werde bei EUR 107,48 gesehen. Der Bewertungstag sei am 20.12.2019. (Stand: 05.02.2019, 09:32)

Eine Investmentidee sei zudem das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VA7YGD8 / WKN VA7YGD ) mit Cap von USD 140,00 auf die Facebook-Aktie. Das Papier sei mit einer maximalen Rendite in Höhe von 7,51% ausgestattet, der Discount liege bei 22,53%. Der Geldkurs betrage EUR 113,96 und der Briefkurs EUR 114,24. Der Bewertungstag sei am 20.12.2019. (Stand: 05.02.2019, 09:33) (Ausgabe vom 04.02.2019) (05.02.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Facebook A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wer ist bei Facebook ... (19.09.19)
Libra wird kommen 100% Sicher ... (22.07.19)
Löschung (18.04.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Die Fed erschüttert das Zahlungss. (21.09.19)
Facebook: Das Projekt Libra steht . (17.09.19)
Facebook unter Druck - Chartanaly. (16.09.19)
Cupertino schlägt Frankfurt (16.09.19)
Was du als Anleger über Virtual-. (07.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Facebook A

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?