Facebook A


WKN: A1JWVX ISIN: US30303M1027
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.02.20 Facebook: Explosives Wachstum bei WhatsApp.
15.02.20 3 Gründe, warum Netflix kein Interesse am W.
13.02.20 Facebook: 285 oder 177 USD? Kursziele und .
12.02.20 Die Microsoft-Aktie ist längst nicht so wahnsi.
12.02.20 Facebook: US-Konzern bekommt regulatorischen.
12.02.20 Warum Warren Buffett eines seiner Lieblingsg.
11.02.20 Facebook: Abstufung und neues Kursziel
10.02.20 Facebook: Historisch niedrige Bewertung - Akt.
08.02.20 Wenn du zum Börsengang 1.000 Euro in die .
06.02.20 Investoren, alle einsteigen! Warum die Tech-Ak.
06.02.20 Der Bereich „Services“ von Apple könnte nächst.
04.02.20 Facebook: Gegenwind nimmt zu - Aktienanalys.
03.02.20 Facebook: Kursziel gesenkt
03.02.20 Facebook: "overweight"
03.02.20 Facebook: Kursziel reduziert
03.02.20 Facebook: Kursziel angehoben
03.02.20 Facebook: Kurszielerhöhung
03.02.20 Facebook: "overweight"
03.02.20 Facebook: Kaufempfehlung bestätigt
03.02.20 Facebook: Neues Kursziel


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc.
(ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) unter die Lupe.

WhatsApp-CEO Will Cathcart habe letzte Woche bekanntgegeben, dass sein Unternehmen bereits über 2 Mrd. aktive Nutzer besitze, was ca. einem Viertel der Weltpopulation entspreche. Damit festige WhatsApp auch seinen Platz als zweitgrößte Social-Media-Plattform der Welt (nur Facebook habe mehr Nutzer). Das explosive Wachstum von WhatsApp sollte sich auch positiv auf die Geschäftsentwicklung des Mutterkonzerns Facebook auswirken.

Cathcart habe betont, dass WhatsApp sich weiterhin stark auf den Datenschutz fokussieren möchte. Bereits jetzt würden alle Chat-Nachrichten bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Auch in Zukunft solle WhatsApp eine private Kommunikations-Plattform bleiben, so Cathcart.

Das starke Wachstum von WhatsApp sei ein deutliches Zeichen, dass der Markt im Social Media-Umfeld bei weitem noch nicht gesättigt sei. Damit sollten auch die Wachstumsperspektiven des WhatsApp-Mutterkonzerns Facebook stimmen, welcher zuletzt mit starken Quartalszahlen habe überzeugen können. Für den "Aktionär" bleibe Facebook ein absolutes Basisinvestment mit hohem Kurspotenzial, so Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 19.02.2020)

Hinweis:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Facebook.

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Facebook.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Facebook-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Facebook-Aktie:
202,40 EUR +1,07% (19.02.2020, 10:09)

Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:
202,45 EUR +0,37% (19.02.2020, 10:22)

Nasdaq-Aktienkurs Facebook-Aktie:
217,80 USD +1,69% (18.02.2020, 22:00)

ISIN Facebook-Aktie:
US30303M1027

WKN Facebook-Aktie:
A1JWVX

Ticker-Symbol Facebook-Aktie Deutschland:
FB2A

NASDAQ-Symbol Facebook-Aktie:
FB

Kurzprofil Facebook Inc.:

Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden. (19.02.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Facebook A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wer ist bei Facebook ... (21.02.20)
Libra wird kommen 100% Sicher ... (22.07.19)
Löschung (18.04.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Facebook: Explosives Wachstum b. (19.02.20)
3 Gründe, warum Netflix kein Inte. (15.02.20)
Facebook: 285 oder 177 USD? Ku. (13.02.20)
Die Microsoft-Aktie ist längst nich. (12.02.20)
Facebook: US-Konzern bekommt re. (12.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Facebook A

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?