Hugo Boss


WKN: A1PHFF ISIN: DE000A1PHFF7
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
25.06.19 Hugo Boss: Wann kommt endlich die Wende?
07.06.19 Hugo Boss: Schlechte Nachrichten über schlech.
10.04.19 Hugo Boss: So greift Sie jetzt nach den Stern.
18.03.19 Hugo Boss: Hier kann jetzt alles passieren
17.03.19 Hugo Boss: Wer dachte es könnte nicht schlim.
28.01.19 Hugo Boss: Wirklich?
07.01.19 Hugo Boss Short: 101-Prozent-Chance
25.12.18 Hugo Boss: Volltreffer + 40% und es gibt we.
03.12.18 Hugo Boss: Was soll die Aufregung?
05.11.18 Hugo Boss: Wirklich lohnenswert?
29.10.18 Hugo Boss-Calls nach Kaufsignal mit 39%-Cha.
05.10.18 Hugo Boss-Puts mit mittelfristiger 85%-Chance
06.08.18 Hugo Boss: Ist dieser Kursrutsch gerechtfertig.
04.05.18 Hugo Boss-Puts mit kurzfristiger 43%-Chance
18.01.18 Hugo Boss: Überzeugende Zahlen!
16.01.18 Hugo Boss: Letzte Chance für die Bullen!
09.01.18 Mit LMVH, Hugo Boss und Kering zu 5,40% .
07.11.17 Leerverkäufer-Alarm – der MDAX-Gesamtstand: .
07.08.17 Nordex, Hugo Boss, SMA Solar – Gewinner der.
07.08.17 Neuausrichtung von Hugo Boss trägt erste Frü.


nächste Seite
 
Meldung

Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Hugo Boss ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Hugo Boss-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 35.33, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 54.6, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Hugo Boss mit einer Rendite von -23,97 Prozent mehr als 20 Prozent darunter. Die „Textilien Bekleidung und Luxusgüter“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 0,61 Prozent. Auch hier liegt Hugo Boss mit 24,59 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 4,88 Prozent und liegt damit 20,33 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Textilien Bekleidung und Luxusgüter, 25.21). Die Hugo Boss-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Sell“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Hugo Boss von 56,06 EUR ist mit -8,28 Prozent Entfernung vom GD200 (61,12 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 57,69 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand -2,83 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Hugo Boss-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Analysteneinschätzung: Hugo Boss erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 21 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Buy“ und setzt sich aus 13 „Buy“-, 7 „Hold“- und 1 „Sell“-Meinungen zusammen. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Hugo Boss-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (2 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (74,25 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 32,45 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 56,06 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Buy“-Empfehlung dar. Hugo Boss erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Hugo Boss für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Hugo Boss für diesen Faktor die Einschätzung „Hold“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Hugo Boss insgesamt ein „Sell“-Wert.

Fundamental: Hugo Boss ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Textilien Bekleidung und Luxusgüter) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 15,04 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 80 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 75,9 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Hugo Boss im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Hugo Boss. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Sell“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Sell“.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?