Hugo Boss


WKN: A1PHFF ISIN: DE000A1PHFF7
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.10.19 Hugo Boss: Wie wird der Markt DARAUF rea.
14.10.19 Hugo Boss: Jetzt einsteigen?
14.10.19 SAP, Nestlé, Hugo Boss: Neues zu Produkten,.
14.10.19 Hugo Boss schockt mit Gewinnwarnung!
14.10.19 Buy the dip: Ist die Hugo-Boss-Aktie nach dem.
11.10.19 HUGO BOSS: Erneute Gewinnwarnung belastet.
11.10.19 adidas: Da geht noch was - Aktienanalyse
11.10.19 HUGO BOSS: Große Enttäuschung - Aktienana.
11.10.19 HUGO BOSS: Gewinnwarnung! Aktienanalyse
11.10.19 Hugo Boss passt Prognose an: Aktie stürzt a.
11.10.19 MDAX | HUGO BOSS Schwere Zeiten
10.10.19 MDAX | HUGO BOSS Schwere Zeiten
09.10.19 Eine Modeaktie mit 5,8 % Dividendenrendite un.
05.10.19 Hugo Boss: Der Short-Trade ist gestartet!
29.09.19 Hugo Boss: Kommt jetzt der Schock?
22.09.19 Hugo Boss Aktie: Es liegt noch ein weiter W.
16.09.19 HUGO BOSS: Leerverkäufer AKO Capital setz.
12.09.19 HUGO BOSS: Leerverkäufer AKO Capital tritt .
09.09.19 Hugo Boss: Wird es jetzt nochmal richtig span.
05.09.19 HUGO BOSS: Enttäuschung für Aktionäre - A.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - HUGO BOSS: Enttäuschung für Aktionäre - AktienAnalyse

Enttäuschung für HUGO BOSS (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF)-Aktionäre: Der Modekonzern erwartet für das Gesamtjahr 2019 nur noch das untere Ende der Prognose, sprich ein Umsatzwachstum von 4% und einen EBIT-Anstieg von 7% erreichen zu können, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.


Grund sei das schwierige Marktumfeld in den USA. Der Tourismus dort habe nachgelassen, so Finanzvorstand Yves Müller. Zudem würden dem Konzern ausgiebige Rabattschlachten zu schaffen machen. HUGO BOSS mache da zwar nicht in gleicher Form mit, so Müller.

Die Entwicklung in den USA sei dennoch hinter den Erwartungen des Managements zurückgeblieben. Der Umsatz sei dort in H1 um 6% gesunken. Das könne das Unternehmen auch im Rest des Jahres nicht mehr ausgleichen. Dass HUGO BOSS seinen Umsatz in der Region Asien/Pazifik um 8% und sein Online-Geschäft um 16% habe steigern können, sei an der Börse daher zur Nebensache geraten. Die Aktie sei auf Monatssicht um mehr als 3% abgerutscht - auf den tiefsten Stand seit Ende 2016.

Analysten hätten da deutlich entspannter reagiert. Sowohl die Resultate des Modekonzerns als auch das nach unten präzisierte operative Ergebnisziel hätten nicht überrascht, so Melanie Flouquet von der US-Bank J.P. Morgan. Letzteres beinhalte immer noch eine deutliche Wachstumsbeschleunigung in der zweiten Jahreshälfte. Sie habe daher die Einstufung für HUGO BOSS nach den Quartalszahlen auf "neutral" mit einem Kursziel von 69 Euro belassen. Und damit sei Flouquet noch eher vorsichtig. Die meisten Experten, darunter auch Jaina Mistry von der Deutschen Bank, würden der Aktie einen Anstieg auf über 70 Euro zutrauen. Die Anleger würden die Marke unterschätzen, so die Analystin in ihrer jüngsten Studie. BOSS habe in den meisten reifen Märkten eine starke Position und sei günstig bewertet. (Ausgabe 35/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze HUGO BOSS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
50,66 EUR +0,04% (05.09.2019, 11:15)

XETRA-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
50,68 EUR +0,60% (05.09.2019, 11:09)

ISIN HUGO BOSS-Aktie:
DE000A1PHFF7

WKN HUGO BOSS-Aktie:
A1PHFF

Ticker-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
BOSS

NASDAQ OTC Ticker-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
HUGSF

Kurzprofil HUGO BOSS AG:

Der HUGO BOSS Konzern (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF) ist einer der Weltmarktführer im Premium- und Luxussegment des Bekleidungsmarktes. Der in Metzingen beheimatete Konzern gehört zu den profitabelsten Bekleidungsherstellern weltweit.

Der Konzern fokussiert sich auf die Entwicklung und Vermarktung hochwertiger Mode und Accessoires im Damen- und Herrenbereich. Mit seiner Markenwelt, der Kernmarke BOSS, den Linien BOSS Orange, BOSS Green und der progressiven Marke HUGO, spricht HUGO BOSS unterschiedliche, klar voneinander abgegrenzte Zielgruppen an. Dabei wird ein umfassendes Produktportfolio abgedeckt, das aus klassisch-moderner Konfektion, eleganter Abendbekleidung und Sportswear, Schuhen, Lederaccessoires sowie in Lizenz vertriebenen Düften, Brillen, Uhren, Kindermode, Motorradhelmen, Mobiltelefonen, Mobile Accessories und Textilien für den Home-Bereich besteht.

Durch gezielte Marketingmaßnahmen sowie das Engagement im Sport- und Kultursponsoring stärkt HUGO BOSS die weltweite Bekanntheit und das Image seiner Marken. Akzente setzt das Unternehmen zusätzlich durch medienwirksame Fashion Events in den Modemetropolen der Welt, die die Attraktivität und Akzeptanz der Marken des Konzerns bei wichtigen Zielgruppen zusätzlich unterstreichen und die Markenwelt von HUGO BOSS emotionalisieren. (05.09.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hugo Boss

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hugo Boss - "In den kommenden ... (15.10.19)
Diese drei Aktien shorten, sichere ... (23.02.16)
hugo boss-Sippenhaft oder? (31.10.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hugo Boss: Wie wird der Markt D. (15.10.19)
Hugo Boss: Jetzt einsteigen? (14.10.19)
SAP, Nestlé, Hugo Boss: Neues z. (14.10.19)
Hugo Boss schockt mit Gewinnwa. (14.10.19)
Buy the dip: Ist die Hugo-Boss-Ak. (14.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hugo Boss

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?