Sixt St


WKN: 723132 ISIN: DE0007231326
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sixt St News

Kolumnen
10.05.11 Sixt AG (weekly) - Erfolgreiches Luftholen?
31.01.11 Sixt - Korrektur abgeschlossen?
23.11.10 Positionstrading: Sixt generiert Kaufsignal
21.09.10 Sixt: Jetzt Gewinne mitnehmen und shorten!
08.09.10 Auf den letzten Kilometern - Sixt!
21.04.10 Lufthansa und Fraport leiden, Sixt gewinnt
21.04.10 Sixt: Profiteur der Aschewolke


 
Meldung


noch läuft die Aufwärtsrallye der Sixt-Aktie wie am Schnürchen. Nach dem Einstiegssignal am 26.08.2010, durch die Kreuzung der 38-Tage-Linie (rot) mit der 200-Tage-Linie (blau) ist die Hälfte der Wegstrecke nach oben absolviert. Die nächste Widerstandszone ist im Bereich von rund 26,00 Euro bereits in Sicht. Lohnt sich ein Long-Einstieg also noch? Dem klassischen Aktienanleger werden vielleicht die noch möglichen rund sieben Prozent bis zur Widerstandslinie als nicht attraktiv genug erscheinen. Interessanter wird dieser Trade jedoch beim Einsatz von Hebelprodukten, wie zum Beispiel von CFDs.

Durch die Hebelwirkung von CFDs kann das noch verbleibende Kurspotential zu einer deutlich höheren Steigerung des eingesetzten Eigenkapitals führen. Setzen Sie bei diesem Trade den Stopp bei 21,85 Euro. Riskieren Sie dabei nicht mehr als ein Prozent Ihres Tradingkapitals, denn die Hebelwirkung von CFDs wirkt sowohl im Gewinn- als auch im Falle eines möglichen Verlustes.

Viel Erfolg wünscht Ihr Tradingcoach

Sebastian Steyer


Diese Kolumne mit freundlicher Genehmigung entnommen dem kostenlosen Newsletter von










Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?