Sixt St


WKN: 723132 ISIN: DE0007231326
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sixt St News

Weitere Meldungen
20.10.19 Wirecard-Aktie zu heiß? Hier sind 3 spannend.
18.10.19 3 Wachstumsaktien, die du jetzt günstig kaufe.
17.10.19 Mobilität, Wachstum, Elektroautos: Wo die Six.
28.09.19 Uber-Marktkapitalisierung zu gigantisch? Hier is.
24.09.19 Bezahlt werden, während du wartest! 2 Dividen.
16.09.19 Sixt: Dreistellige Kurse in Sicht - Aktienanalys.
02.09.19 Sixt: Erholungsbewegung könnte sich fortsetze.
29.08.19 Sixt: Starkes Wachstum - Aktienanalyse
18.08.19 1 Dividendenaktie, die deinen Einsatz in 10 Jah.
17.08.19 Sixt und British American Tobacco: Hier werde.
15.08.19 TUI, Sixt und Wirecard: Die Gewinner der aktu.
14.08.19 Sixt wächst weiter!
13.08.19 SDAX | SIXT SE wächst, aber...
08.08.19 Sixt und Alibaba: 2 Aktien für echte Abstaub.
05.08.19 Sixt-Aktie fährt gen Süden - Aktienanalyse
15.07.19 Wirecard, Sixt und Fielmann: 3 innovative, deu.
13.07.19 Mowi, Fielmann und Sixt: 3 Dividendenaktien, d.
05.07.19 Sixt: Aufwärtstrend intakt - Aktienanalyse
28.06.19 Sixt‑Aktie: Ein ganz starkes Signal - K.
20.06.19 Dividenden- und Wachstumsperle Sixt-Aktie: „M.


nächste Seite >>
 
Meldung

Wenn man an innovative Aktien oder Unternehmen denkt, driften viele gedanklich in die USA. Viele der technologisch führenden Konzerne kommen schließlich aus dieser Region unserer Welt. Insbesondere das Silicon Valley hat einen Großteil der berühmt-berüchtigten Internet- und Techkonzerne hervorgebracht.

Nichtsdestoweniger existieren auch hierzulande einige spannende und dynamische, agile Aktien. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Foolishen Blick auf Wirecard (WKN: 747206), Sixt (WKN: 723132) und Fielmann (WKN: 577220), die zu diesem Kreis prinzipiell hinzugezählt werden können.

Wirecard als innovativer Zahlungsdienstleister

Eine erste aufregende Aktie in diesem Sinne ist die von Wirecard. Der innovative Zahlungsdienstleister hat letztlich nicht weniger vor, als digitale Bezahlprozesse zu optimieren. Immer wieder liest man hierbei von neuen spannenden und vor allem internationalen Partnerschaften. Zudem glänzt Wirecard regelmäßig mit interessanten Themen, wie jüngst beispielsweise mit biometrischen Verifizierungsverfahren.

Wirecard ist zudem noch ein junger Akteur, der gegenwärtig recht dynamisch wächst. Allein im vergangenen Geschäftsjahr 2018 stiegen die Umsätze um 35,4 % auf inzwischen 2,02 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg hingegen um 36,6 % auf knapp über 560 Mio. Euro. Ein starkes Zahlenwerk, das bloß ein kleiner Vorgeschmack sein dürfte.

Auch mit neuen Partnerschaften sowie strategischen Imperativen wie die Biometrie möchte Wirecard bis zum Geschäftsjahr 2025 nämlich bereits auf Umsätze in einer Größenordnung von 10 Mrd. Euro kommen und ein Ergebnis in Höhe von 3,3 Mrd. Euro erzielen. Vielleicht ist der aktuelle Erfolg daher lediglich ein kleiner Vorgeschmack dessen, was noch kommt. Was das dann womöglich für die Aktie bedeutet, könnte man sich durchaus einmal überlegen.

Sixt krempelt Mobilität um

Eine zweite Aktie, die eine wegweisende Veränderung einführen möchte, ist die von Sixt. Der eigentliche Autovermieter ist gegenwärtig dabei, sich gewaltig umzustrukturieren. Mithilfe der Ausdehnung seines Verleihgeschäftes auf Mobility-as-a-Service-Dienstleistungen möchte Sixt nichts weniger als die gesamte Mobilität umkrempeln. Ein durchaus gewaltiges Marktpotenzial, dass es hier künftig zu erschließen gilt.

Insbesondere für Firmen, aber auch für Privatpersonen könnte Mobilität künftig nämlich nicht mehr mit teurem Besitz definiert werden, sondern eher als eine Dienstleistung betrachtet werden. So wie Streaming auch, oder Bücher, die immer digitaler werden, oder, oder, oder. Eine Tendenz hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft ist bereits seit einiger Zeit zu erkennen.

Sixt kann hierbei ebenfalls auf ein rasantes Wachstum blicken. Allein 2018 stiegen die Umsätze um 12,6 % auf inzwischen 2,93 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) nahm sogar um 14,8 % auf 373 Mio. Euro zu. Sofern hier der Megatrend des Mobility-as-a-Service weiter anhält und Sixt führend vorangeht, könnte dieses Wachstum ebenfalls noch einige Zeit anhalten.

Fielmann mit neuen, digitalen Vertriebswegen

Zu guter Letzt könnte auch Fielmann, für einige vielleicht überraschend, eine spannende und insbesondere innovative Aktie sein. Auch wenn man das möglicherweise nicht auf den ersten Blick von einer Optikerkette erwarten würde.

Jedoch sind es insbesondere die neuen Wege, die hier künftig für weitere Innovationskraft sorgen könnten. Fielmann plant derzeit nämlich, mithilfe von neuen und digitalen Vertriebswegen zurück in höhere Wachstumsgefilde zu kommen. Speziell soll es künftig möglich sein, über Onlinelösungen Brillen anzuprobieren und entsprechend zu bestellen, ohne quasi die Katze im Sack zu kaufen.

Ein Aspekt, der die bisherige Wachstumsgeschichte von Fielmann wieder ankurbeln könnte. Nach einer Gewinnwarnung im vergangenen Jahr konnte die Optikerkette 2018 die Umsätze lediglich leicht um 2,8 % auf 1,6 Mrd. Euro steigern. Die Ergebniszahlen nahmen lediglich leicht im niedrigen einstelligen Prozentbereich zu. Sofern Fielmann jedoch mit neuen, innovativen Vertriebswegen glänzen kann, könnte sich das Wachstum hier durchaus wieder beschleunigen.

Agile Aktien auch in heimischen Gefilden

Wer daher auf der Suche nach jungen und dynamischen Aktien ist, muss nicht zwingend immer den Blick über den großen Teich riskieren. Auch hierzulande gibt es spannende Unternehmen, die mit digitalen und innovativen Themenfeldern glänzen, was durchaus interessant sein könnte.

Wer weiß, vielleicht hast du ja heute eine spannende neue Aktie entdeckt, die du dir etwas näher ansehen möchtest. Ein wenig Auswahl konnte ich dir hoffentlich bieten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2019

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2019. The Motley Fool Analysten geben ein starkes Kaufsignal! Du könntest ebenfalls davon profitieren … Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Fielmann und Wirecard. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2019

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (21.10.19)
WDI Forum für ... (20.10.19)
Meine Wirecard-Gewinne - Thread! (20.10.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirecard: CEO Braun unter Zugzw. (20.10.19)
TecDAX | Wirecard: Dumm gelauf. (20.10.19)
Wirecard-Aktie: Damit wird die Fin. (20.10.19)
Wirecard-Aktie zu heiß? Hier sind. (20.10.19)
Wirecard startet Aktienrückkauf: W. (20.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?