Sixt St


WKN: 723132 ISIN: DE0007231326
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sixt St News

Weitere Meldungen
31.03.21 Sixt-Aktie: Keine Dividende, Aussicht auf Bess.
31.03.21 SIXT: Erste Jahreshälfte dürfte operativ noch .
24.03.21 SIXT: Coverage aufgenommen
22.03.21 SixtWie geht’s weiter, ?
11.03.21 Discounter auf SIXT: Eine gewisse Portion Vo.
10.03.21 Sixt: Was DAS für den Kurs bedeutet!
03.03.21 SIXT: Charttechnischer Befreiungsschlag! - Akt.
03.03.21 SIXT: Upgrade
03.03.21 Sixt: Achtung, lieber Anleger!
03.03.21 Sixt-Aktie: Mit Generationswechsel in den Mob.
02.03.21 Sixt: Erich sagt Tschüss!
02.03.21 SIXT: Zahlen belegen hohe Anpassungsfähigkei.
02.03.21 SDAX | Sixt SE: Erich Sixt scheidet aus Vor.
02.03.21 SDAX | Sixt SE: Erich Sixt scheidet aus Vor.
01.03.21 SIXT: Der Autovermieter bereitet sich auf wie.
24.02.21 Sixt: Alles Hertz oder was?
24.02.21 SIXT: Ausbruch aus Konsolidierungsphase mög.
23.02.21 SDAX | SIXT investiert weiter in seinen größt.
21.02.21 Sixt: Ist das wirklich alles?
03.02.21 SIXT: Analysten richten den Blick nach vorne .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SIXT-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Stammaktie des Autovermieters SIXT SE (ISIN: DE0007231326, WKN: 723132, Ticker-Symbol Deutschland: SIX2) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Mitte Januar habe es noch so ausgesehen, als könnte die SIXT-Aktie die 100-Euro-Marke hinter sich lassen. Mit dem zwischenzeitlichen Stimmungsumschwung am Gesamtmarkt sei der Kurs aber wieder unter die charttechnische Widerstandszone zurückgefallen. Mittlerweile habe sich die Aktie wieder stabilisiert und starte den nächsten Anlauf.

Es sei kein Geheimnis: Die Coronakrise habe SIXT fest im Griff. Der Vorstand rechne für 2020 vor Steuern mit einem Verlust von 70 bis 95 Millionen Euro (Vorjahr: +308 Millionen Euro). Doch die Analysten würden den Blick bereits nach vorne richten.

Trotz Fortschritten bei den Corona-Impfungen scheinen die Reiseaktivitäten seit Jahresbeginn verhalten zu bleiben, so Hauck & Aufhäuser-Analyst Simon Bentlage. Entsprechend erwarte er für das erste Quartal deutlich rückläufige Buchungszahlen bei dem Autovermieter. Dies sei aber eine vorübergehende Belastung und so könnten Kursschwächen durch vorerst negative Nachrichten als Kaufgelegenheit genutzt werden. Denn traditionell erwirtschafte SIXT im saisonal starken dritten Quartal rund die Hälfte des operativen Jahresergebnisses. Bentlage habe die Kaufempfehlung für die SIXT-Aktie daher mit Ziel 120 Euro bestätigt.

Die erste Jahreshälfte 2021 dürfte operative noch recht holprig werden, im weiteren Jahresverlauf sollte sich das Geschäftsumfeld aber verbessern. Der Mobilitätsdienstleister habe die Gunst der Stunde genutzt, um sich für die Zeit nach der Pandemie noch besser zu positionieren. Vor allem in den USA biete sich dem Konzern nach einem "reopening" des öffentlichen Lebens nach der Coronakrise enormes Potenzial.

"Der Aktionär" hält an seiner positiven Einschätzung fest und spekuliert im Real-Depot mit Hebel auf steigende Kurse. Um das notwendige Kaufsignal zu generieren, muss die Aktie das Verlaufshoch bei 107 Euro überwinden, so Michael Schröder. (Analyse vom 03.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen/ genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Börsenplätze SIXT St.-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SIXT St.-Aktie:
102,00 EUR +0,99% (03.02.2021, 13:12)

XETRA-Aktienkurs SIXT St.-Aktie:
102,00 EUR +0,89% (03.02.2021, 12:58)

ISIN SIXT St.-Aktie:
DE0007231326

WKN SIXT St.-Aktie:
723132

Ticker-Symbol SIXT St.-Aktie:
SIX2

Kurzprofil SIXT SE:

Die SIXT SE (ISIN: DE0007231326, WKN: 723132, Ticker-Symbol Deutschland: SIX2) mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Mobilität in den Bereichen Autovermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto-Abos. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichen des Unternehmens ist die konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der SIXT-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 3,31 Mrd. Euro (2019) und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Die SIXT SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. https://about.sixt.de (03.02.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sixt St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SIXT (723132/723133) - ewiges ... (09.04.21)
SIXT: Was meint ihr dazu ? (30.09.10)
Asche mit Asche (18.04.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sixt-Aktie: Keine Dividende, Aussi. (31.03.21)
SIXT: Erste Jahreshälfte dürfte op. (31.03.21)
SIXT: Coverage aufgenommen (24.03.21)
SixtWie geht’s weiter, ? (22.03.21)
Discounter auf SIXT: Eine gewisse. (11.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sixt St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?