Vonovia


WKN: A1ML7J ISIN: DE000A1ML7J1
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
11.06.21 Vonovia-Calls: 223% Gewinn mit Chance auf m.
04.06.21 Vonovia schluckt die Deutsche Wohnen – und w.
02.06.21 Spotlight Update: Vonovia
27.05.21 Vonovia-Zertifikate mit 10%-Chance und bis zu.
26.05.21 Vonovia-Calls mit 85%-Chance bei Kurserholun.
26.05.21 Vonovia Long: 91 Prozent Chance!
26.05.21 Mega-Deal am Immobilien-Markt: Vonovia und D.
04.05.21 Vonovia: Lukrative Calls nach bekräftigten Kau.
06.04.21 Vonovia, Deutsche Wohnen – Immobilienkonzerne.
26.01.21 Vonovia – Die Aktie des Immobilien-Spezialisten.
18.01.21 TAG Immobilien (TEG): besser als Vonovia, D.
05.11.20 Tagesausblick für 05.11.: DAX legt weiter zu.
03.09.20 Vonovia: Der nächste Ritterschlag
22.07.20 Vonovia-Aktie: Die nächste Hausse?
15.07.20 Vonovia bleibt auch Wachstumskurs
06.07.20 Vonovia – Zwischen Regulierung und Wachstum
06.07.20 Tradings Update: Vonovia
02.07.20 Vonovia – Zwischen Wachstum und Regulierung
01.07.20 Vonovia-Calls mit 83%-Chance bei Erreichen d.
07.06.20 Börse Daily am Sonntag mit DAX, Volkswage.


nächste Seite
 
Meldung

Am 26.5.21, nach dem heftigen Kurseinbruch der Vonovia-Aktie (ISIN: DE000A1ML7J1) auf bis zu 49 Euro wurde hier ein Szenario erstellt, wie Privatanleger mit Long-Hebelprodukten von einer Korrektur der Aktie profitieren könnten. Wer beim damaligen Aktienkurs von 49,20 Euro in die präsentierten (Turbo)-Calls investiert hat, konnte bislang – beim aktuellen Aktienkurs von 53,82 Euro – bereits Gewinne von bis zu 223 Prozent einstreifen.

Nach der anfänglich negativen Einschätzung über den Zusammenschluss mit der Deutsche Wohnen, sehen Experten in ihren neuesten Analysen, im Zuge derer die Aktie mit Kurszielen von bis zu 66 Euro (Berenberg Bank) zum Kauf empfohlen wird, zuversichtlich entgegen. Kann die Vonovia-Aktie ihre aktuelle Aufwärtsbewegung in den nächsten Wochen auf 58 Euro fortsetzen, dann wird sich auch jetzt noch eine Investition in Long-Hebelprodukte lohnen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 55 Euro  

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis bei 55 Euro, Bewertungstag 16.7.21, BV 0,1, ISIN: DE000JN1B8R3, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 53,82 Euro mit 0,13 – 0,14 Euro gehandelt.  

Kann die Vonovia-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 58 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,34 Euro (+143 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 49,534 Euro  

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 49,534 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MA77XE2, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 53,82 Euro mit 0,46 – 0,47 Euro quotiert.

Steigt der Aktienkurs auf 58 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,84 Euro (+79 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 47,555 Euro  

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 47,555 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UD8AMD2, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 53,82 Euro mit 0,66 – 0,67 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Vonovia-Aktie auf 58 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,04 Euro (+55 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Vonovia-Aktien oder von Hebelprodukten auf Vonovia-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

 



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?