Alphabet C


WKN: A14Y6H ISIN: US02079K1079
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13.10.16 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Alphab.
18.08.16 Endlos Turbo Long-Optionsschein auf Alphabet.
10.02.16 Wave XXL-Optionsscheine auf Alphabet: Keine.
03.06.15 Google-(Turbo)-Calls mit 129%-Chance bei Kur.
04.02.15 Stay High- und Discount-Scheine auf Google m.


 
Meldung
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Alphabet (ISIN US02079K1079 / WKN A14Y6H ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Google, die Tochter des Internetgiganten Alphabet, wolle nicht mehr nur von seiner Suchmaschine und den dazugehörigen Werbeeinnahmen abhängig sein. Vor allem seine Cloud-Dienste wolle der Konzern mehr in den Fokus rücken. So habe man sich das Ziel gesetzt, bis 2020 den Großteil aller Umsätze durch diese Sparte zu generieren.

Die Branche sei jedoch hart umkämpft und die Konkurrenz mache vor wie es gehe: Der Amazon Web Service habe einen Umsatz von 8 Milliarden Euro erzielt und auch Microsoft sei ganz vorne mit dabei. Um langfristig nicht ins Hintertreffen zu geraten, habe Google daher große Investitionen getätigt. Das Unternehmen habe bekannt gegeben, dass es im letzten Jahr Aufwendungen in Höhe von 11,2 Milliarden US-Dollar bezüglich der Cloud gegeben habe. Außerdem seien fünf Unternehmen gekauft worden, um den Cloud-Sektor zu stützen und voran zu treiben. Für 2017 werde von Analysten ein Umsatzwachstum von 16 Prozent auf 85 Milliarden US-Dollar, sowie ein Anstieg des Gewinns um 20 Prozent, erwartet.

Doch auch auf einem ganz anderen Markt möchte sich Google mehr Marktanteile sichern: Der Konzern habe vergangenen Dienstag ein neues Smartphone mit dem Namen "Pixel" vorgestellt. Es komme in zwei Größen und werde seinen Nutzern Zugang zum neuen Google-Assistenten geben. Dieser solle Anwendern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vor allem auf die Kamera habe Google wohl besonderen Wert gelegt. Bei der Vorstellung habe man angemerkt: "Es ist die beste Smartphone-Kamera, die jemand gebaut hat". Dies scheinen auch Tests der Kameraprofis von Dxomark zu bestätigen, so die Analysten der Bank Vontobel Europe AG. Sie hätten mit einer Wertung von 89 vergeben, die beste die sie jemals vergeben hätten. Wie sich das Smartphone letztendlich verkaufe, bleibe jedoch abzuwarten.

Ein unbeschriebenes Blatt sei Google in der Smartphone-Branche aber auch nicht: Bisher habe Google jährlich in einer Kooperation mit Herstellern wie LG oder HTC, Geräte mit dem Namen "Nexus" herausgebracht. Diese seien jedoch nicht wesentlich erfolgreich gewesen.

Googles Betriebssystem Android sei dafür umso erfolgreicher mit einem riesen Marktanteil: 80 Prozent der aktuell verkauften Smartphones würden über Android laufen. IOS von Apple liege im Vergleich nur bei knappen 15 Prozent. Die Android-Welt werde bisher jedoch klar von Samsung beherrscht. Daher liege der Gedanke, die hauseigene Hardware mit eigenen Geräten zu bedienen, auch nahe.

Des Weiteren habe Google bei der Präsentation am Dienstagabend das Virtual-Reality-Headset "Daydream", einen neuen Wifi-Router, einen überarbeiteten Chromecast Streaming-Stick, sowie die Lautsprecherbox "Home" mit integriertem Google-Assistenten vorgestellt.

An der Börse sei das Alphabet-Wertpapier nach wie vor gefragt: In einem Jahr sei die Aktie (GOOG) um knapp 21,54 Prozent gestiegen und tangiere zurzeit um die 785,94 US-Dollar-Marke, bei einer Marktkapitalisierung von 549,168 Milliarden US-Dollar. Acht Analysten würden die Aktie mit "kaufen" und zwei mit "halten" bewerten. Keiner der Analysten bewerte die Aktie mit "verkaufen". Das Kursziel liege bei 925,83 US-Dollar.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VN2TJB2 / WKN VN2TJB ) auf die Aktie von Alphabet mit Cap von 760,00 US-Dollar. Die maximale Rendite betrage 5,61%, der Discount 8,49%. Der aktuelle Briefkurs belaufe sich auf 64,72 Euro. Die Laufzeit ende am 16.06.2017. (Stand: 11.10.2016)

Interessant sei auch das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VN1W5G2 / WKN VN1W5G ) auf die Aktie von Alphabet mit Cap von 800,00 US-Dollar. Die maximale Rendite liege bei 7,62% und der Discount betrage 5,47%. Der aktuelle Briefkurs belaufe sich auf 66,82 Euro. Die Laufzeit ende am 16.06.2017. (Stand: 11.10.2016)

Außerdem könnte das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VN3AY76 / WKN VN3AY7 ) auf die Aktie von Alphabet interessant sein. Der Cap betrage 840,00 US-Dollar, die maximale Rendite 10,30%. Der Discount liege bei 3,15%. Der aktuelle Briefkurs belaufe sich auf 68,46 Euro. Das Laufzeitende sei am 16.06.2017. (Stand: 11.10.2016)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Aktie könne sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 11.10.2016) (13.10.2016/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Alphabet C

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Alphabet ist weit mehr als Google (25.10.17)
Kapitalertragssteuer Google Split (09.06.17)
GOOG PnF-Chart (24.09.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Uber will Tausende Volvos für Ro. (20.11.17)
Die 10 wertvollsten Marken 2017 (07.11.17)
6 Möglichkeiten, wie wir bereits k. (07.11.17)
8 Kennzahlen fassen das beeindru. (30.10.17)
Auslandsaktien: Vieles im Lot in d. (28.10.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Alphabet C

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?