GEA Group


WKN: 660200 ISIN: DE0006602006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
GEA Group News

Weitere Meldungen
15.04.19 GEA: Was DAS für die Zukunft bedeutet
15.04.19 GEA Group: Leerverkäufer Marshall Wace legt.
05.04.19 GEA Group: Leerverkäufer Marshall Wace atta.
02.04.19 GEA Group: Mehr Divisionen, mehr Transparen.
02.04.19 GEA Group: Leerverkäufer Marshall Wace heb.
02.04.19 GEA: Grund zur Sorge?
01.04.19 GEA Group: Leerverkäufer Marshall Wace hat .
01.04.19 GEA Group: Leerverkäufer AQR Capital Manag.
25.03.19 GEA: War die Aufregung umsonst?
19.03.19 GEA wird umgebaut - Neues Kursziel - Aktie.
19.03.19 GEA: Ist das eine Gewinn-Chance?
16.03.19 GEA Group: Es hat funktioniert!
15.03.19 GEA Group (Tageschart): Inselumkehr macht M.
15.03.19 Gea Gewinneinbruch - Dividende stabil
11.03.19 GEA Group: Marshall Wace steigert Short-Eng.
06.03.19 GEA: Wieso ist diese Entwicklung SO wichtig.
26.02.19 GEA Group: Systematica Investments steigert .
14.02.19 GEA Group: Börse erneut geschockt - Aktiena.
12.02.19 GEA: Wie wird der Markt DARAUF reagieren.
11.02.19 GEA Group: Negativer Newsflow setzt sich fo.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - GEA Group-AktienAnalysevon Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie des Maschinen- und Anlagenbauers GEA Group AG (ISIN: DE0006602006, WKN: 660200, Ticker-Symbol: G1A, Nasdaq OTC-Symbol: GEAGF).


Der Geschäftsbericht 2018 habe die Eckdaten (Umsatz, operatives EBITDA) von Anfang Februar bestätigt. Das erstmals veröffentlichte Nettoergebnis sei hinter der Analysten-Prognose zurückgeblieben und sei im Schlussquartal negativ gewesen, während der Dividendenvorschlag (weiche von der bisherigen Dividendenpolitik ab) für das abgelaufene Geschäftsjahr (0,85 (Vj.: 0,85) Euro je Aktie) die Analysten-Prognose (0,35 Euro) deutlich übertroffen habe. Das neue Management (CEO, CFO) beabsichtige, GEA strategisch neuauszurichten (Produktportfolio, Einkauf), bleibe damit aber noch unkonkret. Neue Mittelfristziele würden wohl erst auf dem Kapitalmarkttag (September 2019) bekannt gegeben.

Der Ausblick für 2019 sei ergebnisseitig definitions- und rechnungslegungsbedingt angepasst worden (neu: operatives EBITDA: 450 bis 490 (Gj. 2018: 535) Mio. Euro; bisher: operatives EBITDA: 440 bis 480 (Gj. 2018: 518) Mio. Euro). Die Konjunktur-Frühindikatoren würden nach wie vor eine Wachstumsverlangsamung signalisieren. Der Analyst teile noch nicht den Optimismus des Managements und des Marktes (Kursreaktion am 14.03.: +11%) im vollen Umfang. Er habe seine Prognosen angepasst (u.a. EPS 2019e: 1,10 (alt: 1,18) Euro; EPS 2020e: 1,25 (alt: 1,30) Euro).

Unter Berücksichtigung der Gemengelage lautet das Votum für die GEA-Aktie nach wie vor "verkaufen", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel sei von 17,00 auf 19,50 Euro erhöht worden. (Analyse vom 19.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GEA Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs GEA Group-Aktie:
24,03 EUR +0,29% (19.03.2019, 13:47)

Tradegate-Aktienkurs GEA Group-Aktie:
24,06 EUR +0,80% (19.03.2019, 13:43)

ISIN GEA Group-Aktie:
DE0006602006

WKN GEA Group-Aktie:
660200

Ticker-Symbol GEA Group-Aktie:
G1A

Nasdaq OTC Ticker-Symbol GEA Group-Aktie:
GEAGF

Kurzprofil GEA Group AG:

GEA (ISIN: DE0006602006, WKN: 660200, Ticker-Symbol: G1A, Nasdaq OTC-Symbol: GEAGF) ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum weiterer Branchen mit einem Konzernumsatz von über 4,8 Milliarden Euro in 2018. Das international tätige Technologieunternehmen konzentriert sich auf Maschinen und Anlagen sowie auf Prozesstechnik und Komponenten. Darüber hinaus bietet GEA nachhaltige Lösungen für anspruchsvolle Produktionsverfahren in unterschiedlichen Endmärkten und hält ein umfassendes Serviceportfolio bereit. Der Konzern generiert etwa 70 Prozent seines Umsatzes aus der langfristig wachsenden Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte GEA weltweit mehr als 18.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX und im STOXX Europe 600-Index notiert sowie Teil der MSCI Global Sustainability Indices. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter gea.com. (19.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

GEA Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

GEA GROUP - Klar bullische ... (30.03.19)
Kann ja wohl nicht wahr sein ... (18.03.11)
Hier sind wohl good news im ... (17.04.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

GEA: Was DAS für die Zukunft . (15.04.19)
GEA Group: Leerverkäufer Marsha. (15.04.19)
GEA Group: Leerverkäufer Marsha. (05.04.19)
GEA Group: Mehr Divisionen, mehr. (02.04.19)
GEA Group: Leerverkäufer Marsha. (02.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

GEA Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?