Salzgitter


WKN: 620200 ISIN: DE0006202005
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Salzgitter News

Weitere Meldungen
07.01.16 Mit BASF, Salzgitter und Shell zu 7,8% Zinse.
01.10.15 Turbo Bear-Optionsschein auf Salzgitter: Im Ab.
24.06.15 Salzgitter-Calls mit 163%-Chance bei Kursanst.
27.04.15 Capped Bonus-Zertifikat auf Salzgitter: Attrakt.
21.01.14 Shortzertifikat auf Salzgitter: Charttechnisch w.
20.12.13 Neue RBS-Zertifikate auf Salzgitter: Es kann .
20.12.12 Salzgitter-Aktie: "outperform"
17.12.12 Salzgitter-Aktie: "buy"
05.12.12 Salzgitter-Aktie: verkaufen
27.11.12 Salzgitter-Aktie: neutral
27.11.12 Salzgitter-Aktie: "buy"
21.11.12 Salzgitter-Aktie: durchwachsene Aussichten für.
20.11.12 Salzgitter-Aktie: Konzern hat immer noch solid.
20.11.12 Salzgitter-Aktie: Weiteres Abwärtspotenzial be.
16.11.12 Salzgitter-Aktie: Ausmaß der Schwäche im Rö.
16.11.12 Salzgitter-Aktie: Q3-Bericht - Verluste bei Sta.
16.11.12 Salzgitter-Aktie: geringere Verluste im Stahlge.
16.11.12 Salzgitter-Aktie: umfangreiche Kostensenkungen
16.11.12 Schmolz + Bickenbach-Aktie: Unternehmensgew.
16.11.12 Salzgitter-Aktie: neues Kursziel


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein HVB-Memory Express Fallschirm-Zertifikat (ISIN DE000HVB11L8 / WKN HVB11L ) auf die Aktien von BASF (ISIN DE000BASF111 / WKN BASF11 ), Salzgitter (ISIN DE0006202005 / WKN 620200 ) und Royal Dutch Shell (ISIN GB00B03MLX29 / WKN A0D94M ) vor.


Zertifikate und Anleihen, deren Rückzahlungsbeträge von mehr als einem Basiswert abhängen würden, würden wesentlich höhere Renditechancen bieten, als vergleichbare Produkte, die sich nur auf einen einzelnen Basiswert beziehen würden. Dem hohen Renditepotenzial dieser Zertifikate stehe allerdings das Risiko gegenüber, dass der Absturz eines einzigen Wertes auch im Falle der positiven Wertentwicklung aller anderen Basiswerte das Veranlagungsergebnis negativ beeinflussen werde.

Anleger auf der Suche nach möglichst hohen Erträgen und der Markteinschätzung, dass die Aktienkurse des deutschen Chemieriesen BASF, des Stahlkonzerns Salzgitter und des niederländisch-britischen Ölkonzerns Royal Dutch Shell in den nächsten Jahren nicht massiv unter Druck geraten würden, könnte einen Blick auf das aktuell zur Zeichnung angebotene HVB-Multi Express Fallschirm-Zertifikat auf diese drei Aktien werfen.

Die am 12.01.2016 in XETRA (BASF, Salzgitter) und an der Euronext (Royal Dutch Shell) ermittelten Schlusskurse der drei Aktien würden als Referenzpreise für das Zertifikat fixiert. Bei 60 Prozent der jeweiligen Referenzpreise würden sich die Basispreise, die Ertragszahlungslevels und die Barrieren befinden; bei 90 Prozent würden die Rückzahlungslevels liegen.

Würden sich die Kurse der drei Aktien an einem der im Jahresabstand angebrachten Bewertungstage (erstmals am 16.01.2017) auf oder oberhalb der Rückzahlungslevels befinden, dann werde das Zertifikat inklusive einer Zinszahlung von 7,8 Prozent vorzeitig zurückbezahlt. Befinde sich ein Kurs an einem der Stichtage zwischen dem Ertragszahlungslevel und dem Rückzahlungslevel, dann werde nur die Zinszahlung fällig und die Laufzeit des Zertifikates verlängere sich zumindest um ein weiteres Jahr.

Falls eine Aktie an einem der Stichtage unterhalb des Ertragszahlungslevels notiere, falle die Zinszahlung vorerst einmal aus, werde aber nachbezahlt, sobald alle Aktien an einem der folgenden Bewertungstage wieder oberhalb der Ertragszahlungslevels lägen. Am Ende werde das Zertifikat mit dem Ausgabepreis und den ausständigen Zinszahlungen getilgt, wenn alle drei Aktien auf oder oberhalb der Barrieren notieren würden. Andernfalls werde die Rückzahlung des Zertifikates mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen.

Das neue HVB-Memory Express Fallschirm-Zertifikat (WKN HVB11L), maximale Laufzeit bis 14.01.2022, könne noch bis 12.01.2016 mit 1.005 Euro gezeichnet werden.

Dieses Zertifikat ermögliche in maximal sechs Jahren in Kombination mit einem Sicherheitspuffer von 40 Prozent die Chance auf einen Bruttoertrag von 7,80 Prozent pro Jahr. Im Falle der Tilgung mittels Aktienzuteilung werde der Fallschirm (der Basispreis befinde sich bei 60 Prozent des Referenzpreises) das Verlustpotenzial im Verhältnis zu einem Zertifikat ohne Fallschirm deutlich reduzieren. (Ausgabe 01/2016) (07.01.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (06.02.16)
Die letzten Kostolany-... (01.06.15)
BASF Russlandgeschäft (12.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Kreise: BASF führt Gespräche we. (17:35)
Daimler, BASF, Infineon – Gründe f. (08.02.16)
BASF: kurze Erholung möglich! (05.02.16)
BASF: kurze Erholung möglich! (05.02.16)
BASF-Aktie: Unattraktiv! Kepler C. (04.02.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?