Hella


WKN: A13SX2 ISIN: DE000A13SX22
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.11.19 Hella: Reicht das?
14.11.19 Discount-Zertifikat auf HELLA weiterhin intere.
13.11.19 MDAX | Hella macht klar Schiff
09.11.19 Hella: Das ist mal eine Nummer!
31.10.19 Discounter auf HELLA: Eintrübung der Geschä.
14.10.19 Hella: Jetzt geht’s los!
07.10.19 HELLA kann sich der aktuellen Schwäche des.
04.10.19 Hella: Was muss ich hier unbedingt beachten?
30.09.19 Hella: Es hat sich angekündigt und jetzt …
28.09.19 MDAX | Das wird Hella-Aktionäre freuen
26.09.19 Hella: Berg- und Talfahrt nach Vorlage von Qu.
26.09.19 MDAX | Hella: Weniger ist NICHT mehr.
10.09.19 MDAX | Hella setzt auf e-mobility
07.09.19 Lichttechnik- und Elektronikkonzern Hella begibt.
16.08.19 Hella: Geht es jetzt los?
12.08.19 Hella: Tut sie es noch ein Mal?
09.08.19 HELLA: Hoffnung nicht begraben - Aktienanaly.
09.08.19 MDAX | Hella ist besser
08.08.19 Trotz Konjunktursorgen könnten Automobilzulief.
04.08.19 Hella: Das wird bald in aller Munde sein!


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - HELLA-AktienAnalysevon Analyst Frank Schwope von der NORD LB:

Frank Schwope, Analyst der NORD LB, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Automobilzulieferers HELLA GmbH & Co.
KGaA (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, Ticker-Symbol: HLE) von 45 auf 43 Euro.

Grundsätzlich erachten er den Lippstädter Konzern, der vom Verbrennungsmotor recht unabhängig sei, auch im Vergleich zu anderen Automobilzulieferern als relativ gut aufgestellt für das Zeitalter der Elektromobilität und des Autonomen Fahrens, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Nichtsdestotrotz könne sich HELLA nicht den allgemeinen Marktproblemen wie Brexit, Handelskonflikte oder der gegenwärtigen Branchenschwäche entziehen. Hoffnung ruhe trotzdem noch auf dem zweiten Halbjahr 2019, das sich allein aufgrund von Basiseffekten bei den Autoverkaufszahlen gegenüber dem Vorjahr verbessert zeigen sollte. Besondere Hoffnung komme dabei auch dem chinesischen Automobil-Markt zu. Immerhin habe der Volkswagen.Konzern im Juni 2019 im Reich der Mitte bei den Auslieferungen um 15,0% zulegen können und Mercedes-Benz im Juli um 13,0%.

Frank Schwope, Analyst der NORD LB, hat in einer aktuellen Aktienanalyse seine Halteempfehlung für die HELLA-Aktie bekräftigt und das Kursziel von 45 auf 43 Euro reduziert. (Analyse vom 09.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der HELLA GmbH & Co. KGaA: Keine vorhanden.

Börsenplätze HELLA-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HELLA-Aktie:
39,08 EUR -5,47% (09.08.2019, 14:44)

Tradegate-Aktienkurs HELLA-Aktie:
38,88 EUR -6,45% (09.08.2019, 14:54)

ISIN HELLA-Aktie:
DE000A13SX22

WKN HELLA-Aktie:
A13SX2

Ticker-Symbol HELLA-Aktie:
HLE

Kurzprofil HELLA GmbH & Co. KGaA:

HELLA (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, Ticker-Symbol: HLE) ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit rund 38.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in rund 35 Ländern. Der HELLA Konzern ist auf innovative Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik spezialisiert und als einer der Technologieführer seit mehr als hundert Jahren ein wichtiger Partner der Automobilindustrie und des Aftermarkets.

Im Special Applications-Segment entwickelt, fertigt und vertreibt HELLA außerdem Produkte für Spezialfahrzeuge. Darüber hinaus arbeitet HELLA mit Industriepartnern zusammen, beispielsweise in Joint-Ventures, und stärkt mit dieser bewährten Netzwerkstrategie das Unternehmensprofil. Fast 7.000 Mitarbeiter sind weltweit im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Konstant hohe Investitionen erhalten die Technologieführerschaft und bauen sie aus. Im Geschäftsjahr 2016/2017 hat HELLA einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro erzielt und gehört darüber hinaus zu den 40 größten Automobilzulieferern. (09.08.2019/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hella

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hella KGaA Hueck & Co. - und ... (25.10.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hella: Reicht das? (15.11.19)
Discount-Zertifikat auf HELLA we. (14.11.19)
MDAX | Hella macht klar Schiff (13.11.19)
Hella: Das ist mal eine Nummer! (09.11.19)
Discounter auf HELLA: Eintrübung. (31.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hella

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?