Software


WKN: A2GS40 ISIN: DE000A2GS401
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
14.02.20 Software AG: Wer hätte das für möglich geh.
13.02.20 Bonus Cap Zertifikat auf Software AG: Bonus.
06.02.20 Software AG: Leerverkäufer Voleon Capital M.
06.02.20 Software AG: Aktie sendet deutliche Erholung.
06.02.20 Bonus Cap auf Software AG: Erwartungen ve.
05.02.20 Software AG: Hedgefonds GLG Partners erwe.
31.01.20 Software AG: Cloud- und IoT-Geschäft sowie .
30.01.20 Software AG: Rückzug von Leerverkäufer GLG.
29.01.20 Software AG: Schwaches Cloud-Geschäft - A.
29.01.20 UBS belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 35.
29.01.20 TecDAX | Software AG: Innerhalb Prognose -.
27.01.20 Software AG: Voleon Capital Management hat.
22.01.20 Software AG: Moderater Abbau der Short-Akt.
17.01.20 Software-Turbo-Call mit 46%-Chance bei Kursa.
15.01.20 Software AG: Mit Helix zurück auf die Erfolg.
15.01.20 Unsere Top-Aktien aus Deutschland für das ak.
03.12.19 Software AG: GLG Partners hebt Netto-Leerve.
29.11.19 Software AG: Geschäfte spürbar belebt - Akt.
05.11.19 Software AG: Leerverkäufer BlackRock Investm.
05.11.19 Software AG: Hedgefonds GLG Partners hat .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Software AG-AktienAnalysevon Emil Jusifov vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Emil Jusifov von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Software AG (ISIN: DE000A2GS401, WKN: A2GS40, Ticker-Symbol: SOW, NASDAQ OTC-Symbol: SWDAF) unter die Lupe.


Lange Zeit habe das Image von Software AG als verstaubt gegolten. Schließlich würden einige Produkte aus dem Portfolio aus einer Zeit stammen, als man noch mit Lochkarten Großrechner bedient habe. Die Software AG habe zuletzt auch mit sinkenden Umsätzen gekämpft - der Aktienkurs habe sich halbiert. Die jüngste Entwicklung zeige aber, dass die Software AG einen regelrechten Wandel vollziehe und sich wieder auf dem Erfolgsweg befinde.

Helix heiße die neue Unternehmensstrategie, welche vom CEO Sanjay Brahmawar (seit August 2018 im Amt) vorangetrieben werde. Das Ziel: Der IT-Dienstleister solle wieder auf einen klaren Wachstums- und Profitabilitätskurs gebracht werden.

Ein zentrales Prinzip von Helix bestehe in der Generierung von ständig wiederkehrenden und damit vorhersehbareren Umsatzströmen zur Steigerung der Erlösqualität. Dies solle u.a. mit einem Abo-Modell erreicht werden.

Der Blick auf die jüngsten Quartalszahlen zeige, dass sich dank Helix bereits die ersten Erfolge einstellen würden. 2019 habe in den ersten drei Quartalen eine Umsatzsteigerung um sechs Prozent auf 636 Millionen verkündet werden können.

Auch der Chart des MDAX-Titels sende deutliche Erholungssignale aus. Die wichtige 200-Tage-Linie sei bereits Ende 2019 überschritten worden. Zuletzt sei ein neues Jahreshoch bei 33 Euro erreicht worden. Sollte demnächst der Ausbruch über die wichtige Widerstandszone bei 34 Euro gelingen, so dürfte von der Aktie eine weitere Erholungsrally zu erwarten sein.

Gestern habe die Software AG den Wechsel des Finanzvorstands verkündet. Matthias Heiden solle den langjährigen Finanzchef Arndt Zinnhardt ersetzen. Heiden solle den durch Helix angestoßen Transformationsprozess vorantreiben und für eine nachhaltige Steigerung der Profitabilität sorgen.

Die Transformationsstrategie Helix scheine das Unternehmen zurück auf die Erfolgsspur zu bringen. Der Erfolg spiegele sich bereits in den Geschäftszahlen und im Aktienkurs wider.

Der investierte Anleger sollte weiterhin dabei bleiben, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". Der Anleger an der Seitenlinie könne eine erste Position aufbauen. (Analyse vom 15.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Software AG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Software AG-Aktie:
32,33 EUR +0,43% (15.01.2020, 15:19)

Tradegate-Aktienkurs Software AG
32,30 EUR +0,91% (15.01.2020, 15:28)

ISIN Software AG-Aktie:
DE000A2GS401

WKN Software AG-Aktie:
A2GS40

Ticker-Symbol Software AG-Aktie:
SOW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Software AG-Aktie:
SWDAF

Kurzprofil Software AG:

Die Software AG (ISIN: DE000A2GS401, WKN: A2GS40, Ticker-Symbol: SOW, NASDAQ OTC-Symbol: SWDAF) bietet ihren Kunden "Freedom as a Service". Die Software AG denkt Integration weiter, stößt Unternehmenstransformation an und ermöglicht schnelle Innovationen für das Internet der Dinge, damit sich Unternehmen mit Geschäftsmodellen von ihren Mitbewerbern abheben können. Man gibt einem die Freiheit, jede Technologie - von der App bis zum Edge - zu verknüpfen und zu integrieren. Die Software AG öffnet Datensilos und macht Daten teilbar, nutzbar und wertvoll, sodass ihre Kunden die besten Entscheidungen treffen und neue Wachstumschancen erschließen können.

Die Software AG beschäftigt über 4.700 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte 2018 einen Umsatz von 866 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.softwareag.de. (15.01.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Software

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Software AG: 2011 vor ... (05.02.20)
Software AG (18.07.17)
Software, Cash Cows und das ÖL (14.04.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Software AG: Wer hätte das für . (14.02.20)
Bonus Cap Zertifikat auf Software. (13.02.20)
Software AG: Leerverkäufer Voleo. (06.02.20)
Software AG: Aktie sendet deutlic. (06.02.20)
Bonus Cap auf Software AG: Erw. (06.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Software

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?