Telefonica


WKN: 850775 ISIN: ES0178430E18
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Telefonica News

Weitere Meldungen
20.12.16 Telefónica-Aktie kaufen! Produktangebot in der.
16.12.16 ROUNDUP: Verfassungsgericht fordert freieren.
14.12.16 Telefónica-Aktie: Rückkehr auf den Wachstum.
06.12.16 Telefónica-Aktie: Gute Handels-Chance - Charta.
25.11.16 Telefónica-Aktie: Wettbewerb im unteren Tarif.
04.11.16 Telefónica-Aktie: Neuer Chef zieht Reißleine b.
27.10.16 Telefónica-Aktie: Deutliches Aufholpotenzial - I.
04.10.16 Telefónica-Aktie: Börsengang von Telxius gesc.
26.09.16 Telefónica-Aktie: Neuer Gegenwind? Kepler Ch.
15.09.16 Telefónica-Aktie: Telekom-Aktien wieder attrak.
07.09.16 Telefónica-Aktie: Deutliches Aufholpotenzial - K.
06.09.16 Euro Stoxx 50 Dividendenrendite – die Tops & .
18.08.16 Telefónica-Aktie: Negative Währungseffekte be.
27.06.16 Telefónica-Aktie: Verschiebung der Börsengäng.
22.06.16 TecDAX: Die 10 Aktien mit der besten Divide.
10.05.16 Telefónica-Aktie: Dividende an Verkaufserfolg .
05.05.16 Telefónica-Aktie: J.P. Morgan-Analyst reduzier.
29.04.16 Telefónica-Aktie: Weiteres Aufholpotenzial - In.
19.04.16 Telefónica-Aktie: Starke Wettbewerbsposition i.
20.03.16 Telefonica: Vielversprechende Aussichten?


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - Telefónica-AktienAnalysevon Aktienanalyst Wolfgang Donie von der Nord LB:

Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Telekommunikationssektor zum Kauf der Aktie des spanischen Telefonkonzerns Telefónica (ISIN: ES0178430E18, WKN: 850775, Ticker-Symbol: TNE5, Nasdaq OTC-Symbol: TEFOF).


Schon seit einigen Jahren zeige sich auf den europäischen Telekommunikationsmärkten ein klarer Trend weg von spezialisierten Unternehmen hin zu integrierten Telekommunikationsanbietern, die das komplette Produktspektrum von Festnetz, über DSL und Mobilfunk bis hin zu Inhalten und weiteren Dienstleistungen anbieten würden. Vor diesem Hintergrund hätten bereits eine Vielzahl von Unternehmenstransaktionen beobachtet werden können, wie beispielsweise die Verschmelzung der T-Mobile Deutschland GmbH mit der Festnetzsparte zur Telekom Deutschland (2010), die Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone (2014), die Übernahme der britischen EE durch BT Group 2016 oder der Erwerb des Festnetzgeschäfts von Vodafone Libertel durch T-Mobile Netherlands (in dieser Woche). Entsprechend würden die Anbieter versuchen, ihre Kunden mit so genannten Bündelangeboten für das gesamte Produktspektrum zu gewinnen.

Während die Kombination von Festnetz und Internet infrastrukturbedingt schon lange zum Standard gehöre, zähle mittlerweile auch die Kombination von Festnetz, Internet und Mobilfunk (sog. Tripple Play - 3P) zum festen Repertoire der meisten Anbieter. Die nächste Stufe sei die Einbeziehung von Fernsehangeboten (4P).

Der Trend zu integrierten Telekommunikationsunternehmen werde weiter anhalten und die Produktwelt verändern. Bündelprodukte würden weiter zunehmen, wobei das Angebotsspektrum zukünftig weit über das originäre Telekommunikationsspektrum hinausgehen werde. Die zunehmende Digitalisierung sämtlicher Lebens- und Arbeitsbereiche werde einer der Haupttreiber dieser Entwicklung sein. Donie bestätige sein Sektorrating "positiv".

Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, bewertet in seiner aktuellen Branchenstudie die Telefónica-Aktie mit dem Votum "kaufen". Das Kursziel laute 11,50 EUR. (Analyse vom 20.12.2016)

Börsenplätze Telefónica-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Telefónica-Aktie:
8,89 EUR +1,21% (20.12.2016, 16:36)

Tradegate-Aktienkurs Telefónica-Aktie:
8,91 EUR +1,50% (20.12.2016, 16:48)

ISIN Telefónica-Aktie:
ES0178430E18

WKN Telefónica-Aktie:
850775

Ticker-Symbol Telefónica-Aktie:
TNE5

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Telefónica-Aktie:
TEFOF

Kurzprofil Telefónica S.A.:

Telefónica S.A. (ISIN: ES0178430E18, WKN: 850775, Ticker-Symbol: TNE5, Nasdaq OTC-Symbol: TEFOF) ist ein Telekommunikationsanbieter, der in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet, Medien und Verzeichnis-Erstellung tätig ist. Telefónica ist hauptsächlich in spanisch- und portugiesisch sprechenden Ländern vertreten. In Europa gilt Telefónica als führendes Telekommunikationsunternehmen in Spanien und hält zudem Niederlassungen in Irland, Deutschland, Großbritannien, Tschechien und in der Slowakei. (20.12.2016/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Telefonica

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Telefonica jetzt Kaufen ? (12.01.17)
Telefonica SA (30.11.16)
Netzausbau (Zusammenschaltung ... (02.12.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Telefónica-Aktie kaufen! Produktan. (20.12.16)
ROUNDUP: Verfassungsgericht for. (16.12.16)
Telefónica-Aktie: Rückkehr auf den. (14.12.16)
Telefónica-Aktie: Gute Handels-Cha. (06.12.16)
Telefónica-Aktie: Wettbewerb im u. (25.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Telefonica

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?