Covestro


WKN: 606214 ISIN: DE0006062144
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
22.05.20 Covestro: Neuer Dividendenvorschlag für 2019 .
22.05.20 Dividendenschock: Diese 2 DAX-Aktien knicken.
21.05.20 Covestro: Reicht das?
20.05.20 Covestro: Hochstufung und Kurszielerhöhung
19.05.20 Covestro: Dividende halbiert - Aktienanalyse
18.05.20 Covestro: 50 oder 24 Euro? Alle Kursziele un.
18.05.20 Covestro: Pictet Asset Management SA setzt .
16.05.20 Covestro: Was wird sich hier jetzt tun?
11.05.20 Covestro: Wann greifen die Big Boys zu?
11.05.20 Covestro Aktie: Gelingt jetzt der Ausbruch?
08.05.20 Covestro: Geschäft in Q1 2020 durch Corona .
06.05.20 Covestro: Kursziel erhöht
04.05.20 Covestro: Q1-Zahlen ohne große Überraschunge.
30.04.20 Covestro: Pictet Asset Management SA starte.
30.04.20 Covestro-Calls mit 115%-Chance bei Kursanstie.
30.04.20 Covestro: Bullen am Steuer - Chartanalyse
29.04.20 Covestro: Umsatz- und Ergebnisrückgang in Q1.
27.04.20 Covestro: 50 oder 24 Euro? Alle Kursziele un.
26.04.20 2 Meinungen zum DAX: Zieht der Leitindex w.
25.04.20 Covestro: Kann die was?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Covestro-AktienAnalysevon Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Kunststoffspezialisten Covestro AG (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV).


Covestro habe den Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019 halbiert (neu: 1,20 (zuvor: 2,40; Gj. 2018: 2,40) Euro je Aktie). Ausschlaggebend sei - nicht überraschend - die Covid-19-Pandemie, weshalb der Fokus des Managements gegenwärtig - aus Sicht des Analysten verständlich - auf die Sicherung der Liquidität (Dividendenkürzung für 2019 = Reduzierung des Mittelabfluss um 220 Mio. Euro in 2020) sowie der Bonität (Moody´s: "Baa1"; auf der Beobachtungliste für eine Herabstufung) liege.

Die Geschäftsentwicklung von Covestro sei im ersten Quartal (Q1) 2020 (organischer Umsatz: -15% (zum Vergleich Evonik: -3%; LANXESS: -3%) y/y; bereinigtes EBITDA: -43% (Evonik: -5%; LANXESS: -10%) y/y) deutlich schwächer gewesen als die der deutschen Hauptkonkurrenten. Ferner falle auch der Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 (u.a. bereinigtes EBITDA: -56% bis -25% auf 0,7 bis 1,2 (Gj. 2019: 1,60) Mrd. Euro) schwächer als bei den Konkurrenten aus (Evonik: -21% bis -2% auf 1,7 bis 2,1 (Gj. 2019: 2,15) Mrd. Euro; LANXESS: -21% bis -12% auf 0,8 bis 0,9 (Gj. 2019: 1,02) Mrd. Euro). Der Analyst betrachte die Dividendenhalbierung nicht als Belastungsfaktor für die Covestro-Aktie an (keine Seltenheit in der gegenwärtigen Sondersituation).

Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung, der Perspektiven sowie des gegenwärtigen Kursniveaus lautet das Votum für die Covestro-Aktie nach wie vor "halten", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 32,00 auf 33,00 Euro erhöht. (Analyse vom 22.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Covestro-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Covestro-Aktie:
30,91 EUR -0,19% (22.05.2020, 11:49)

Xetra-Aktienkurs Covestro-Aktie:
30,90 EUR -0,35% (22.05.2020, 11:51)

ISIN Covestro-Aktie:
DE0006062144

WKN Covestro-Aktie:
606214

Ticker-Symbol Covestro-Aktie:
1COV

Kurzprofil Covestro AG:

Mit einem Umsatz von 12,4 Milliarden Euro im Jahr 2019 gehört Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie die Elektro-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an rund 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2019 rund 17.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen). (22.05.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Covestro

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Covestro Aktie - Wkn: 606214 (20.05.20)
Covestro besser als Evonik (16.05.17)
Löschung (12.01.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Covestro: Neuer Dividendenvorschla. (22.05.20)
Dividendenschock: Diese 2 DAX-A. (22.05.20)
Covestro: Reicht das? (21.05.20)
Covestro: Hochstufung und Kurszie. (20.05.20)
Covestro: Dividende halbiert - Akti. (19.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Covestro

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?