Allgeier


WKN: 508630 ISIN: DE0005086300
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Allgeier News

Weitere Meldungen
24.04.17 Allgeier: Bei den Zahlen sollte man beide Seite.
21.04.17 DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Aufsichtsrat billigt .
28.12.15 Allgeier veräußert Tochterunternehmen terna - .
05.05.15 Allgeier vorl. Quartalszahlen Q1: Gesamtleistun.
21.04.15 Allgeier: Aufsichtsrat billigt Jahresabschluss un.
17.03.15 Allgeier-Aktie: Umbau wird sich bald auszahlen.
04.12.14 Allgeier platziert Schuldschein mit Laufzeittranc.
11.08.14 Allgeier stärkt Produktportfolio im Geschäftsbe.
30.07.14 Allgeier: Aktienrückkaufprogramm beschlossen .
11.06.14 Allgeier stärkt die Position im Healthcare-Mark.
28.04.14 Quartalszahlen: Allgeier zeigt stabile Entwicklun.
18.03.14 Allgeier veräußert Geschäftsteil an Cancom - .
18.03.14 Allgeier setzt Wachstum im Geschäftsjahr 20.
11.12.13 Allgeier-Aktie nach Aktienplatzierung unter Dru.
07.11.13 Allgeier-Aktie steigt deutlich nach vorläufigen .
15.10.13 Allgeier-Aktie: Top-Management verstärkt
14.08.13 Allgeier-Aktie steigt - H1 weiter auf Wachstu.
16.11.12 Allgeier-Aktie: Umsatz nach neun Monaten ges.
31.08.12 Allgeier Holding-Aktie: Unternehmen legt Halbja.
07.08.12 EASY SOFTWARE-Aktie: Übernahmeangebot .


nächste Seite >>
 
Meldung
Liebe Leser,

der IT-Dienstleister Allgeier hat am Freitag seinen endgültigen Jahresabschlussbericht 2016 veröffentlicht. Die Bilanzierung fiel heuer etwas umfassender aus, weil die Führungsholding zwei Tochterunternehmen – die Talentry GmbH und die WK EDV GmbH – veräußert hat. Um die Kennziffern dennoch mit dem Vorjahr vergleichen zu können, hat Allgeier nun sowohl Zahlen für fortgeführte Geschäfte als auch für die gesamte Geschäftsentwicklung (= fortgeführte + aufgegebenes Geschäft) präsentiert. Und natürlich die Zahlen aus 2015 entsprechend aufbereitet.

Die Sache hat bloß einen Haken: Irgendwo zwischen dem 3. und 23. Satz bin ich wohl mal eingenickt. Ist schon klar, dass ein Geschäftsbericht kein Unterhaltungsroman ist. Aber diese Massierung an Zahlen erschwert die Rezeption. Ich bin deshalb hingegangen und habe die wichtigsten Kennzahlen aus beiden Darstellungen in tabellarischer Übersicht zusammengeführt.

Fortgeführtes Geschäft (nach IFRS)

  • Umsatz = 497,5 Mio. Euro (+12 %)
  • Bereinigtes EBITDA = 33,8 Mio. Euro (+32 %)
  • EBIT = 17,8 Mio. Euro (+59 %)
  • EBT = 13,9 Mio. Euro (+96 %)
  • Ergebnis nach Steuern = 6,7 Mio. Euro (+294 %)
  • Ergebnis je Aktie = 1,47 Euro (+31 %)

Fortgeführtes und aufgegebenes Geschäft

  • Umsatz = 500,8 Mio. Euro (+0,38 %)
  • Bereinigtes EBITDA = 32,6 Mio. Euro (+11 %)
  • EBIT = 16,1 Mio. Euro (+27 %)
  • EBT = 12,2 Mio. Euro (+39 %)
  • Ergebnis nach Steuern = 6,4 Mio. Euro (-50 %)
  • Ergebnis je Aktie = 0,36 Euro (+16 %)

Beide Seiten im Blick behalten

Sie sehen: Da bestehen schon größere Diskrepanzen zwischen den jeweiligen Kennziffern. Natürlich versucht der Vorstand, Ihnen die Daten aus fortgeführten Geschäften als entscheidende Werte zu verkaufen. Schließlich sind sie die Basis für die kommenden Geschäftsjahre und spiegeln quasi die Wachstumsfantasie wider. Doch Fakt ist: Nur die Gesamtzahlen beschreiben den derzeitigen Ist-Zustand, die Zahlen aus fortgeführten Geschäften hingegen lediglich einen Teilausschnitt.

Mir persönlich ist allerdings ein Management lieber, dass die Wachstumschancen eines Unternehmens klar herausstellt und für Investoren nachvollziehbar macht. Da gibt es ganz andere Geschäftsführungen, die solche naheliegenden Chancen regelrecht „verpennen“ bzw. den Aufwand scheuen. Und nachher wundern sie sich, warum der Kurswert ihrer Aktie nicht vom Fleck kommt. Dennoch sollten Sie als Anleger immer beide Seiten der oben genannten Bilanz im Auge behalten, um eine Entscheidung für ein Investment zu treffen.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Mark de Groot



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allgeier

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allgeier - Wachtum pur ! (30.03.17)
Allgeier strak unterbewertet ! ... (13.04.15)
Allgeier 6 Euro überschritten! (03.12.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allgeier: Bei den Zahlen sollte ma. (24.04.17)
DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Aufsic. (21.04.17)
Allgeier veräußert Tochterunterneh. (28.12.15)
Allgeier vorl. Quartalszahlen Q1: G. (05.05.15)
Allgeier: Aufsichtsrat billigt Jahres. (21.04.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allgeier

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?