Continental


WKN: 543900 ISIN: DE0005439004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Continental News

Weitere Meldungen
15.02.18 Daimler, Allianz, Continental und LANXESS mit.
05.02.18 Microsoft-(Turbo)-Calls mit 76%-Chance Euro -.
30.01.18 Mit Continental-Bonus-Zertifikaten zu 9% Rend.
25.01.18 Bonus Cap-Zertifikat auf Continental: Umsatzau.
18.01.18 Discount Call auf Continental: Zwölf Prozent in.
10.01.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Continental.
08.01.18 Continental-Calls mit 92%-Chance bei Kursanst.
21.12.17 Mit Continental-Zertifikaten zu mindestens 6% .
07.12.17 Continental-Calls mit 150%-Chance bei Erreiche.
30.11.17 Bonus Cap 170 2018/12 auf Continental: Q4-G.
26.10.17 Continental-Calls mit 61%-Chance nach Gewinn.
19.10.17 Memory Express-Zertifikat auf Continental: Geb.
20.09.17 Continental-Aktie bleibt stark: Calls mit 86%-C.
11.09.17 Continental-Calls mit 97%-Chance bei Kursanst.
24.08.17 Bonus Cap-Zertifikat 160 2018/12 auf Contine.
03.08.17 Continental-Calls mit 136%-Chance bei Kursans.
20.07.17 Memory Express-Zertifikat auf Continental: Geb.
01.06.17 Technische Analyse Continental - Durchatmen .
12.05.17 Continental vor Kaufsignal: (Turbo)-Calls mit 77.
13.04.17 Memory Express-Zertifikat auf Continental: Au.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Express-Zertifikate der UBS auf die Allianz- (ISIN DE0008404005 / WKN 840400 ), die Continental- (ISIN DE0005439004 / WKN 543900 ), die Daimler- (ISIN DE0007100000 / WKN 710000 ) sowie die LANXESS-Aktie (ISIN DE0005470405 / WKN 547040 ) vor.


Nach der kräftigen Korrektur an den Aktienmärkten kristallisiere sich für Anleger mit dem Wunsch nach möglichst hohen Renditen in Kombination mit einem hohen Maß an Sicherheit einmal mehr der Mehrwert von Strukturierten Anlageprodukten im Vergleich zur direkten Aktienveranlagung heraus.

Die derzeit von der UBS zur Zeichnung angebotenen Express-Zertifikate mit fixen Kupons auf die DAX-Werte Allianz, Continental, Daimler und LANXESS würden wegen der hohen Sicherheitspuffer von 40 Prozent und den Aussichten auf Jahresbruttoerträge von 4,20 Prozent (ISIN DE000UBS6117 / WKN UBS611) und Allianz (ISIN DE000UBS6067 / WKN UBS606 )) bis 5 Prozent (ISIN DE000UBS6075 / WKN UBS607)) den oben genannten Anforderungen entsprechen. Neben dem obligaten Marktrisiko sei auch das Bonitätsrisiko des Emittenten zu beachten.

Am Beispiel des Zertifikates (ISIN DE000UBS6083 / WKN UBS608 ) auf die Daimler-Aktie solle die Funktionsweise dieses Zertifikatetyps veranschaulicht werden:

Der am 20.02.2018 ermittelte Schlusskurs der Daimler-Aktie werde als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei einem angenommenen Startwert von 70 Euro werde sich ein Nennwert des Zertifikates von 1.000 Euro auf 14,28571 Daimler-Aktien (1.000 dividiert durch 70) beziehen. Bei 60 Prozent des Startwertes werde die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (21.02.2018 bis 20.08.2020) aktivierte Barriere liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien würden Anleger an den im Halbjahresabstand angesetzten Zinsterminen (erstmals am 27.08.2018) einen fixen Kupon in Höhe von 4,90 Prozent pro Jahr ausbezahlt erhalten.

Notiere die Aktie an einem der ebenfalls im Halbjahresintervall angesetzten Bewertungstage (erstmals am 20.08.2018) auf oder oberhalb des Startwertes, dann werde das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 4,90 Prozent pro Jahr zurückbezahlt. Die Chance auf weitere Zinszahlungen erlösche im Fall der vorzeitigen Rückzahlung. Laufe das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (20.08.2020), dann werde die Rückzahlung mit 100 Prozent erfolgen, wenn die Daimler-Aktie während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals die Barriere berührt oder unterschritten habe, oder wenn sich der Aktienkurs nach der Barriereberührung am Bewertungstag wieder oberhalb des Startwertes befinde. Notiere die Aktie nach der Barriereberührung am Ende unterhalb des Startwertes, dann würden Anleger für jeden Nominalwert von 1.000 Euro 14 Daimler-Aktien zugeteilt erhalten. Der Gegenwert des Bruchstückanteils von 0,28571 Aktien werde Anlegern gutgeschrieben.

Das UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon auf die Daimler-Aktie, maximale Laufzeit bis 27.08.2020, könne noch bis 20.02.2018 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 0,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Mit den neuen Fixkupon-Express-Zertifikaten auf die Allianz-, die Daimler-, die Continental- und die LANXESS-Aktie könnten Anleger in maximal zweieinhalb Jahren bei einem bis zu 40-prozentigen Kursrückgang der Aktien Jahresbruttorenditen von 4,20 bis 5,00 Prozent erwirtschaften. (Ausgabe vom 12.02.2018) (15.02.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (22.02.18)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)
Allianz bald Pleite? (04.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz-Aktie: Eine Seitwärtsbeweg. (17:20)
Allianz-Aktie: Aktienrückkauf paus. (13:17)
Allianz-Aktie: Leerverkäufer Bridge. (11:15)
Allianz-Aktie: Kaufen und zehn Ja. (20.02.18)
Allianz-Aktie: Leerverkäufer Bridge. (20.02.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?