Continental


WKN: 543900 ISIN: DE0005439004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Continental News

Weitere Meldungen
06.08.20 Continental scheut weiterhin konkreten Gesamtj.
05.08.20 Continental Energy: Das sieht interessant aus!
05.08.20 Continental: Rote Zahlen im zweiten Quartal un.
04.08.20 Continental: Tut sie es schon wieder?
04.08.20 Continental: 110 oder 64 Euro? Kursziele und .
31.07.20 Continental -Ok: Hoch bewertet?
29.07.20 Continental: Citadel Europe baut Leerverkauf-A.
29.07.20 Continental Beverage Brands: Ist es vollbracht?
29.07.20 Continental -Ok: Kam das wirklich unerwartet?
27.07.20 Continental: Fakten, Fakten, Fakten!
27.07.20 Continental: Leerverkäufer Citadel Europe legt .
26.07.20 Continental: Das kann einfach nicht wahr sein
25.07.20 Daimler oder doch lieber Continental? Welche A.
23.07.20 Continental: Citadel Europe setzt Short-Attacke.
23.07.20 Continental: Vorläufige Zahlen besser als befür.
23.07.20 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf C.
23.07.20 Continental -Ok: Es wird immer turbulenter!
22.07.20 Quartalszahlen besser als erwartet – knackt der.
21.07.20 Continental Aktie: Besser als erwartet?
21.07.20 Continental: Alles nur halb so schlimm? Aktien.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Continental-AktienAnalysevon Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Reifenherstellers und Autozulieferers Continental AG (ISIN: DE0005439004, WKN: 543900, Ticker-Symbol: CON, Nasdaq OTC-Symbol: CTTAF).


Der Bericht für das zweite Quartal 2020 habe die Eckdaten (Umsatz, bereinigte EBIT-Marge) bestätigt. Das erstmals veröffentlichte berichtete EBIT sowie das EPS hätten über den Analysten-Prognosen gelegen. Das Zahlenwerk sei von der Covid-19-Pandemie stark belastet gewesen (deutlicher Umsatzrückgang, EBIT-/EPS-Verlust, deutlich negativer freier Cashflow). Zu einer konkreten Gesamtjahres-Guidance sehe sich das Management nach wie vor nicht in der Lage (deutliche Rückgänge bei wichtigsten Steuerungskennzahlen). Allerdings erwarte Conti für Q3 und Q4 jeweils positives bereinigtes EBIT, sodass den Unternehmensangaben zufolge "gute Chancen bestehen", dass für das Gesamtjahr 2020 ein positives EBIT (Q1-Q2: -202 Mio. Euro) erzielt werden könne.

Dies decke sich mit den bisherigen Erwartungen des Analysten (nach Q2 das "Schlimmste" überstanden; Q3-Q4 besser als Q1-Q2). Die strukturellen Herausforderungen (automobile Sektortransformation) hätten Bestand. Der Analyst sehe Conti nach wie vor finanziell und bilanziell besser als der Durchschnitt der Automobilzulieferer aufgestellt. Er habe seine Prognosen teilweise erhöht (u.a. EPS 2020e: 0,13 (alt: 0,07) Euro).

In Erwartung eines positiven Gesamtertrags (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die Continental-Aktie (seit Jahresbeginn: -27%) nach wie vor "halten", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 93,00 auf 89,00 Euro gesenkt. (Analyse vom 06.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Continental-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Continental-Aktie:
82,82 EUR -2,06% (06.08.2020, 13:22)

Xetra-Aktienkurs Continental-Aktie:
82,80 EUR -2,27% (06.08.2020, 13:20)

ISIN Continental-Aktie:
DE0005439004

WKN Continental-Aktie:
543900

Ticker-Symbol Continental-Aktie:
CON

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Continental-Aktie:
CTTAF

Kurzprofil Continental AG:

Die Continental AG (ISIN: DE0005439004, WKN: 543900, Ticker-Symbol: CON, Nasdaq OTC-Symbol: CTTAF) entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,478 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 241.000 Mitarbeiter. (06.08.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Continental

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Continental (27.07.20)
Continental wann sehen wir den ... (26.06.20)
Continental AG Pleite wegen ... (10.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Continental scheut weiterhin konkre. (06.08.20)
Continental Energy: Das sieht inter. (05.08.20)
Continental: Rote Zahlen im zweite. (05.08.20)
Continental: Tut sie es schon wied. (04.08.20)
Continental: 110 oder 64 Euro? K. (04.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Continental

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?