DMG Mori Seiki


WKN: 587800 ISIN: DE0005878003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
DMG Mori Seiki News

Weitere Meldungen
30.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Kursschwäche jetzt f.
29.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Rückgang übertrieben .
29.10.14 DMG Mori Seiki will Dividende auf 55 Cent je.
28.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Q3-Quartalszahlen ver.
28.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie attraktiv bewertet - e.
28.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Quartalszahlen enttäus.
28.10.14 DMG MORI SEIKI Quartalszahlen: Ertrag geste.
27.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Weiterhin gutes Gew.
27.10.14 DMG Mori Seiki (Weekly) - „Da gehalten, wo .
23.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Q3 solide, Erwartunge.
23.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Kursrückgang bietet g.
21.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Bevorzugter Sektorwe.
07.10.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Attraktive Einstiegsge.
29.09.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Kauflimit 23 Euro - A.
23.09.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Wachstumspotenzial n.
19.09.14 Neues BEST Unlimited Turbo Bull-Zertifikat au.
10.09.14 DMG Mori Seiki-Zertifikate mit Chance auf 14.
22.08.14 DMG MORI SEIKI-Aktie unter präferierten Bran.
07.08.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Deutlicher Kursverlust.
05.08.14 DMG MORI SEIKI-Aktie: Hohe Nachfragedynam.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - DMG MORI SEIKI-AktienAnalysevon Aktienanalyst Gordon Schönell vom Bankhaus Lampe:

Gordon Schönell, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, stuft in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Werkzeugmaschinen-Herstellers DMG MORI SEIKI AG (ISIN: DE0005878003, WKN: 587800, Ticker-Symbol: GIL, NASDAQ OTC-Symbol: GDMOF) auf "kaufen" hoch.


Der Analyst sei bisher sehr vorsichtig im Hinblick auf DMG gewesen. Zwar glaube er, dass der Konsens noch zu hoch sei (und nun sinken werde) doch würde er die erneute Kursschwäche nun für den Wiedereinstieg nutzen, da die Performance in Q4 wieder etwas besser werden dürfte.

Der Schwachpunkt in der Q3-Berichterstattung sei klar der Auftragseingang gewesen. Im Konzern sei dieser um 2,9% im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, im Quartalsvergleich sogar um 13%. Diese Schwäche sei einzig auf das zyklische Segment Werkzeugmaschinen (rund 57% Umsatzanteil) zurückzuführen. Die Rückgänge seien hier entsprechend deutlich größer gewesen als im Konzern (rund 20% qoq). Im Q2-Call habe der CEO für Q3 einen Auftragseingang von an die 600 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Diese Prognose habe man mit 530 Mio. Euro klar verfehlt, was natürlich Befürchtungen schüre, dass der Zyklus in der Werkzeugmaschinenindustrie zum Ende gekommen sei.

Laut CEO habe die Schwäche im dritten Quartal an mehreren verschobenen Großaufträgen gelegen, die aber bereits teilweise in den ersten Wochen des Q4 gebucht worden seien. Der Oktober laufe angabegemäß zufrieden stellend. Der Analyst akzeptiere das Argument von verschobenen Aufträgen und einem wieder besseren Q4. DMG erwarte 2015 weiter steigende Auftragseingänge. Dies decke sich mit den Vorhersagen von Oxford Economics, die ihre Prognose für 2014 nach unten korrigiert hätten, aber für 2015 von einem Industriewachstum von rund 7% ausgehen würden. Treiber dafür sollten Märkte wie USA, China, Südkorea, Italien und Deutschlandsein. Das Institut sehe im Gegensatz zu DMG Russland negativ. DMG habe hohe Erwartungen an Russland in 2015. Der Analyst bleibe aber unverändert bei seiner Einschätzung eines schwierigen Jahres 2015 für diese zyklische Industrie. Er empfehle, die mit der Q3-Berichtserstattung einhergegangene Kursschwäche nun für Käufe zu nutzen.

Gordon Schönell, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, stuft in der aktuellen Aktienanalyse die DMG MORI SEIKI-Aktie von "halten" auf "kaufen herauf. Das Kursziel werde weiterhin bei 22,00 Euro gesehen. (Analyse vom 23.10.2014)

Börsenplätze DMG MORI SEIKI-Aktie:

XETRA-Aktienkurs DMG MORI SEIKI-Aktie:
20,08 EUR +0,40% (30.10.2014, 15:44)

Tradegate-Aktienkurs DMG MORI SEIKI-Aktie:
20,084 EUR +0,92% (30.10.2014, 15:27)

ISIN DMG MORI SEIKI-Aktie:
DE0005878003

WKN DMG MORI SEIKI-Aktie:
587800

Ticker-Symbol DMG MORI SEIKI-Aktie:
GIL

NASDAQ OTC Ticker-Symbol DMG MORI SEIKI-Aktie:
GDMOF

Kurzprofil DMG MORI SEIKI:

Die Bielefelder GILDEMEISTER AG und Mori Seiki aus Japan haben eine weltweit führende Partnerschaft geformt. Gebündelte Innovationskraft und Ingenieurskunst sowie ein einzigartiges Produktportfolio im Werkzeugmaschinenbau verbinden sich in einem Namen: DMG MORI SEIKI (ISIN: DE0005878003, WKN: 587800, Ticker-Symbol: GIL, NASDAQ OTC-Symbol: GDMOF). Aus GILDEMEISTER AG wurde darum die DMG MORI SEIKI AG.

Das Angebot der DMG MORI SEIKI AG umfasst innovative Hightech-Maschinen, Serviceleistungen sowie Software- und Energielösungen. Die DMG MORI SEIKI AG verfügt in verschiedenen Branchen und Regionen über eine gewachsene, breite und diversifizierte Kundenstruktur. (30.10.2014/ac/a/d)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DMG Mori Seiki

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Einstiegspunkt GILDEMEISTER ? (29.10.14)
Gildemeister mit voller Auslastung (13.03.13)
Tach! (28.10.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DMG MORI SEIKI-Aktie: Kursschw. (30.10.14)
DMG MORI SEIKI-Aktie: Rückgang. (29.10.14)
DMG Mori Seiki will Dividende auf. (29.10.14)
DMG MORI SEIKI-Aktie: Q3-Quart. (28.10.14)
DMG MORI SEIKI-Aktie attraktiv b. (28.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DMG Mori Seiki

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?