Telecom Italia


WKN: 120470 ISIN: IT0003497168
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Telecom Italia News

Weitere Meldungen
27.03.18 Telecom Italia-Aktie: Mobilfunkspektrum verzöge.
22.03.18 Telecom Italia-Aktie: Investor sorgt für Wirbel .
15.03.18 Telecom Italia-Aktie: Entschuldungsstrategie - A.
08.03.18 Telecom Italia-Aktie: Festnetzinfrastruktur soll .
29.11.17 Telecom Italia-Aktie kaufen! Gute Neunmonatsb.
06.10.17 Telecom Italia-Aktie: Kurszielanpassung und ne.
01.08.17 Telecom Italia-Aktie: Solide Q2-Zahlen - Viven.
08.05.17 Telecom Italia-Aktie: Bestes Quartal seit 2012.
28.03.17 Telecom Italia-Aktie: Erholung setzt sich in Q4.
24.03.17 Gute Zahlen für Telecom Italia!
07.02.17 Telecom Italia-Aktie: Gute Q4-Eckdaten und ne.
08.07.16 Telecom Italia-Aktie: Markteintritt von Iliad läss.
27.03.16 Telecom Italia: Ausbruch aus der Abwärtsspira.
28.09.15 Telecom Italia: Pläne auf Eis gelegt!
11.05.15 Telecom Italia-Aktie: Rückschlagpotenzial - Ver.
23.03.15 Telecom Italia-Aktie: Noch keine Trendwende -.
23.02.15 Telecom Italia-Aktie: Ergebnisentwicklung enttä.
11.11.14 Telecom Italia-Aktie: Abwärtsrisko! Independent.
03.09.14 Telecom Italia-Aktie verkaufen - Italiener komm.
14.08.14 Telecom Italia-Aktie verkaufen! Unternehmen er.


nächste Seite >>
 
Meldung
Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Telecom Italia-AktienAnalysevon Bettina Deuscher, Investmentanalystin von der LBBW:

Bettina Deuscher, Investmentanalystin der LBBW, stellt in einer aktuellen Aktienanalyse die Coverage der Aktie der Telecom Italia S.p.A.
(ISIN: IT0003497168, WKN: 120470, Ticker-Symbol: TQI, Nasdaq OTC-Symbol: TIAOF) ein.

Telecom Italia habe im Schlussquartal 2017 die Markterwartungen übertroffen und auch auf Jahressicht mit einem organischen Wachstum des Umsatzes (+2,7% yoy) eine gute operative Entwicklung gezeigt. Neben einem verbesserten Geschäft in Italien (+2,4% yoy) habe hierzu auch eine positive Entwicklung in Brasilien beigetragen (+4,0% yoy).

Ertragsseitig hätten vor allem einmalige Restrukturierungskosten (883 Mio. EUR, VJ 198 Mio. EUR) das EBITDA belastet, das 7.790 Mio. EUR betragen habe (VJ 8.002 Mio. EUR). Organisch hätten die EBITDA-Einbußen auf Jahressicht -3,7% yoy betragen, das heiße die organische EBITDA-Marge habe sich um 2,8%-Punkte auf 39,3% verglichen zum Vorjahr verringert. Unter Berücksichtigung der nicht-wiederkehrenden Sonderfaktoren, die i.W. Restrukturierungskosten umgefasst hätten, hätte das adj. EBITDA 8.673 Mio. EUR betragen (VJ 8.200 Mio. EUR).

Ergebnisbedingt und aufgrund höherer Steuern und Mittelabflüsse aus Working Capital Veränderungen habe sich der FFO (Funds from Operations) um knapp 10% auf 2,7 Mrd. EUR verringert, nach 3,1 Mrd. EUR im Vorjahr. Die nach Unternehmensdefinition adjustierte Nettofinanzverschuldung habe sich leicht verglichen zum Vorjahr erhöht. Zum 31.12.2017 habe sie bei 25,3 Mrd. EUR gelegen (VJ 25,1 Mrd. EUR). Der Anstieg sei vor allem mit höheren Steuern mit Zusatzkosten für Mobilfunkspektrum in Italien und in Brasilien begründet worden.

Die Finanzziele des neuen Dreijahresplans 2018-2020 seien vorgestellt worden. U.a. solle in diesem Zeitraum der Equity Free Cash Flow (nach Unternehmensdefinition) auf rund 4,5 Mrd. EUR gesteigert werden. Die Entschuldung solle auf einen Leverage von ca. 2,7x im Jahre 2018 und in 2019 und 2020 weiterhin verringert werden. Risiken würden die Regulierung, Währungs-, Konjunktur-, Wettbewerbsrisiken, vor allem in Italien (Iliads Markteintritt, Enels Glasfaser-Ausbaupläne) sowie aktuell strategische Unsicherheiten infolge mehrerer Managementrücktritte sowie des neuen Aktionärs Elliott Management Corp. (halte aktuell 5,74% der Aktienanteile) umfassen.

Bettina Deuscher, Investmentanalystin der LBBW, stellt die Coverage der Telecom Italia-Aktie mit der heutigen Publikation ein. Das letzte Rating habe "kaufen" gelautet. Das letzte Kursziel habe bei 1,20 EUR gelegen. (Analyse vom 27.03.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Telecom Italia-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Telecom Italia-Aktie:
0,7776 EUR -2,56% (26.03.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Telecom Italia-Aktie:
0,765 EUR -0,78% (27.03.2018, 10:36)

ISIN Telecom Italia-Aktie:
IT0003497168

WKN Telecom Italia-Aktie:
120470

Ticker-Symbol Telecom Italia-Aktie:
TQI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Telecom Italia-Aktie:
TIAOF

Kurzprofil Telecom Italia S.p.A.:

Telecom Italia S.p.A. (ISIN: IT0003497168, WKN: 120470, Ticker-Symbol: TQI, Nasdaq OTC-Symbol: TIAOF) ist ein italienischer Telekommunikationsanbieter. Zum Portfolio gehören Plattformen und Infrastrukturen in denen Sprache und Daten in fortschrittliche Telekommunikationsdienste wie die neuesten ICT- und Media-Lösungen umgewandelt werden. Telecom Italia bietet eine breite Palette an interaktiven, flächendeckenden und partizipativen Diensten an, die bei unterschiedlichen Geräten Anwendung finden: bei Mobiltelefonen und in der Festnetz-Telefonie, bei PCs und bei Fernsehern, bei Smartphones, Tablets und TV Set-top Decodern. Dementsprechend können Kunden zwischen verschiedenen Festnetz- und Mobilfunk-Tarifen sowie einem vielfältigen Angebot im Bereich IP-Kommunikation, High-Speed-Verbindungen, Datenverwaltung, Speicherung, Sicherheit und Video wählen.

Telecom Italia stellt Breitbanddienste zur Verfügung, die nahezu 100 Prozent der gesamten Fläche Italiens abdecken. Für Unternehmen hält der Konzern integrierte und auf spezielle Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen parat. Dazu gehören neben speziellen Mobilfunktarifen, IP-Kommunikation und ultraschnellen Verbindungen auch zahlreiche Applikationen im Bereich Datenmanagement und Datenspeicherung, Sicherheit, Videoüberwachung und Management des Stromverbrauchs.

Darüber hinaus ist Telecom Italia im Bereich Cloud Computing aktiv. Dies ermöglicht Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen die Virtualisierung der IT-Infrastruktur und IT-Anwendungen. Die Hauptmarken der Unternehmensgruppe sind Telecom Italia, TIM, Virgilio, La7, MTV Italia und Olivetti. Neben dem italienischen Markt ist die Gesellschaft insbesondere in Lateinamerika aktiv. Der in Brasilien und Argentinien generierte Umsatz trägt wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Darüber hinaus hält der Konzern Niederlassungen in Nordamerika, Afrika und Asien. (27.03.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Telecom Italia

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Telecom Italia (06.03.18)
Telecom Italia: Neue Chance nach ... (08.02.13)
Telcos out oder bereits am ... (09.07.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Telecom Italia-Aktie: Mobilfunkspek. (27.03.18)
Telecom Italia-Aktie: Investor sorgt. (22.03.18)
Telecom Italia-Aktie: Entschuldungs. (15.03.18)
Telecom Italia-Aktie: Festnetzinfras. (08.03.18)
Telecom Italia-Aktie kaufen! Gute . (29.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Telecom Italia

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?