Telecom Italia


WKN: 120470 ISIN: IT0003497168
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Telecom Italia News

Weitere Meldungen
23.03.15 Telecom Italia-Aktie: Noch keine Trendwende -.
19.03.15 Telecom Italia schreibt wieder schwarze Zahlen
23.02.15 Telecom Italia-Aktie: Ergebnisentwicklung enttä.
11.11.14 Telecom Italia-Aktie: Abwärtsrisko! Independent.
03.09.14 Telecom Italia-Aktie verkaufen - Italiener komm.
14.08.14 Telecom Italia-Aktie verkaufen! Unternehmen er.
07.08.14 Telecom Italia-Aktie: Umsatz wieder deutlich g.
14.05.14 Telecom Italia-Aktie: Starker Preiswettbewerb .
11.03.14 Telecom Italia-Aktie: Dividende für 2013 fällt a.
11.11.13 Telecom Italia-Aktie: Riskante Investition
16.10.13 Telefónica-Aktie: Spanier wollen Kontrolle über .
15.10.13 Telefónica-Aktie weiterhin zu hoch bewertet - .
11.10.13 Telefónica-Aktie: Rückkehr auf Wachstumspfad.
27.09.13 Telefónica-Aktie: Kursziel auf 11,80 Euro erhö.
05.09.13 Telecom Italia-Aktie: Neue Spekulationen - Pap.
30.08.13 Telecom Italia-Aktie: Übernahmefantasie verleiht.
02.08.13 Telecom Italia-Aktie: Risiken deutlich erhöht - .
19.07.13 Telecom Italia-Aktie: Kaum Verbesserungspoten.
16.07.13 Telecom Italia-Aktie kommt unter die Räder - .
05.07.13 Telecom Italia-Aktie: Scheitern der Fusion mit .


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Telecom Italia-AktienAnalysevon Aktienanalyst Markus Friebel von Independent Research:

Markus Friebel, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie der Telecom Italia S.p.A.
(ISIN: IT0003497168, WKN: 120470, Ticker-Symbol: TQI, Nasdaq OTC-Symbol: TIAOF).

Mit den Komplettzahlen (ungeprüft) für Q4 habe das Unternehmen die Eckdaten von Ende Februar bestätigt. Bezüglich der Umsatzentwicklung sei das Jahresschlussquartal erwartungsgemäß ausgefallen. Ergebnisseitig sei es aber zu leichten Verfehlungen der Analysten-Erwartungen gekommen. Erstmals seit 2010 habe man 2014 mit +1,35 (Vj.: -0,67) Mrd. Euro einen Jahresüberschuss erreichen. Wesentlicher Belastungsfaktor sei jedoch nach wie vor auf operativer Ebene das unverändert dominierende Geschäft im Heimatmarkt. Der Erlösrückgang habe hier aber in der zweiten Jahreshälfte im Vergleiche zum ersten Halbjahr 2014 deutlich abgebremst werden. Im Brasilien-Geschäft würden noch negative Währungseffekte belasten. Der Analyst habe seine EPS-Prognosen unverändert belassen.

Markus Friebel, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt sein "verkaufen"-Votum für die Telecom Italia-Aktie. Das Kursziel werde von 0,80 auf 0,90 Euro angehoben. 2015 sei mit einer Fortsetzung der sukzessiven Erholung zu rechnen. Eine Trendwende werde es aber frühestens 2016 geben. (Analyse vom 23.03.2015)

Börsenplätze Telecom Italia-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Telecom Italia-Aktie:
1,10 EUR +0,82% (23.03.2015, 13:41)

ISIN Telecom Italia-Aktie:
IT0003497168

WKN Telecom Italia-Aktie:
120470

Ticker-Symbol Telecom Italia-Aktie:
TQI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Telecom Italia-Aktie:
TIAOF

Kurzprofil Telecom Italia S.p.A.:

Telecom Italia S.p.A. (ISIN: IT0003497168, WKN: 120470, Ticker-Symbol: TQI, Nasdaq OTC-Symbol: TIAOF) ist ein italienischer Telekommunikationsanbieter. Zum Portfolio gehören Plattformen und Infrastrukturen in denen Sprache und Daten in fortschrittliche Telekommunikationsdienste wie die neuesten ICT- und Media-Lösungen umgewandelt werden. Telecom Italia bietet eine breite Palette an interaktiven, flächendeckenden und partizipativen Diensten an, die bei unterschiedlichen Geräten Anwendung finden: bei Mobiltelefonen und in der Festnetz-Telefonie, bei PCs und bei Fernsehern, bei Smartphones, Tablets und TV Set-top Decodern. Dementsprechend können Kunden zwischen verschiedenen Festnetz- und Mobilfunk-Tarifen sowie einem vielfältigen Angebot im Bereich IP-Kommunikation, High-Speed-Verbindungen, Datenverwaltung, Speicherung, Sicherheit und Video wählen.

Telecom Italia stellt Breitbanddienste zur Verfügung, die nahezu 100 Prozent der gesamten Fläche Italiens abdecken. Für Unternehmen hält der Konzern integrierte und auf spezielle Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen parat. Dazu gehören neben speziellen Mobilfunktarifen, IP-Kommunikation und ultraschnellen Verbindungen auch zahlreiche Applikationen im Bereich Datenmanagement und Datenspeicherung, Sicherheit, Videoüberwachung und Management des Stromverbrauchs.

Darüber hinaus ist Telecom Italia im Bereich Cloud Computing aktiv. Dies ermöglicht Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen die Virtualisierung der IT-Infrastruktur und IT-Anwendungen. Die Hauptmarken der Unternehmensgruppe sind Telecom Italia, TIM, Virgilio, La7, MTV Italia und Olivetti. Neben dem italienischen Markt ist die Gesellschaft insbesondere in Lateinamerika aktiv. Der in Brasilien und Argentinien generierte Umsatz trägt wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Darüber hinaus hält der Konzern Niederlassungen in Nordamerika, Afrika und Asien. (23.03.2015/ac/a/a)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Telecom Italia

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Telecom Italia (10.10.14)
Telecom Italia: Neue Chance nach ... (08.02.13)
Telcos out oder bereits am ... (09.07.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Telecom Italia-Aktie: Noch keine T. (23.03.15)
Telecom Italia schreibt wieder schw. (19.03.15)
Telecom Italia-Aktie: Ergebnisentwi. (23.02.15)
Telecom Italia-Aktie: Abwärtsrisko!. (11.11.14)
Telecom Italia-Aktie verkaufen - It. (03.09.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Telecom Italia

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?