Optionsschein auf Fresenius Medical Care [Goldman Sachs]


WKN: GD60KM ISIN: DE000GD60KM4
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.10.18 Fresenius Medical Care-Calls mit 93%-Chance .


 
Meldung

Wegen der schwächer als erwarteten Umsatzentwicklung im dritten Quartal, die vor allem auf ein schwächeres Wachstum in Nordamerika zurückzuführen war und der Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018 brach der Kurs der Fresenius Medical Care-Aktie (ISIN: DE0005785802) massiv ein. Vom dem am 16.10.18 bei 85,92 Euro gebildeten Schlusskurs ging es bis zum 18.10.18, den die FMC-Aktie bei 69,56 Euro beendete, um mehr als 19 Prozent nach unten. Die Experten von Kepler Cheuvreux und der Deutsche Bank sehen den Kurseinbruch nach der Gewinnwarnung als übertrieben an und bestätigten ihre Kaufempfehlung für die Aktie.

Wenn sich die Fresenius Medical Care-Aktie, die heute mit einem Plus von etwas mehr als einem Prozent in den Handelstag gestartet ist, nach dem Schock zumindest wieder auf 75 Euro erholt, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 72 Euro 

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis bei 72 Euro, Bewertungstag 21.12.18, BV 0,1, ISIN: DE000GD60KM4, wurde beim Aktienkurs von 70,70 Euro mit 0,278 – 0,281 Euro gehandelt.

Erreicht der Kurs der Fresenius Medical Care-Aktie in spätestens einem Monat wieder die Marke von 75 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,42 Euro (+49 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 67,04 Euro   

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 67,04 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MF0YL48, wurde beim Aktienkurs von 70,70 Euro mit 0,40 – 0,41 Euro taxiert.

Kann sich die Fresenius Medical Care-Aktie in den nächsten Wochen auf 75 Euro steigern, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,79 Euro (+93 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 64,256 Euro  

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 64,256 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HY6XMF5, wurde beim Aktienkurs von 70,70 Euro mit 0,67 - 0,68 Euro quotiert.

Bei einer Kurserholung der Fresenius Medical Care-Aktie auf 75 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,07 Euro (+57 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Fresenius Medical Care-Aktien oder von Hebelprodukten auf Fresenius Medical Care-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fresenius Medical Care

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Was ist eigentlich mit Fresenius? (10.05.20)
Schwankungen bei Fresenius ... (05.05.20)
Fresenius shorten (05.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

3 deutsche Aktien, die Goldman S. (24.05.20)
FMC-Calls mit 69%-Chance bei Fo. (19.05.20)
Fresenius Medical Care: Positive G. (18.05.20)
Fresenius Medical Care: Endlich ge. (16.05.20)
Dieses DAX-Unternehmen würde ic. (16.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fresenius Medical Care

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?