HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
12.08.20 HelloFresh-Aktie – Sell on good news? Starkes.
12.08.20 HelloFresh: Prognosen angehoben!
11.08.20 HelloFresh: Gewinnmitnahmen nach Zahlen
29.07.20 HelloFresh Long: 73-Prozent-Chance
23.07.20 Calls auf HelloFresh nach Empfehlung gekauft
16.07.20 HelloFresh – Wie nachhaltig ist die Kursrallye?
14.07.20 HelloFresh: Long-Hebel nach guten Zahlen mit .
08.05.20 Deutsche Aufsteiger Index – HelloFresh treibt I.
17.04.20 Tagesausblick für 17.04.: DAX etwas fester. .
31.03.20 Gewinnmitnahmen bei HelloFresh
30.03.20 HelloFresh – der Lebensmittel-Lieferdienst boomt.
25.03.20 Deutschland lernt kochen und HelloFresh hauss.
23.03.20 Anleger setzen auf fallende Kurse bei MTU u.
11.03.20 Empfehlung für Airbus- und HelloFresh-Calls
24.01.20 Reich mit gesundem Essen: HelloFresh toppt a.
16.11.19 HelloFresh-Aktie: Die Bären freuen sich!
18.10.19 HelloFresh – Die Aktie schmeckt tatsächlich jed.
18.09.19 HelloFresh Aktie: Die Bullen dürften mehr als .
13.01.19 HelloFresh: Volltreffer! Jetzt sieht es nach ein.
09.09.18 HelloFresh: Ein echter Leckerbissen!


nächste Seite
 
Meldung

Die Analysten bescheren der HelloFresh SE zum Jahresauftakt positive Nachrichten rund um die Aktie des Kochboxenherstellers. Zu Jahresbeginn waren es zuerst die Experten von JP Morgan die eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 13 Euro vergaben. In die selbe Kerbe schlagen die Analysten der Berenberg Bank. Sie vergeben eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 16 Euro. Dies würde einer Kursverdoppelung entsprechen. Die Experten sprechen vom richtigen Zeitpunkt für einen Einstieg. Grund für die Kaufempfehlung ist das weiterhin starke Umsatzwachstum und das Erreichen der Gewinnschwelle in den USA im laufenden Jahr.

 

Auch die Sorgen um die Barmittelzuflüsse halten die Analysten für übertrieben. Zuletzt hatten wir über diese Aktie im Express-Service vom 07.01. berichtet. Für die Abonnenten hatten wir eine Trading-Chance formuliert und ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 6,11-fache erhöhen konnte. Unser Einstiegskurs wurde erreicht und es konnten innerhalb von drei Handelstagen ein Aktiengewinn von knapp 12% Gewinn kassiert werden und mit dem Hebel-Zertifikat sieht es noch besser aus.

 

Da es aus einem für uns unverständlichen Grund noch immer Leser gibt, die nicht zu den Abonnenten des Express-Service gehören, wollen wir wieder einmal mit offenen Karten spielen und unseren Trading-Tipp aus dem RuMaS Express-Service nachfolgend veröffentlichen. Alle Abonnenten können den Wahrheitsgehalt dieser Originaltexte überprüfen.

 

07.11. Meinung der RuMaS Redaktion: Bei HelloFresh (WKN A16140) gehen wir ab 6,45 Euro mit einer Absicherung bei 6,25 Euro in den Trading-Modus. Seit dem Absturz im Dezember, bei dem ein Kursverlust von über 30% zu Buche steht, ist eine Gegenwehr schon längst überfällig. Startet die Aktie durch, sehen wir für diesen Trade Luft bis etwa 7,30 Euro. Für diesen Trade schlagen wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Commerzbank (WKN CJ62GT) vor, das einen Hebel von 6,11 bei einem Knockout von 5,8600 Euro hat. Der Spread liegt bei 5,77% und könnte wieder geringer werden. Der Totalverlust ist 8,44% entfernt.

 

Nach dem Novemberhoch begann ein Abwärtstrend, der von 11,35 Euro bis auf 5,825 Euro ging. Danach gibt es eine Gegenbewegung und eine Seitwärtsphase, auf die am 08.01. ein starker Ausbruch folgte. Wenn sich die Gegenreaktion fortsetzt, könnte es aus charttechnischer Sicht einen weiteren schönen Kursgewinn geben. Wer jetzt gut aufpasst, könnte einen passenden Einstiegspunkt für einen Trade finden.

 

Das sind unsere Trading-Tipps-Gewinner in der Zeit vom 07. bis 11. Januar 2019:

 

Singulus (gesamt + 5,56%), SAP + 3,28%, CropEnergies + 4,12% (gesamt + 12,22%), Alibaba + 7,62%, Teva Pharma. (gesamt + 20,32%), HelloFresh + 14,29%, Fresenius Medical Care (gesamt + 8,71%), Airbus (gesamt + 6,99%), Paragon (gesamt + 16,85%), Millenial Lithium + 17,85% (gesamt + 37,5%), mVISE (gesamt + 28,52%), Home24 + 9,16%, Hapag-Lloyd + 8,94%, Lanxess + 8,98%, HeidelbergCement + 3,02%, Deutsche Post + 3,37%

 

Mit dem bekommen Sie täglich aktuelle Marktberichte und viele spannende Trading-Ideen zum „kleinen Preis!“ Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?