HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
12.08.20 HelloFresh-Aktie – Sell on good news? Starkes.
12.08.20 HelloFresh: Prognosen angehoben!
11.08.20 HelloFresh: Gewinnmitnahmen nach Zahlen
29.07.20 HelloFresh Long: 73-Prozent-Chance
23.07.20 Calls auf HelloFresh nach Empfehlung gekauft
16.07.20 HelloFresh – Wie nachhaltig ist die Kursrallye?
14.07.20 HelloFresh: Long-Hebel nach guten Zahlen mit .
08.05.20 Deutsche Aufsteiger Index – HelloFresh treibt I.
17.04.20 Tagesausblick für 17.04.: DAX etwas fester. .
31.03.20 Gewinnmitnahmen bei HelloFresh
30.03.20 HelloFresh – der Lebensmittel-Lieferdienst boomt.
25.03.20 Deutschland lernt kochen und HelloFresh hauss.
23.03.20 Anleger setzen auf fallende Kurse bei MTU u.
11.03.20 Empfehlung für Airbus- und HelloFresh-Calls
24.01.20 Reich mit gesundem Essen: HelloFresh toppt a.
16.11.19 HelloFresh-Aktie: Die Bären freuen sich!
18.10.19 HelloFresh – Die Aktie schmeckt tatsächlich jed.
18.09.19 HelloFresh Aktie: Die Bullen dürften mehr als .
13.01.19 HelloFresh: Volltreffer! Jetzt sieht es nach ein.
09.09.18 HelloFresh: Ein echter Leckerbissen!


nächste Seite
 
Meldung

Der Baukasten für die Küche erfreut sich zunehmender Beliebtheit! Der Berliner Anbieter von Kochboxen, die HelloFresh SE, kann starke Zahlen für das zweite Quartal liefern. Die Kunden sitzen eben zu Hause und kochen einfach mehr – in Zeiten von Corona! Damit setzt sich der Trend für HelloFresh aus dem ersten Quartal fort. So konnten die Berliner nun ihre Prognose für das laufende Jahr nochmals erhöhen! Und es wurden schwarze Zahlen geschrieben! So stieg der Umsatz auf 972,1 Millionen Euro nach einem Vorjahreswert von 437 Millionen Euro!

Kunden bleiben dabei?

Die Frage ist allerdings, ob die Kunden auch in „Nach-Corona-Zeiten“ weiterhin derart stark bei HelloFresh bestellen wie in den Zeiten der Schließung von Restaurants und Schulen, vermehrten Home-Office und natürlich auch Reise-Beschränkungen. Sicherlich dürften neue Kunden gewonnen worden sein und diese auch zu Stammkunden werden – fraglich ist allerdings, ob das Wachstumstempo der vergangenen Wochen und Monate beibehalten werden kann. Die Berenberg-Analysten sind zumindest zuversichtlich und erhöhen das Kursziel für die HelloFresh-Titel von 60 auf 65 Euro mit Anlageurteil „Buy“.

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?