HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
02.03.21 HelloFresh nach guten Zahlen schwach: Trading.
19.02.21 Die Länge des Lockdowns und die Folgen für .
11.02.21 Delivery Hero, Deutsche Post, HelloFresh – Unte.
27.01.21 Spotlight Update: HelloFresh
22.12.20 HelloFresh Aktie: Beeindruckende Zahlen
17.12.20 Modernes „Essen auf Rädern“: HelloFresh kletter.
17.12.20 Hellofresh, Zalando, Symrise – die Newcomer im.
16.12.20 HelloFresh liefert auch exzellente Zahlen
11.12.20 Zalando, Hellofresh, Symrise – die Newcomer im.
13.11.20 Hellofresh Aktie: Der GD200 hat gehalten!
08.11.20 HelloFresh: Diese Hürden muss die Aktie nehm.
04.11.20 HelloFresh kann liefern
28.10.20 HelloFresh-Aktie – Überraschende Sensation!
15.10.20 HelloFresh-Aktie: Einfach sensationell!
14.10.20 Hellofresh Aktie: Wie gehts weiter? CHARTCH.
07.10.20 HelloFresh Aktie: Wahnsinn – hier ist noch viel.
05.10.20 HelloFresh: Das sieht gut aus!
30.09.20 Spotlight Update: HelloFresh SE
23.09.20 HelloFresh mit Reversal
18.09.20 HelloFresh: Die Schlinge zieht sich langsam zu.


nächste Seite
 
Meldung

Nachdem es im dritten Quartal zu einer leichten Korrektur gekommen war, zeigt die Kurve bei der HelloFresh-Aktie seit Ende September wieder nach oben. Inzwischen haben die Anleger den Kurs bis auf 50,45 Euro ansteigen lassen und damit den Abstand zum aktuellen Rekordhoch bei 53,35 Euro auf weniger als 6 Prozent reduziert. Dem Kochboxenversender kommen die zuletzt steigenden Infektionszahlen und die Möglichkeit überregionaler Lockdowns entgegen, denn so bestellen die Menschen ihr Essen wieder vermehrt von zuhause aus. Das Unternehmen ist einer der großen Profiteure der Corona-Krise, was man sehr gut an der Entwicklung des Aktienkurses ablesen kann. Dieser hat sich seit Jahresbeginn um mehr als 170 Prozent verbessert.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku?

Der Ichimoku-Indikator unterstreicht das bullische Chartbild und spricht für eine weitere Aufwärtsbewegung. Hier verläuft der Kurs oberhalb der Standardlinie (Kijun) und oberhalb der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich bereits zwei Kaufsignale. Die in die Zukunft projizierte Wolke weist einen grünen Körper auf und ist damit ebenfalls bullisch einzuschätzen. Seit einigen Wochen verläuft die drehende Linie (Tenkan) wieder oberhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung entstand ein Golden Cross, das bullisch zu werten ist. Die verzögerte Linie (Chikou) befindet sich oberhalb des Kurses und oberhalb der Wolke – dies führt zu einem weiteren Long-Signal. Demzufolge liegen ausschließlich bullische Signale vor.

from 

 by 

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?