HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
22.12.20 HelloFresh Aktie: Beeindruckende Zahlen
17.12.20 Modernes „Essen auf Rädern“: HelloFresh kletter.
17.12.20 Hellofresh, Zalando, Symrise – die Newcomer im.
16.12.20 HelloFresh liefert auch exzellente Zahlen
11.12.20 Zalando, Hellofresh, Symrise – die Newcomer im.
13.11.20 Hellofresh Aktie: Der GD200 hat gehalten!
08.11.20 HelloFresh: Diese Hürden muss die Aktie nehm.
04.11.20 HelloFresh kann liefern
28.10.20 HelloFresh-Aktie – Überraschende Sensation!
15.10.20 HelloFresh-Aktie: Einfach sensationell!
14.10.20 Hellofresh Aktie: Wie gehts weiter? CHARTCH.
07.10.20 HelloFresh Aktie: Wahnsinn – hier ist noch viel.
05.10.20 HelloFresh: Das sieht gut aus!
30.09.20 Spotlight Update: HelloFresh SE
23.09.20 HelloFresh mit Reversal
18.09.20 HelloFresh: Die Schlinge zieht sich langsam zu.
15.09.20 HelloFresh-Aktie: Kursbewegung deutet auf Tre.
09.09.20 Hellofresh Aktie: Wichtige Zone unterschritten!
21.08.20 Tesla, HelloFresh, Nel Asa oder Apple: Die be.
18.08.20 Faktor Update: HelloFresh


nächste Seite
 
Meldung

Wird das nochmals deutlich positiv? HelloFresh, der Zulieferer von Essen und Kochboxen ist ganz klar ein Gewinner der Corona-Krise! So konnte das Unternehmen seine Erwartungen an den Umsatz und Betriebsgewinn für 2020 mehrfach anheben. Die jüngsten Adhoc-Meldungen des Unternehmens ließen die Anleger jubeln! So konnte HelloFresh noch im August und zuletzt am 16. Oktober die Prognosen für 2020 anheben! Der Kurs jedoch nahm nach der jüngsten Aufwärtsbewegung eher eine abwartende Haltung ein. Das Hoch Mitte Oktober bei 56,40 Euro nach der letzten Adhoc-Mitteilung konnte bislang nicht mehr erreicht werden. Mit einem gegenwärtigen Kursniveau bei rund 49 Euro stellt sich zwar eine leichte Korrektur ein. Doch deutlicher Verkaufsdruck bleibt aus!

Neue Zahlen am 03. November von HelloFresh!

Denn die Anleger warten nun auf die nächsten Quartalsdaten. Diese veröffentlicht das Unternehmen am 03. November. Bank-Analysten sehen jedoch eher Potenzial! So hob erst jüngst Barclays den Wert auf 62 Euro mit der Einschätzung “overweigt”. Auch die Credit Suisse ist sehr positiv mit einem Ziel von 65 Euro (outperform). Eher kritisch hingegen die DZ Bank mit einem Ziel von 40 Euro und der Einschätzung “verkaufen”. Im Schnitt wird der Wert jedoch eher positiv betrachtet!

Kann HelloFresh überraschen?

Wichtig für die weitere Kursentwicklung dürfte auch der Ausblick von HelloFresh am 03. November werden! Denn im Zuge der aktuellen Corona-Krise und eines eventuell neuen Lockdown nicht nur in Deutschland könnte das Unternehmen seine Marktstellung weiter ausbauen und Neukunden zu Stammkunden gewinnen! Dies versprechen zumindest auch die jüngsten Statements des Unternehmens. Denn wichtig für HelloFresh ist nicht nur eine hohe Anzahl an Bestellungen, sondern die Anzahl der wiederkehrenden Bestellungen! Überraschende Sensationen in den Daten dürften den Wert dann deutlich steigen lassen!


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?