HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
22.12.20 HelloFresh Aktie: Beeindruckende Zahlen
17.12.20 Modernes „Essen auf Rädern“: HelloFresh kletter.
17.12.20 Hellofresh, Zalando, Symrise – die Newcomer im.
16.12.20 HelloFresh liefert auch exzellente Zahlen
11.12.20 Zalando, Hellofresh, Symrise – die Newcomer im.
13.11.20 Hellofresh Aktie: Der GD200 hat gehalten!
08.11.20 HelloFresh: Diese Hürden muss die Aktie nehm.
04.11.20 HelloFresh kann liefern
28.10.20 HelloFresh-Aktie – Überraschende Sensation!
15.10.20 HelloFresh-Aktie: Einfach sensationell!
14.10.20 Hellofresh Aktie: Wie gehts weiter? CHARTCH.
07.10.20 HelloFresh Aktie: Wahnsinn – hier ist noch viel.
05.10.20 HelloFresh: Das sieht gut aus!
30.09.20 Spotlight Update: HelloFresh SE
23.09.20 HelloFresh mit Reversal
18.09.20 HelloFresh: Die Schlinge zieht sich langsam zu.
15.09.20 HelloFresh-Aktie: Kursbewegung deutet auf Tre.
09.09.20 Hellofresh Aktie: Wichtige Zone unterschritten!
21.08.20 Tesla, HelloFresh, Nel Asa oder Apple: Die be.
18.08.20 Faktor Update: HelloFresh


nächste Seite
 
Meldung

Der dynamische Anstieg, den Bullen im Anschluss an das Tief vom 4. September bei 36,20 Euro gestartet hatten, kam am 19. und 20. Oktober auf dem Niveau von 56,40 Euro zum Stehen. Die Bären übernahmen das Kommando und sie ließen den Kurs recht schnell wieder auf seinen 50-Tagedurchschnitt zurückfallen.

Der gleitende Durchschnitt war in der zweiten Oktoberhälfte und an den ersten Novembertagen hart umkämpft. Er konnte von den Käufern aber behauptet werden, sodass in der zweiten Hälfte der Vorwoche ein neuer Anstieg bis auf 50,95 Euro vollzogen werden konnte.

Auch wenn der Freitag von Abgaben geprägt war, haben die Bullen auch in der neuen Woche die Chance, den Anstieg fortzusetzen. Benötigt wird dazu ein nachhaltiger Anstieg über das Hoch vom 28. Oktober bei 51,30 Euro. Wird es überwunden, wäre der Weg bis auf das Hoch vom 10. Juli bei 53,35 Euro frei. Von hier aus sollte versucht werden, auch das Doppelhoch vom 19. und 20. Oktober bei 56,40 Euro noch einmal zu erreichen.

Scheitert die HelloFresh-Aktie hingegen daran, die 50,00-Euro-Marke nachhaltig zu überwinden, drohen erneute Abgaben bis auf den 50-Tagedurchschnitt bei 46,79 Euro. Wird auch der gleitende Durchschnitt aufgegeben, ist das Tief vom 21. Juli bei 41,56 Euro das nächste Ziel. Kann es nicht verteidigt werden, sollten weitere Abgaben bis auf das Tief vom 17. August bei 40,60 Euro einkalkuliert werden.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?