HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
22.12.20 HelloFresh Aktie: Beeindruckende Zahlen
17.12.20 Modernes „Essen auf Rädern“: HelloFresh kletter.
17.12.20 Hellofresh, Zalando, Symrise – die Newcomer im.
16.12.20 HelloFresh liefert auch exzellente Zahlen
11.12.20 Zalando, Hellofresh, Symrise – die Newcomer im.
13.11.20 Hellofresh Aktie: Der GD200 hat gehalten!
08.11.20 HelloFresh: Diese Hürden muss die Aktie nehm.
04.11.20 HelloFresh kann liefern
28.10.20 HelloFresh-Aktie – Überraschende Sensation!
15.10.20 HelloFresh-Aktie: Einfach sensationell!
14.10.20 Hellofresh Aktie: Wie gehts weiter? CHARTCH.
07.10.20 HelloFresh Aktie: Wahnsinn – hier ist noch viel.
05.10.20 HelloFresh: Das sieht gut aus!
30.09.20 Spotlight Update: HelloFresh SE
23.09.20 HelloFresh mit Reversal
18.09.20 HelloFresh: Die Schlinge zieht sich langsam zu.
15.09.20 HelloFresh-Aktie: Kursbewegung deutet auf Tre.
09.09.20 Hellofresh Aktie: Wichtige Zone unterschritten!
21.08.20 Tesla, HelloFresh, Nel Asa oder Apple: Die be.
18.08.20 Faktor Update: HelloFresh


nächste Seite
 
Meldung

HelloFresh hat für das 1. Halbjahr beeindruckende Zahlen vorgelegt und gilt als klarer Profiteur der Coronakrise. Der Umsatz hat sich mit einem Plus von 95,1% auf rund 1,7 Mrd € fast verdoppelt. Dabei konnte ein Gewinn von 0,94 € je Aktie erzielt werden – ein Meilenstein, denn HelloFresh hat es mit einem großen Sprung deutlich in die Gewinnzone geschafft. Die radikale Wachstumsstrategie geht auf. HelloFresh ist Marktführer für Kochboxen und hat sich einen großen Vorsprung gegenüber seinen Nachahmern aufgebaut. Durch die Coronakrise hat der Erfolg an Fahrt aufgenommen.

Die erheblichen Marketingaufwendungen und die wiederkehrenden Umsätze durch das Abonnement-Modell bilden hohe Markteintrittsbarrieren. Die bestehenden Konkurrenten haben es schwer und liegen bei Weitem unter den Ergebnissen von HelloFresh. Neue Marktzutritte sind wenig wahrscheinlich. Größte Aufgabe ist es jetzt, die herausgearbeitete Marktführerposition mit einem Qualitätsimage zu verbinden. Durch das schnelle Wachstum ist es umso wichtiger, dass die Abonnenten zufrieden sind.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch 

Hier sind vor allem die Kühlketten sicherzustellen und verderbliche Lebensmittel möglichst taufrisch zu verschicken. Wir rechnen damit, dass die Coronakrise den Wachstumskurs bis mindestens Mitte 2021 beschleunigen wird. HelloFresh wird so seine Marktführerschaft ausbauen können. Danach geht es darum, die Kündigungsquote möglichst gering zu halten. Die Qualitätsaspekte spielen dann die zentrale Rolle.




Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?