HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
23.01.20 MINI Future Bull auf HelloFresh: Einfach nur "W.
29.08.19 Turbo Bull Open End auf HelloFresh: Hohe Erw.
02.08.18 Optionsscheine auf HelloFresh: Achtung! Neue .
17.07.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf HelloFresh:.
14.05.18 MINI-Long Zertifikat auf HelloFresh: Direkte Lo.
26.04.18 Capped Call auf HelloFresh: SDAX-Aufstieg rü.


 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen MINI Future Bull (ISIN DE000HZ4X2W5 / WKN HZ4X2W ) von HVB onemarkets auf die Aktie von HelloFresh (ISIN DE000A161408 / WKN A16140 ) als "Pick of the Week" vor.


HelloFresh profitiere vom Boom bei Online-Essensbestellungen: Der Umsatz werde 2019 auf vorläufiger Basis bei gut 1,8 Mrd. Euro liegen. Das Plus von etwa 36 Prozent sei mehr als die vom Kochboxenversender in Aussicht gestellten "bis zu 33 Prozent". Die operative Marge werde aller Voraussicht nach mit 2,5 bis 2,7 Prozent die ursprüngliche Prognose von 0,5 bis 1,75 Prozent sogar noch weitaus deutlicher überbieten. Die Indikationen für das Gesamtjahr würden laut Analyst Christoph Bast vom Bankhaus Lampe ein überraschend starkes Schlussquartal implizieren. So dürfte der Umsatz in den drei Monaten per Ende Dezember um 42 Prozent gestiegen sein. Die bereinigte operative Marge dürfte 7,6 Prozent betragen, und damit deutlich mehr als die von ihm veranschlagten 4,8 Prozent. HelloFresh könnte zudem in diesem Jahr einen positiven freien Mittelzufluss ausweisen. Nach Basts Ansicht wäre das "der finale Beweis dafür, dass das Geschäftsmodell Kochboxen aufgeht".

Auch Marcus Diebel von JP Morgan sei vom Geschäftsverlauf beeindruckt: "Wow!", habe sein erster Kommentar gelautet. Doch selbst nach einer nochmaligen Überprüfung sehe Diebel beim Kurs nicht mehr viel Spielraum nach oben. Denn die Papiere seien bereits hoch bewertet. Allerdings könnte der Aufwärtstrend der Aktie durchaus noch anhalten - vor allem im Hinblick auf die gute Marktstellung: In den USA betrage der Marktanteil von HelloFresh mittlerweile 50 Prozent, im internationalen Geschäft sind es sogar 90 Prozent.

Risikobereite Anleger können daher den Einstieg in einen MINI Future Bull von HVB onemarkets in Erwägung ziehen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Das Papier bilde Kursbewegungen der Aktie mit einem Hebel von gut 2,4 ab. (Ausgabe 03/2020) (23.01.2020/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HelloFresh

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

HF - Auf dem Weg zur 5 ... (20.02.20)
HelloFresh sachlich, fundiert und ... (03.02.20)
Plattformgeschäftsmodelle - ... (02.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

HelloFresh: Kurszielerhöhung als K. (03.02.20)
Mini auf HelloFresh: Aufwärtstrend. (30.01.20)
HelloFresh: Was ist hier nur passi. (29.01.20)
HelloFresh: Bitte unbedingt die Zah. (27.01.20)
Reich mit gesundem Essen: HelloF. (24.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HelloFresh

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?