HelloFresh


WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
11:30 Turbo-Zertifikat auf HelloFresh: Insiderkäufe ha.
11:27 HelloFresh: Läuft wieder!
08:54 HelloFresh startet durch. Jetzt noch schnell ein.
23.09.20 HelloFresh: Die Nachrichtenlage spricht für die .
23.09.20 HelloFresh: "buy"
23.09.20 Drohender Börsencrash? Ideale Chance, bei Zala.
23.09.20 HelloFresh mit Reversal
21.09.20 HelloFresh: Weg in Richtung Rekordhoch aus t.
21.09.20 Hellofresh: Das Ende oder geht es weiter?
18.09.20 HelloFresh: Die Schlinge zieht sich langsam zu.
15.09.20 HelloFresh-Aktie: Kursbewegung deutet auf Tre.
15.09.20 HelloFresh: Momentum-Plays aus dem Frühjahr .
14.09.20 HelloFresh: Coverage aufgenommen
13.09.20 HelloFresh: Shortseller Scopia Capital Managem.
11.09.20 HelloFresh: Neuer US-Clou!
11.09.20 HelloFresh: Neue Wachstumsoffensive - Aktien.
10.09.20 HelloFresh: Leerverkauf-Attacke von Lone Pine.
10.09.20 HelloFresh fällt zum Opfer einer Short-Attacke.
10.09.20 1.000 Euro in den HelloFresh-Börsengang inves.
10.09.20 HelloFresh: Scopia Capital Management setzt L.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Nach dem Rekordlauf über die 50-Euro-Marke hat sich die Aktie von HelloFresh (ISIN DE000A161408 / WKN A16140 ) eine Verschnaufpause gegönnt, so die Experten vom "ZertifikateJournal".


Nicht einmal die abermalige Prognoseerhöhung habe für neuen Schwung sorgen können. Allerdings würden die wieder erhöhten Corona-Sorgen Anleger bei den Profiteuren der Krise wieder zuschlagen lassen - und dazu würden eben auch die Papiere des Kochboxenversenders gehören. Auch die jüngsten Insiderkäufe hätten zu der Kurswende beigetragen. Dabei habe Vorstand Thomas Wartmut Griesel Papiere im Volumen von 377.504,80 Euro eingesammelt. Kollege Christian Gärtner habe im Volumen von 65.654 Euro eingesammelt. Beide Manager hätten im Schnitt deutlich unter 40 Euro je Stück gezahlt. Inzwischen habe sich die Aktie über diese Marke nach oben gearbeitet. Die Analysten der Commerzbank würden mit dem Ziel 54 Euro noch 20 Prozent Potenzial sehen. Die Experten vom "ZertifikateJournal" verweisen auf das Turbo-Zertifikat (ISIN DE000LS615X3 / WKN LS615X ) von Lang & Schwarz. (Ausgabe 38/2020) (24.09.2020/zc/n/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HelloFresh

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

HF - Auf dem Weg zur 5 ... (24.09.20)
HelloFresh sachlich, fundiert und ... (24.09.20)
Ocado versus Hellofresh ! (19.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Turbo-Zertifikat auf HelloFresh: Ins. (11:30)
HelloFresh: Läuft wieder! (11:27)
HelloFresh startet durch. Jetzt noc. (08:54)
HelloFresh: Die Nachrichtenlage spr. (23.09.20)
HelloFresh: "buy" (23.09.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HelloFresh

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?