Jungheinrich Vz


WKN: 621993 ISIN: DE0006219934
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Jungheinrich Vz News

Weitere Meldungen
30.04.20 Capped Bonus-Zertifikat auf Jungheinrich: Vors.
01.08.19 Bonus Cap auf Jungheinrich: Aktie musste krä.
20.06.19 Capped-Bonus-Zertifikat auf Jungheinrich: Attra.
11.07.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Jungheinric.
20.04.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Jungheinric.
29.03.18 Jungheinrich-Calls mit 115%-Chance bei Fortse.
29.03.18 Discount-Zertifikat 36 2019/03 auf Jungheinric.
06.03.18 Jungheinrich-Calls mit 61% Steigerungspotenzia.
23.11.17 Jungheinrich-Calls mit 76%-Chance bei Erreiche.
10.03.16 Capped Bonus-Zertifikat auf Jungheinrich: Stap.
12.11.15 Turbo-Optionsschein auf Jungheinrich: Jungheinr.
04.12.14 MINI Long-Optionsschein auf Jungheinrich: Über.
19.12.12 Jungheinrich-Aktie: halten
12.12.12 Jungheinrich-Aktie: hochzentralisierte Produktion.
28.11.12 Jungheinrich-Aktie: überraschend stabile Auftra.
27.11.12 Jungheinrich-Aktie: günstig bewertet
14.11.12 Jungheinrich-Aktie: Günstig, aber zu stark von .
12.11.12 Jungheinrich-Aktie: Kursziel angehoben
12.11.12 Jungheinrich-Aktie: Review Q3 - Auftragseinga.
12.11.12 Jungheinrich-Aktie: Konzern legt erneut überzeu.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Gordon Schönell, Analyst vom Bankhaus Lampe, bewertet die Vorzugsaktie von Jungheinrich (ISIN DE0006219934 / WKN 621993 ) weiterhin mit dem Rating "kaufen".


Die Jungheinrich AG habe Q3-Zahlen veröffentlicht, die für die Analysten keine großen Überraschungen enthalten hätten. Das heiße nicht, dass es keine Highlights gegeben habe. Das Highlight für die Analysten sei der Auftragseingang gewesen, der 3,6% über dem Q2-Niveau gelegen habe. Vor dem Hintergrund des schwächeren konjunkturellen Umfeldes ein sehr gutes Ergebnis.

Der Auftragseingang habe die Erwartung der Analysten um rund 3,6% übertroffen (Konsens nicht verfügbar). Der Umsatz habe 1,7% unter der Analystenerwartung gelegen, habe aber den Konsens getroffen. Auch im EBIT und Ergebnis pro Aktie habe es keine Überraschung gegeben. Im Neun-Monats-Zeitraum habe Jungheinrich die Entwicklung des Weltmarkts übertreffen können. Dieser sei um rund 3% zurückgegangen, während die Produktion bei Jungheinrich nur um rund 1% hinter dem Vorjahr zurückgeblieben sei.

Trotz leichten Produktionsrückgangs bei den Fahrzeugen sei der Umsatz allerdings um 7% gestiegen. Am stärksten sei das Neugeschäft gewachsen (bei rückläufigen Produktionszahlen) also getrieben durch eine gute Entwicklung im (margenstärkeren) Systemsgeschäft. Die EBIT-Marge habe trotz des höheren Umsatzes und eines besseren Produktmixes nicht das sehr starke Vorjahresniveau erreicht, da die F&E- und Vertriebsaufwendungen überproportional zum Umsatz gestiegen seien.

Das Management erwarte unverändert einen Auftragseingang von über 2,2 Mrd. Euro, einen Umsatz von nun über 2,15 Mrd. Euro (vorher: über 2,1 Mrd. Euro) und ebenfalls unverändert ein EBIT auf Vorjahresniveau. Für 2013 erwarte das Management eine Seitwärtsbewegung des relevanten Marktes. Die Analysten würden ihre Schätzungen unverändert belassen und davon ausgehen, dass der Umsatz bei rund 2,2 Mrd. Euro liegen werde.

Die Aktie habe sich zuletzt aufgrund der stabilen Geschäftsentwicklung und der guten Wachstumsperspektiven sehr stark entwickelt.

Bis zu dem Kursziel von 30,00 Euro hat die Jungheinrich-Aktie allerdings noch rund 10% Potenzial, weshalb die Analysten vom Bankhaus Lampe die Anlageempfehlung "kaufen" bestätigen. (Analysevom 12.11.2012) (12.11.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Jungheinrich Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Jung(e kauf)heinrich.Von diesem ... (28.04.20)
Jungheinrich Turnaround (11.03.14)
UNSER VOTUM: KAUFEN ... (09.11.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Jungheinrich: Was wird sich hier j. (08.07.20)
Bonus Cap-Zertifikat auf Jungheinr. (02.07.20)
Jungheinrich: Das sieht interessant. (26.06.20)
Jungheinrich: Was tun? (23.06.20)
Jungheinrich: Das kann einfach nic. (31.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Jungheinrich Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?