Jungheinrich Vz


WKN: 621993 ISIN: DE0006219934
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Jungheinrich Vz News

Weitere Meldungen
07.10.19 Jungheinrich: Short-Engagement von EXANE A.
02.10.19 Jungheinrich: Leerverkäufer EXANE ASSET M.
01.10.19 Jungheinrich: EXANE ASSET MANAGEMENT .
30.09.19 Jungheinrich: Short-Attacke von EXANE ASSE.
11.09.19 Jungheinrich (Tageschart): Doppelboden zementi.
10.09.19 Jungheinrich (Wochenchart): Candles deuten Tr.
01.08.19 Jungheinrich: An wichtiger Unterstützung angek.
23.07.19 Jungheinrich: Überraschende Bad News – Aktie .
05.07.19 Jungheinrich: Robustheit trotz Konjunktureintrüb.
20.06.19 Jungheinrich: Gabelstaplerhersteller setzt seinen.
03.05.19 Jungheinrich: Starker Start! Aktienanalyse
19.04.19 Jungheinrich: Da bleibt Ihnen die Spucke weg!
13.04.19 Jungheinrich: Schluss mit der Unsicherheit!
06.04.19 JungheinrichWar das alles, ?
31.03.19 Jungheinrich: Faktencheck!
26.03.19 Jungheinrich: Es wird immer spannender!
17.03.19 Jungheinrich: Kann die was?
27.02.19 Jungheinrich: Wie reagieren Sie darauf?
13.02.19 Jungheinrich: Diese Entwicklung ist mal ganz w.
03.02.19 Jungheinrich: Nicht nur für Aktienbesitzer inter.


nächste Seite >>
 
Meldung

Damit hatten Investoren nicht gerechnet: Die vom SDAX-Mitglied am Montagabend nach XETRA-Schluss lancierte Gewinnwarnung lässt die Jungheinrich-Aktie (WKN: 621993) heute einbrechen. Die Vorzugsaktien eröffnen mit einem heftigem Gap Down bei 22,06 Euro und geben im Tagesverlauf immer weiter nach. Der Titel führt mit -9,27% heute das Verlierer-Ranking im SDAX an. 

Das EBIT wird 2019 nach aktualisierter Einschätzung von Jungheinrich zwischen 240 Millionen Euro und 260 Millionen Euro liegen. Bisher ging das Management von 275 Millionen Euro bis 295 Millionen Euro aus. Wie bei so vielen deutschen Unternehmen, die in den letzten Wochen ihre Aktionäre mit eingestampften Gewinnaussichten verschreckten, macht auch Jungheinrich die „spürbare Konjunkturabkühlung“ verantwortlich.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Margen unter Druck – Guidance relativiert

Erneut wirft damit die globale Konjunkturentwicklung seinen Schatten auf den deutschen Maschinenbausektor. Erschwerend hinzu kommt laut Jungheinrich die „deutlich rückläufige Marktentwicklung für Flurförderzeuge“. Allein im Juni sei der Bereich in Europa um 16% rückläufig gewesen. Kunden hätten ihre Investitionen nach Unternehmensangaben erheblich zurückgeschraubt. Jungheinreich erwirtschaftet drei Viertel seiner Erlöse im Ausland.

Das führt dazu, dass nicht nur der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) unter den Erwartungen liegen wird, sondern auch die Auftragslage. Die Neuaufträge in 2019 werden zwischen 3,80 Milliarden Euro und 4,05 Milliarden Euro erwartet statt wie bisher bei 4,05 Milliarden Euro bis 4,20 Milliarden Euro. Der Umsatz hingegen dürfte sich „innerhalb der bisher prognostizierten Bandbreite von 3,85 Milliarden Euro bis 4,05 Milliarden Euro bewegen.“

Den Zwischenbericht zum ersten Halbjahr wird Jungheinrich am 8. August veröffentlichen.

Quelle: Jungheinrich

Was macht die Aktie?

Von den letzten 14 Handelstagen beendete die Jungheinrich-Aktie nur zwei mit Zugewinnen. Auf Sicht der letzten drei Monate steht eine Performance von -31,2% auf der Kurstafel. Damit nimmt die Aktie Kurs auf das 12-Monatstief vom 3. Januar bei 21,48 Euro. Im heutigen Verlaufstief wurde der Jahrestiefstand mit 21,00 Euro bereits unterboten. Dieser lag bis dato bei 21,46 Euro (3. Januar).

Jungheinreich weist eine sensationelle Dividendenentwicklung auf. Wie schon für 2017 werden für das Geschäftsjahr 2018 50 Cent pro Vorzugsschein gezahlt.

Jungheinreich gehört nach eigenen Angaben zu den „weltweit führenden Lösungsanbietern“ im Logistiksystemgeschäft. Neben sogenannten Flurförderzeugen bietet Jungheinrich auch Regalbedienungselemente an. Nahezu alle Transport-Geräte sind bereits mit Lithium-Ionen-Batterieantrieb ausgestattet.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Jungheinrich Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Jung(e kauf)heinrich.Von diesem ... (16.10.19)
Jungheinrich Turnaround (11.03.14)
UNSER VOTUM: KAUFEN ... (09.11.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Jungheinrich: Short-Engagement vo. (07.10.19)
Jungheinrich: Leerverkäufer EXANE. (02.10.19)
Jungheinrich: EXANE ASSET MA. (01.10.19)
Jungheinrich: Short-Attacke von EX. (30.09.19)
Jungheinrich (Tageschart): Doppelbo. (11.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Jungheinrich Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?