Siemens Healthineers


WKN: SHL100 ISIN: DE000SHL1006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
20.08.19 Siemens Healthineers: Was DAS für den Kurs.
19.08.19 Siemens Healthineers - erste großen Übernahm.
16.08.19 Siemens Healthineers: Übernahme des Robotiks.
09.08.19 Siemens Healthineers: Der Konzern übernimmt .
08.08.19 Siemens Healthineers: Wenig Grund zur Freude.
07.08.19 Seitwärtsstrategien für Siemens Healthineers
05.08.19 Diese 3 Punkte sprechen gerade gegen die Sie.
03.08.19 Kursrückgang der Siemens-Aktie: Weitsichtige .
02.08.19 Siemens Healthineers: Was für eine Entwicklun.
30.07.19 Siemens Healthineers: Probleme in Diagnostics-.
30.07.19 Siemens Healthineers: Medizintechnikunternehme.
29.07.19 Siemens Healthineers: Durchwachsene Zahlen in.
29.07.19 Siemens Healthineers: Das könnte der Befreiun.
29.07.19 Siemens Healthineers-Calls mit 46%-Chance be.
26.07.19 Siemens Healthineers: Call? Aktienanalyse
26.07.19 Siemens Healthineers: 42 oder 33,40 EUR? Ku.
19.07.19 Siemens Healthineers: Pleite oder Chance?
18.07.19 Siemens Powerhouse: Warum sich Anleger auf.
15.07.19 Siemens Healthineers: Millionenschwere Partners.
12.07.19 Siemens Healthineers-Aktie: Das Risiko bleibt h.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medizintechnikunternehmens Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unter die Lupe.


In den vergangenen Wochen habe sich die Aktie von Siemens Healthineers peu à peu nach oben gearbeitet. Doch am Donnerstag seien die Anstrengungen binnen weniger Minuten zunichte gemacht worden. 10 Prozent habe die Aktie des Medizintechnikkonzerns seitdem verloren. Noch im Juli könnte es ein böses Erwachen geben.

Mehrere Analysten hätten sich skeptisch gezeigt, ob Siemens Healthineers die eigenen Ziele erreichen könne. Während es in der Bildgebung nach wie vor gut laufe, dürfte vor allem das Diagnostikgeschäft die Geschäfte erneut belasten. Bei den Umsätzen sollte sich der MDAX-Konzern weiter auf Kurs befinden, doch die Margenziele könnten in Gefahr sein.

Bereits in den vergangenen Quartalen habe Siemens Healthineers mit Problemen im Diagnostikgeschäft zu kämpfen gehabt. Die neue Plattform Atellica solle hier die Wende bringen, doch die Anlaufkosten seien hoch. Zudem werde in diesem Geschäft das große Geld erst mit den Reagenzien verdient - dazu müsse allerdings zunächst eine ausreichende Anzahl an Systemen bei den Kunden installiert werden.

Die Erwartungen an Healthineers seien vor den Zahlen zum dritten Quartal nicht besonders hoch. Könne der Konzern die untere Spanne der Margenziele erreichen, würde dies dem Kurs neue Impulse bescheren. Doch das Risiko bleibe hoch.

Neueinsteiger sollten aktuell abwarten, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" zur Aktie von Siemens Healthineers. Wer investiert sei, beachte den Stopp bei 31,00 Euro. (Analyse vom 12.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Healthineers-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
35,12 EUR -2,17% (12.07.2019, 11:27)

Tradegate-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
35,125 EUR -2,97% (12.07.2019, 11:41)

ISIN Siemens Healthineers-Aktie:
DE000SHL1006

WKN Siemens Healthineers-Aktie:
SHL100

Ticker-Symbol Siemens Healthineers-Aktie:
SHL

Kurzprofil Siemens Healthineers AG:

Die Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, auf ihrem Weg hin zu dem Ausbau der Präzisionsmedizin, der Neugestaltung der Gesundheitsversorgung, der Verbesserung der Patientenerfahrung und der Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr zu erreichen. Als ein führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt.

Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,4 Milliarden Euro und ein bereinigtes Ergebnis von 2,3 Milliarden Euro und ist mit rund 50.000 Beschäftigten weltweit vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.healthcare.siemens.com. (12.07.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens Healthineers

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

IPO Siemens Healthineers (09.08.19)
Healthineers HV ohne ... (26.07.18)
Löschung (16.03.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens Healthineers: Was DAS f. (20.08.19)
Siemens Healthineers - erste groß. (19.08.19)
Siemens Healthineers: Übernahme d. (16.08.19)
Siemens Healthineers: Der Konzern. (09.08.19)
Siemens Healthineers: Wenig Grun. (08.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens Healthineers

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?