Siemens Healthineers


WKN: SHL100 ISIN: DE000SHL1006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
16.08.19 Siemens Healthineers: Übernahme des Robotiks.
13.08.19 Siemens Healthineers: Was DAS für die Zukun.
09.08.19 Siemens Healthineers: Der Konzern übernimmt .
08.08.19 Siemens Healthineers: Wenig Grund zur Freude.
07.08.19 Seitwärtsstrategien für Siemens Healthineers
05.08.19 Diese 3 Punkte sprechen gerade gegen die Sie.
03.08.19 Kursrückgang der Siemens-Aktie: Weitsichtige .
02.08.19 Siemens Healthineers: Was für eine Entwicklun.
30.07.19 Siemens Healthineers: Probleme in Diagnostics-.
30.07.19 Siemens Healthineers: Medizintechnikunternehme.
29.07.19 Siemens Healthineers: Durchwachsene Zahlen in.
29.07.19 Siemens Healthineers: Das könnte der Befreiun.
29.07.19 Siemens Healthineers-Calls mit 46%-Chance be.
26.07.19 Siemens Healthineers: Call? Aktienanalyse
26.07.19 Siemens Healthineers: 42 oder 33,40 EUR? Ku.
19.07.19 Siemens Healthineers: Pleite oder Chance?
18.07.19 Siemens Powerhouse: Warum sich Anleger auf.
15.07.19 Siemens Healthineers: Millionenschwere Partners.
12.07.19 Siemens Healthineers-Aktie: Das Risiko bleibt h.
03.07.19 Siemens Healthineers: Das sollte man sich durc.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medizintechnikunternehmens Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unter die Lupe.


Nach dem Kurssturz Ende vergangener Woche habe sich das Bild bei Siemens Healthineers deutlich eingetrübt. Doch zumindest habe der Medizintechnikkonzern eine millionenschwere Partnerschaft in den USA abschließen können. Damit könnten die Skeptiker vorerst ruhig gestellt werden - zumal es auch wieder optimistische Stimmen gebe.

Die Vereinbarung von Siemens Healthineers mit den Universitäten von Missouri sowie dem akademischen Gesundheitsversorger MU Health Care habe einen Wert von 133 Millionen Dollar und solle sich vor allem auf Präzisionsmedizin und digitale Gesundheitslösungen konzentrieren. Siemens Healthineers liefere bei der auf zehn Jahre ausgelegten Vereinbarung medizinische Bildgebungsgeräte. Laut eigenen Angaben sei es eine "der größten Partnerschaften", die Healthineers in den USA je eingegangen sei.

Nach den jüngsten Spekulationen um eine Gewinnwarnung habe derweil Berenberg die Kaufempfehlung mit Ziel 42 Euro bestätigt. Das schwache Wachstum im Diagnostikgeschäft sei von der Radiologiesparte aufgefangen worden, so Analyst Scott Bardo. Er glaube zudem weiter an das langfristige Potenzial des neuen Labordiagnostiksystems Atellica. Dann dürfte sich auch die Problemsparte wieder gut entwickeln.

Langfristig bleibe Siemens Healthineers mit einer starken Marktstellung im Wachstumsmarkt Medizintechnik ein aussichtsreiches Investment. Die Anlaufkosten von Atellica könnten aber vorerst weiter auf das Ergebnis drücken.

Neueinsteiger warten deshalb noch ab, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". Wer bereits investiert sei, beachte den Stopp bei 31,00 Euro. (Analyse vom 15.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Healthineers-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
35,99 EUR +1,62% (15.07.2019, 13:47)

Tradegate-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
35,99 EUR +1,51% (15.07.2019, 13:57)

ISIN Siemens Healthineers-Aktie:
DE000SHL1006

WKN Siemens Healthineers-Aktie:
SHL100

Ticker-Symbol Siemens Healthineers-Aktie:
SHL

Kurzprofil Siemens Healthineers AG:

Die Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, auf ihrem Weg hin zu dem Ausbau der Präzisionsmedizin, der Neugestaltung der Gesundheitsversorgung, der Verbesserung der Patientenerfahrung und der Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr zu erreichen. Als ein führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt.

Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,4 Milliarden Euro und ein bereinigtes Ergebnis von 2,3 Milliarden Euro und ist mit rund 50.000 Beschäftigten weltweit vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.healthcare.siemens.com. (15.07.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens Healthineers

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

IPO Siemens Healthineers (09.08.19)
Healthineers HV ohne ... (26.07.18)
Löschung (16.03.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens Healthineers: Übernahme d. (16.08.19)
Siemens Healthineers: Was DAS f. (13.08.19)
Siemens Healthineers: Der Konzern. (09.08.19)
Siemens Healthineers: Wenig Grun. (08.08.19)
Seitwärtsstrategien für Siemens H. (07.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens Healthineers

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?