Siemens Healthineers


WKN: SHL100 ISIN: DE000SHL1006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
12:22 Siemens Healthineers: Ein sicheres Investment?
20.01.20 JPMorgan belässt Siemens Healthineers auf 'U.
16.01.20 Siemens Healthineers: Das dürfte so richtig sp.
02.01.20 Siemens Healthineers: Müssen Sie jetzt handeln.
29.12.19 Siemens Healthineers: Was könnte jetzt noch .
14.12.19 Siemens Healthineers: Da kann man verrückt w.
12.12.19 Siemens Healthineers und thyssenkrupp: Aufreg.
11.12.19 Siemens Healthineers-Aktie gönnt sich eine Ve.
06.12.19 Siemens Healthineers: Aktie fällt - Gleich zwe.
06.12.19 Siemens Healthineers: Lohnt sich die Aufruhr?
05.12.19 Siemens Healthineers: Fast alle Ziele erreicht -.
05.12.19 Siemens Healthineers: Geht es jetzt um die W.
04.12.19 Siemens Healthineers: Das ist einfach nur unbe.
03.12.19 Siemens Healthineers: Es läuft einfach hervorra.
02.12.19 Siemens Healthineers: Das muss man erstmal .
29.11.19 Siemens Healthineers: Das gibt’s ja gar nicht!
27.11.19 Siemens Healthineers: Geht es jetzt los?
26.11.19 Siemens Healthineers: Gewinne laufen lassen! A.
20.11.19 Siemens Healthineers Aktie: Heute freuen sich .
19.11.19 Siemens Healthineers: Die Qualität stimmt hier .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-AktienAnalysevon Marion Schlegel vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Marion Schlegel von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medizintechnikunternehmens Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unter die Lupe.


Siemens Healthineers setze auf ein fortgesetztes Wachstum in einem milliardenschweren Gesundheitsmarkt. So wolle der Konzern nicht nur das bestehende Geschäft ausweiten, sondern auch in neue Märkte vordringen, hätten Vorstandschef Bernd Montag und sein Finanzvorstand Jochen Schmitz in einem Interview mit der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Mittwoch erklärt. Dabei würden die beiden Manager sowohl auf Wachstum aus eigener Kraft als auch auf Zukäufe setzen.

Man habe die Augen offen, habe Montag gesagt. Zuletzt habe die Siemens-Tochter u.a. ihr noch kleines aber margenstarkes Geschäftsfeld mit der Präzisionsmedizin durch die 1,1 Mrd. Dollar schwere Übernahme von Corindus gestärkt, einem Hersteller robotergestützter Systeme für minimalinvasive Gefäßeingriffe. "Corindus muss nicht das letzte Wort sein", habe Montag erklärt. Dabei setze Healthineers vor allem auf ergänzende Zukäufe. Mit Corindus setze Healthineers auch auf neue Technologien, die einen klinischen Megatrend bedienen in Zeiten, wo im Gesundheitswesen gespart werden müsse und das Personal knapp sei.

Die Siemens Healthineers-Aktie habe vor Kurzem bei 44,80 Euro ein neues Allzeithoch erreicht. Derzeit gönne sich der Titel eine Verschnaufpause nach der starken Rally zuletzt, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.12.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Healthineers-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
42,695 EUR +0,53% (11.12.2019, 13:55)

Tradegate-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
42,715 EUR +0,71% (11.12.2019, 14:00)

ISIN Siemens Healthineers-Aktie:
DE000SHL1006

WKN Siemens Healthineers-Aktie:
SHL100

Ticker-Symbol Siemens Healthineers-Aktie:
SHL

Kurzprofil Siemens Healthineers AG:

Die Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, auf ihrem Weg hin zu dem Ausbau der Präzisionsmedizin, der Neugestaltung der Gesundheitsversorgung, der Verbesserung der Patientenerfahrung und der Digitalisierung des Gesundheitswesens mehr zu erreichen. Als ein führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt.

Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, erzielte Siemens Healthineers mit seinen rund 52.000 Beschäftigten weltweit ein Umsatzvolumen von 14,5 Milliarden Euro und ein bereinigtes Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens-healthineers.com (11.12.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens Healthineers

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

IPO Siemens Healthineers (24.01.20)
Healthineers HV ohne ... (26.07.18)
Löschung (16.03.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens Healthineers: Ein sicheres. (12:22)
JPMorgan belässt Siemens Healthin. (20.01.20)
Siemens Healthineers: Das dürfte s. (16.01.20)
Siemens Healthineers: Müssen Sie . (02.01.20)
Siemens Healthineers: Was könnte. (29.12.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens Healthineers

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?