Akasol


WKN: A2JNWZ ISIN: DE000A2JNWZ9
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
07:42 Akasol: Grund zur Sorge?
09.08.20 Akasol: Ist das wirklich wahr?
02.08.20 AkasolWie geht’s weiter, ?
23.07.20 AkasolWas sagt man dazu, ?
22.06.20 AkasolEndlich geschafft, ?
17.06.20 Akasol: Das dürfte für Aufruhr am Markt sor.
11.06.20 Akasol: So könnte es weitergehen!
30.05.20 Akasol: Reagiert die Aktie?
26.05.20 Akasol: Auf Wachstum gepolt - Warten auf .
26.05.20 Akasol: Auswirkungen der Pandemie lasten au.
25.05.20 Akasol: Corona-Dämpfer bei Q1-Zahlen
25.05.20 Prime Standard | AKASOL steigert sich und .
04.05.20 Akasol: Hohes Wachstum durch Verluste belas.
21.04.20 Akasol: Spektakuläre News – Serienproduktion v.
21.04.20 Prime Standard | Akasol: Kapazitätsausbau for.
21.03.20 Akasol: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
20.03.20 Akasol: Kapazitäten stehen bereit - Kunden zu.
17.03.20 Prime Standard | Akasol: Langen II liefert früh.
10.03.20 Akasol: Was tun?
11.02.20 Akasol: 5 GWh vollautomatische Produktionska.


nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Akasol aus dem Segment "Elektrische Komponenten und Ausrüstung" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 13.08.2020, 07:42 Uhr, ein Kurs von 43.8 EUR geführt.

Diese Aktie haben wir in 6 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analysefinden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -4,45 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Akasol damit 61,21 Prozent unter dem Durchschnitt (56,76 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Elektrische Ausrüstung" beträgt -0,78 Prozent. Akasol liegt aktuell 3,67 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

2. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Akasol-Aktie: der Wert beträgt aktuell 17,86. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein "Buy"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Akasol auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Akasol damit ein "Buy"-Rating.

3. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 293,68 und liegt mit 700 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Elektrische Ausrüstung) von 36,7. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Akasol auf dieser Stufe eine "Sell"-Bewertung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Akasol?

Wie wird sich Akasol nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Akasol Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Alexander's

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Alexander’s Inc.: Anleger sollten d. (29.06.20)
Alexander’s Inc.: Das sollten Sie je. (24.01.20)
Alexander’s: Wo soll das nur hinfü. (20.04.19)
Alexander’s: Es hat sich bereits ab. (09.04.19)
Alexander’s: Sind Sie dafür gewap. (27.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Alexander's

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?