Akasol


WKN: A2JNWZ ISIN: DE000A2JNWZ9
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
20.09.20 Akasol: Endlich?
12.09.20 Akasol: Da kann man verrückt werden!
05.09.20 Akasol: Was wird das noch werden?
25.08.20 Akasol: Aufholjagd hat begonnen - Hochstufun.
25.08.20 Akasol: Ein Risiko?
25.08.20 Akasol: Solides H1/20 bildet Basis für starkes.
24.08.20 Akasol: Batterieanbieter kämpft sich durch Kris.
24.08.20 Prime Standard | AKASOL mit höherem Verlu.
24.08.20 DIV | Achtung diese Woche Schlag auf Schla.
20.08.20 Prime Standard | AKASOL Großauftrag erford.
16.08.20 E-Mobility-Aktien Voltabox und Aumann: Turna.
09.08.20 Akasol: Ist das wirklich wahr?
23.07.20 AkasolWas sagt man dazu, ?
22.06.20 AkasolEndlich geschafft, ?
17.06.20 Akasol: Das dürfte für Aufruhr am Markt sor.
11.06.20 Akasol: So könnte es weitergehen!
30.05.20 Akasol: Reagiert die Aktie?
26.05.20 Akasol: Auf Wachstum gepolt - Warten auf .
26.05.20 Akasol: Auswirkungen der Pandemie lasten au.
25.05.20 Akasol: Corona-Dämpfer bei Q1-Zahlen


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Akasol-AktienAnalyseder EQUI.TS GmbH:

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr Anlageurteil für die Aktie des Batteriesystem-Herstellers Akasol AG (ISIN: DE000A2JNWZ9, WKN: A2JNWZ, Ticker-Symbol: ASL).


Die jüngsten Zahlen würden zeigen: Die Markterwartungen würden wohl zurückgeschraubt werden müssen. Die Managementplanung habe auf kräftige Produktionsausweitung im Spätsommer und Herbst gesetzt.

Die Guidance 2020 stehe unter COVID-19-Vorbehalt und verzichte auf eine Quantifizierung. Umsatz-/und EBIT-Steigerung würden vom Management angestrebt und seien, so der CEO anlässlich der Q1/20-Telko am 25.05.20, "nach wie vor erreichbar".

Der Start ins Jahr sei herausfordernd gewesen. Die gute Nachricht: Stand heute, wären keine wesentlichen Stornierungen zu vermelden. Q2/20 werde wohl schwach, so die Analysten. Trotz hoher Lager dürften nicht alle Rückstände aufholbar sein. Ab März seien die Auslieferungen durch Stillstände bei den Kunden eingebrochen. Der COVID-19-bedingte Lockdown ab 3/20 habe die Abrufe bis Anfang 5/20 fast zum Erliegen gebracht; seither laufe ein vorsichtiger "Restart" in den Kundenwerken.

Grundsätzlich seien die Geschäftsaussichten - mit den neuen Antrieben und Energie-Konzepten - sehr expansiv geblieben, so die zentrale Aussage der jetzt vorgelegten EQUI.TS-Note.

Akasol investiere mit hohem Druck in Produktionskapazitätserweiterungen, in Deutschland und in den USA, denn die Rahmenverträge sähen künftig kräftige Nachfrage bei den Kunden vor. Die "Gen2"-Linieneröffnung sei seit diesem Jahre erfolgt und auch der Dreischichtbetrieb wäre jetzt in Langen möglich. Doch scheinen die Produktionserwartungen der Kunden fragil, so die Experten der EQUI.TS GmbH. Ein Aspekt, dem die Analysten künftig besondere Aufmerksamkeit widmen würden.

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, bleiben vorsichtig, ihr Anlageurteil für die Akasol-Aktie steht weiterhin bei "halten". (Analyse vom 26.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Akasol-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Akasol-Aktie:
40,55 EUR -0,11% (26.05.2020, 10:44)

Tradegate-Aktienkurs Akasol-Aktie:
40,48 EUR +1,19% (26.05.2020, 10:35)

ISIN Akasol-Aktie:
DE000A2JNWZ9

WKN Akasol-Aktie:
A2JNWZ

Ticker-Symbol Akasol-Aktie:
ASL

Kurzprofil Akasol AG:

Die Akasol AG (ISIN: DE000A2JNWZ9, WKN: A2JNWZ, Ticker-Symbol: ASL) ist ein Hersteller von Batteriesystemen für Fahrzeuge. Die Systeme kommen in Bussen, Industrie- und Nutzfahrzeugen, Schiffen und Schienenfahrzeugen zum Einsatz. Akasol wurde 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Darmstadt. (26.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Akasol

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Akasol - Thread! (21.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Akasol: Endlich? (20.09.20)
Akasol: Da kann man verrückt we. (12.09.20)
Akasol: Was wird das noch werde. (05.09.20)
Akasol: Aufholjagd hat begonnen . (25.08.20)
Akasol: Ein Risiko? (25.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Akasol

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?